DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

AOL im Netzwerk ganz einfach (endlich)

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (26): 2223242526» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DFÜ - AOL - Windows 2000 | DSL mit 2 Rechnern und 1 DSL Modem
kaiowas ist offline kaiowas


Gelegenheits-User

Dabei seit: 21.Jul.2003
Beiträge: 24
29.Jul.2003 21:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kaiowas in Ihre Freundesliste auf Email an kaiowas senden Beiträge von kaiowas suchen
RE: aol im netzwerk

naja, schon klar, dass ich bei beiden gucken müsste! aber hab ja keine 2 netzwerkkarten im normalen Rechner, sondern eine Karte und ein USB Modem!

naja, neuinstallation wird so ne sache sein, weiß net wo die treiberdiskette von der netzwerkkarte im rechner ist! Und kommt mir halt komisch vor, wenn da ne meldung von dem sharing bzw firewall kommt und ich den treiber angeblich neu installieren brauch!

also heißt es erstmal diskette suchen!

Hab ne Frage zum Switch! Was für eins brauch ich genau? Gibt ja zig verschiedene Ausfrührungen und Preisklassen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
29.Jul.2003 22:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: aol im netzwerk

Am sinnvollsten ist ein Switch mit 5/8 Ports.
Schön, wenn es ein neues Model ist, wo kein Uplinkport mehr dran ist!
Sind eh alle 10/100, bzw. einige machen auch Voll-Duplex,
eine Netzwerkgeschwindigkeit von theoritsch 200mb/s.
Fürs DSL ist es natürlich unwichtig!

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
fireball ist offline fireball


Starter

Dabei seit: 25.Jul.2003
Beiträge: 4
Herkunft: von zu hause
03.Aug.2003 20:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie fireball in Ihre Freundesliste auf Email an fireball senden Homepage von fireball Beiträge von fireball suchen
aol im netzwerk

Hallo,

hab mein problem gelöst,und war ganz einfach!Ich hab die eine netwerkkarte deaktiviert und von der einen netzwerkkarte zum hub,vom hub zu meinem laptop und vom hub zum dsl modem.wingate und aol auf dem server installiert und mit der aol software angemeldet bleiben,wingate einmal starten,alles einstellen und dann auschalten,aber nicht über den taskmanager sondern nur rechts unten in der taskleiste.und dann am clienten,ist das wichtigste den wingate clienten installieren,auf enabel stellen.und dann den internet explorer einstellen.internet optionen,verbindung,lan und dann die ip des servers eintragen und port 80 eingeben. und dann neu starten.natürlich muß vorher wie saturn es geschrieben hatte am server und am clienten die tcp/ip eingerichtet werden.

bei fragen,schreibt mir ne email und ich antworte euch hier im forum!Damit die anderen auch etwas haben!xfireball23x@hotmail. com

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
03.Aug.2003 23:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: aol im netzwerk

hallo fireball
ja mit nur (praktisch gesehen) einer netzwerkkarte im server gibts da keine probleme, das hab ich aber auch schon in diesem thread http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.p...eadid=2780&sid=
unter ergänzungen (3) geschrieben ....

aber noch was...
du hast da etwas doppelt gemoppelt gemacht, wenn du die wingate client software nutzen willst, brauchst du im internet explorer keine proxy settings mehr vornehmen ... wenn du nur die proxy funktion von wingate nutzen willst, musst du nicht zwingend die client-soft installieren ... letztendlich empfehle ich dir aber dennoch, dein netzwerk so einzurichten, wie es in dem oben angegebenen thread beschrieben ist, denn:

-mit proxy funktionen alleine, kommt man nicht weit, spiele etc. funktionieren nicht
-mit der wingate client software gibt es diverse probleme mit bestimmten programmen ... zb welche die nur im lokalen lan arbeiten, die client-soft denkt, dass die verbindungen, die innerhalb des lokalen lans gesendet werden, ans internet weitergeleitet werden sollen, und somit funktionieren diese programme nicht mehr richtig ... wenn man das weiss, ist es kein problem, da man in der application list der client-soft auch solche programme direkt von der client-soft ausschließen kann...

achso, und noch was ... wenn man unbedingt NAT meiden möchte und alles nur über die wingate client soft oder die proxy funktionen laufen lassen will, muss man nicht unbedingt feste ips vergeben und brauch auch keinen gateway und dns-server am clienten eingeben

hoffe ich konnte dir helfen fireball

mfg, TFTS

Dieser Beitrag wurde schon 6 mal editiert, zum letzten mal von TFTomSun am 04.Aug.2003 00:10.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kaiowas ist offline kaiowas


Gelegenheits-User

Dabei seit: 21.Jul.2003
Beiträge: 24
13.Aug.2003 09:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kaiowas in Ihre Freundesliste auf Email an kaiowas senden Beiträge von kaiowas suchen
RE: aol im netzwerk

hallo!

also ich habe bei ebay ein switch ersteigert!

Wie ich gelesen habe, hat es noch ein Uplink port und dieses vollduplex!

wie verbinde ich die ganzen geräte jetzt? und brauch ich trotzdem wingate auf dem rechner? was ja irgendwie net ging!

bitte um hilfe!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (26): 2223242526»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar