DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

AOL (DSL-flat) ohne AOL Software?

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag AOL Softwarerouter | Aol 8.0 Download!
TomberBomber ist offline TomberBomber


Starter

Dabei seit: 18.Jan.2003
Beiträge: 2
Herkunft: Rostock
18.Jan.2003 16:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TomberBomber in Ihre Freundesliste auf Email an TomberBomber senden Beiträge von TomberBomber suchen
Fragezeichen AOL (DSL-flat) ohne AOL Software?

Hallo alle zusammen,

bin vor kurzem von t-online (analog) zu AOL (DSL) gewechselt und bin es gewöhnt mit dem Explorer online zu gehen. Meine Frage jetzt: Besteht die Möglichkeit ohne die AOL-Software starten zu müssen über AOL online zu gehen, wenn man bspw. die Einwahlnummer kennt? Habe WinXP Pro mit AOL 7.0

Greetings to all...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Chinchi10 ist offline Chinchi10 Chinchi10 ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 27.Nov.2002
Beiträge: 29
Füge Chinchi10 in deine Contact-Liste ein
18.Jan.2003 18:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Chinchi10 in Ihre Freundesliste auf Email an Chinchi10 senden Homepage von Chinchi10 Beiträge von Chinchi10 suchen
ich glaub nicht

Hallo

Bei mir gehts nicht. Ich hab mal in einem FAQ gelesen, dass AOL ein anderes Protokoll benutzt...

greetz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
21.Jan.2003 18:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: ich glaub nicht

geht nich ... wenn das gehn würde. könnte man aol auch mit hardwareroutern betreiben ... aber man muss an dem rechner der die verbindung aufbaut immer die aol-soft laufen haben

mfg, TFTS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
firewalldevil ist offline firewalldevil firewalldevil ist männlich


Starter

Dabei seit: 20.Jan.2003
Beiträge: 2
22.Jan.2003 20:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie firewalldevil in Ihre Freundesliste auf Email an firewalldevil senden Beiträge von firewalldevil suchen
Linux mit penggy inst.

Hallo,

es gibt eine, aber sehr aufwendige Lösung.
Bin selber grade am inst..
Du nimmst einen LINUX-Server, der sollte als Proxy-Server laufen und inst. die Software penggy.
Sicher ist diese Metode nicht einfach, aber man hat dann einen Rechner der jeden im Netz ins Internet läßt.
Und eine Menge Erfahrungen gesammelt.
Inst.-Zeit sicher mehere Wochen, aber das Erfolgserlebniss ist klasse.


Der AOL-LINUX-ROUTER.

Gruß G-Admin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
22.Jan.2003 22:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Linux mit penggy inst.

Hallo,
wenn du ne einfache Lösung suchst, dann gibt es nur eins! Den erneuten Wechsel!!!
Zu z.B. Teledoof, 1&1, oder Arcor, würd ich Dir raten! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar