DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

AOl und W-LAN frage

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Verwarnung wegen Tauschbörsen | wingate 5.02 built 780 wo gibts die?
Trekker ist offline Trekker


Starter

Dabei seit: 23.Jul.2003
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Trekker

23.Jul.2003 15:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Trekker in Ihre Freundesliste auf Email an Trekker senden Beiträge von Trekker suchen
RE: AOl und W-LAN frage

Danke schon mal für die vielen Antworten!


Habe jetzt hier gerade den Netgear Wireless Router mit Modem gefunden, dass sollte dann doch funktionieren. Dazu noch eine Wireless karte in den rechner und damit auf das Modem zugreifen!

Gruß trekker

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
23.Jul.2003 16:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: AOl und W-LAN frage

Hallo,
nö glaube nicht das das funktioniert!
Denn das Modem kann sich ja nur über den Router selber einwählen.
Da Du aber die Software für das Einwählen brauchst, die Du ja nicht in den Router bekommst, fürchte ich wird das nicht funktionieren.

Frag da lieber voher nach!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sataan ist offline Sataan


Aufsteiger

Dabei seit: 12.Jul.2003
Beiträge: 48
23.Jul.2003 16:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sataan in Ihre Freundesliste auf Email an Sataan senden Beiträge von Sataan suchen
RE: AOl und W-LAN frage

AOL: Größtes Wireless-Netz in Deutschland
München (td) – Zusammen mit 150 Szenekneipen in 30 Städten bietet AOL ab sofort eine schnurlose Verbindung ins Internet. Somit ist dieses WLAN Hotspot-Netz das größte in Deutschland.

Die Gäste können sich mit "AOL Internet Stationen" oder mit ihren eigenen Laptops in einem Umkreis von 100 Metern ins Internet einwählen. Einzige Voraussetzung ist eine WLAN-Karte und die Zugangs-Software von AOL.

Für den Fall, dass der Gast keine eigene WLAN-Karte besitzt, stellen einige Internetcafés oder Bars entsprechende Karten zur Verfügung. Abgerechnet wird ohne jegliche Zusatzkosten.

Info: www.aol.de/stations


jetzt sol noch mal einer was sagen.... looool

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
24.Jul.2003 12:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: AOl und W-LAN frage

hmm ... passt jetz hier ni ganz rein, aber egal

also dass mit dem wireless lan router geht auf keinen fall ... du musst dir nur anstatt deines normalen "kabel-netzwerk" ein wireless lan einrichten ... OHNE ROUTER!!! ... dann kannst du ganz normal mit beiden rechner GETRENNT online gehen...

im prinzip ist es so:

HUB/SWITCH >>> Accesspoint
Kabel >>> Funkübertragung
Netzwerkkarte >>> Wireless Lan Adapter/Karte

mfg, TFTS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
madbull ist offline madbull madbull ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 20.Jun.2003
Beiträge: 13
25.Jul.2003 11:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie madbull in Ihre Freundesliste auf Email an madbull senden Homepage von madbull Beiträge von madbull suchen
RE: AOL und WLAN

Also ich muss da auch mal meinen Senf dazu abgeben!

Eindeutig ist, wie andreDSL schon gesagt hat, das es garantiert nicht funktioniert, wenn man das Modem direkt an den Access-Point anschliessen tut! (zu probieren wäre es mal, aber dann mit einem Cross-over-Kabel) Ausserdem ist auch klar das AOL mit keinerlei HardwareRouter funktioniert, so das du die Idee schon mal vergessen kannst!

Das einzige was geht ist wie es schon andreDSL erklärt hat folgende!

http://www.project-brk.de/pics/madbull/Aol-Wlan.jpg
[edit]
wollte zwar hier ein bild einbinden um es zu verdeutlichen, aber euer Forum lässt mich net! verwirrt
Schade muss der Link eben langen!
[/edit]

Da eben das Wlan sich wie ein normales TCP/IP Netzwerk verhält, muss man das Modem an den Uplink eines Switches anschliessen (oder wenn keins vorhanden über ein Cross-over-Kabel an einem normalen Port). Den normalen Pc und den Accesspoint an den Switch anschliessen Versuchen mit dem normalen PC wie gewohnt online zu gehen.
Falls es funktioniert, was keine Probleme machen sollte, am Laptop die AOL-Software installieren und ebenfalls probieren! sollte rein teoretisch auch ohne probleme funktionieren!

Viel spass beim ausprobieren!
großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Gib bescheid obs geklappt hat!
thx

Lust auf LAN-PARTY????
LOOK @ www.lan-nation.com
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar