| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (7): 1234»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag AOL - die Lösung!! | AOL 8.0 + Router
Sataan ist offline Sataan


Aufsteiger

Dabei seit: 12.Jul.2003
Beiträge: 48
14.Jul.2003 16:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sataan in Ihre Freundesliste auf Email an Sataan senden Beiträge von Sataan suchen
RE: AOL und DFÜ

so jetzt mal vorurteile beiseite.. ausser, dass man kein router und dfü (noch!!!) benutzen kann iss aol nicht besser bzw schlechter als t-offline... die bunten bildchen sind heutzutage normal, siehe win xp und die comunity von aol unschlagbar... aol arbeitet ja im mom stark an verbesserungen was dfü usw angeht.. wie ich schonmal geschrieben habe, kann mann ja mittlerweile sogar pop 3 und imap nutzen.. und die einwahl mit dfü iss auch schon indirekt im test, dank aol comunicator... dieser verbindet sich schon ohne buntebilchensoftware ins netz... weitere infos, darf ich als betatester nicht preisgeben *malangeb loool
ausserdem soll bald aol familiy network kommen und das komunizieren mit icq usern möglich sein... mal schaun was so kommt...
zu den ganzen lästerköppen und besserwissern: wieso seit ihr dann hier im forum für aol user wenn ihr nur meckern könnt oder wenn ihr aol user seit, wieso kündigt ihr dann nicht???
so das war das wort zum montag...
MfG
ein AOL Asi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
tomcat ist offline tomcat tomcat ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 12.Jan.2003
Beiträge: 12
14.Jul.2003 18:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie tomcat in Ihre Freundesliste auf Email an tomcat senden Beiträge von tomcat suchen
AOL-Software

Hallo all,

mich hat AOL als kunde jedenfalls nicht mehr, nach der Tariferhöhung
hab ich dort gekündigt und bin beim rosa Riesen, Router gekauft und
schon klappt es mit allen Rechnern/BS.

Unter Linux wars doch nur Krampf (pengaol), mit dem Router kann
jetzt jeder der Familie ins Inet ohne ständig zu fragen "Wie lange biste
noch online".

Ich hoffe das noch viele es gleich tun, nur so merkt AOL das sie auf dem
Holzweg mit Ihrer Software ist !!!!!

so long ...........

tomcat45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jimmy03 ist offline Jimmy03


Stammgast

Dabei seit: 16.May.2003
Beiträge: 61
Herkunft: Schwäbisch Gmünd

Themenstarter Thema begonnen von Jimmy03

14.Jul.2003 22:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Jimmy03 in Ihre Freundesliste auf Email an Jimmy03 senden Beiträge von Jimmy03 suchen
cool AOL und DFÜ

Zunge raus Zunge raus Zunge raus Hi.Genau das richtige hast Du gemacht.Mich freut es immer wieder zu lesen,das welche es mit der Zeit auch merken das AOL schrott ist.Wer mit mehreren rechnern ins Internet will(gleichzeitig)der muss einen anderen Provider nehmen als AOL.Bei AOL ist wie schon gesagt alles villa kunterbund und nicht viel dahinter.Passt auch der Spruch,ausen hui und innen pfui*gg*.Lauter Farbe und tutsende von Smileys genügen eben nicht.
Gruss
Jimmy03. cool cool cool

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sataan ist offline Sataan


Aufsteiger

Dabei seit: 12.Jul.2003
Beiträge: 48
15.Jul.2003 08:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sataan in Ihre Freundesliste auf Email an Sataan senden Beiträge von Sataan suchen
RE: AOL und DFÜ

loool wer so dumm ist von aol zu t-offline zu wechseln iss doch selber schuld... vom regen in die traufe sach ich da nur... wenn ihr doch so drauf steht, dass ihr vernünftig ins internet kommt und nen router nutzen könnt, wieso nehmt ihr dann nicht einen billigeren und besseren anbieter? denn bei t-offline bezahlt ihr auch die vielen bunten bildchen, nur, dass ihr euch die nicht anseht... sorry, aber wer t-online und damit die telekom unterstützt, der unterstüzt auch, dass deutschland weiterhin entwicklungsland in sachen internet iss.. denn die telekom macht in deutschland die preise kaputt... und bitte spart euch doch eure t-online werbung für das t-online forum... frage mich eh schon wieso unsere herren moderatoren die negativwerbung hier dulden... denn dies soll ein hilfeforum sein und nicht ne doofe anmache, weil man nen anderen anbieter hat...
ach so viel spass bei eurer zwangstrennung bei T denn AOL unterbricht keinen wenn er saugt... 48 Std online mit AOL iss kein prob, sollange traffic drauf iss
ausserdem solltet ihr euch mal überlegen, wieso aol die gebühren erhöht hat... weil t-offline und die telekom nämlich aol unter druck gesetzt haben ausserdem gibt es dank der telekom keine analogen flat´s mehr, obwohl der markt dafür da ist...
ARMES DEUTSCHLAND
Aber unterstützt den "Rosa Riesen" ruhig weiter...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Sataan am 15.Jul.2003 08:12.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
madbull ist offline madbull madbull ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 20.Jun.2003
Beiträge: 13
15.Jul.2003 08:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie madbull in Ihre Freundesliste auf Email an madbull senden Homepage von madbull Beiträge von madbull suchen
RE: AOL und DFÜ

Zitat:
Original von Jimmy03
Zunge raus Zunge raus Zunge raus Hi.Genau das richtige hast Du gemacht.Mich freut es immer wieder zu lesen,das welche es mit der Zeit auch merken das AOL schrott ist.Wer mit mehreren rechnern ins Internet will(gleichzeitig)der muss einen anderen Provider nehmen als AOL.Bei AOL ist wie schon gesagt alles villa kunterbund und nicht viel dahinter.Passt auch der Spruch,ausen hui und innen pfui*gg*.Lauter Farbe und tutsende von Smileys genügen eben nicht.
Gruss
Jimmy03. cool cool cool


Nur weil es einige nicht auf die Reihe kriegen mit der hier im Forum beschriebene Methode, die übrigens wunderbar funktioniert mit mehreren Rechner ins Netz zu gehen, heisst das noch lange nicht das AOL der absolute Schei... ist! Ich finde AOL auch nicht viel schlimmer als die anderen Povider (ist doch immernoch billiger die Flat als bei T-Offline), denn auch die anderen Provider sind nicht immer das gelbe vom Ei! Und jeder wenn er mal ehrlich zu sich ist hat schon mit seinem Provider, seis nun bei AOL.Terrorkom, 1&1 oder all die anderen Provider die es noch gibt!

Deshalb nicht immer nur über AOL abläster denn die anderen sind auch nicht viel besser! Und warum sollte ich denn bitte den Provider wechseln, wenn bei mir alle Rechner über Wingate ohne irgendwelche einschränkungen ins Netz können und ich immernoch die alte AOL-Flat von 20€ habe und auch weiterhin behalten darf! Soll ich dann lieber zu Telekom und doch 30 € zahlen?

großes Grinsen

Lust auf LAN-PARTY????
LOOK @ www.lan-nation.com
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (7): 1234»»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar