DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

analog verlängerungskabel zw. dose und dsl splitterß??

1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Ping Mit Aol Und T-dsl | ROUTER SMC Barricade 7004vbr für emule einstellen
Jupp86

Gast

13.Dec.2002 15:46 Zum Anfang der Seite springen
Re: ????????

von wo nach wo hast du dein Netzwerkkabel gelegt ich habe ein externes Modem über usb läuft da geht das schlecht aber weißt du wie lang so ein netzwerkabel max. sein darf?`??

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Jupp86

Gast

15.Dec.2002 18:51 Zum Anfang der Seite springen

Ich habe die ANTWORT gefunden:


Dieter Heiliger wrote/schrieb:
> Das Problem bei DSL ist, dass die Strecke zwischen Vermittlungsstelle
> und Modem begrenzt lang sein darf. Und zu dieser Strecke zaehlt auch die
> Verbindung vom Splitter zum DSL-Modem. Wenn man sich jetzt mal den Weg
> von der Vermittlungsstelle in die Wohnung zum Splitter und von dort zum
> Modem vor Augen haelt, dann ist der letzte Teil im Vergleich zum ersten
> doch eher kurz. D.h. man kann das Kabel zwischen Splitter und Modem
> durchaus verlaengern, sofern die maximale Entfernung von der
> Vermittlungsstelle noch nicht erreicht ist. Da hilft leider nur
> ausprobieren.
>
> Uebrigens liefert die Telekom zwar ein TP-Kabel zur Verbindung zwischen
> Splitter und DSL-Modem, dort werden aber faktisch nur 2 Draehte benutzt.
> Ein Telefonkabel mit 2 Draehten vom Splitter (Abdeckung unten
> abschrauben und Draehte einstoepseln) zu einer RJ45-Dose und von dort
> ein Patchkabel zum Modem tut es auch. Es ist bei der evtl. Bewaeltigung
> groesserer Strecken einfacher, ein Telefonkabel zu verlegen als ein
> vollbestuecktes (8 Adern) TP-Kabel.

Äh, ist das Theorie, oder hast Du das alles ausprobiert? Ich denke
mal, das mit dem "gedämpften" Kabel zwischen Splitter und NTBBA war
von den Telekomikern durchaus ernst gemeint. Dass man das Telefonkabel
verlängern kann, war klar ... Allerdings wollte zumindest ich meinen
Telefonanschluss da lassen wo er ist und nur das Modem ganz woanders
installieren (Sabrina findet diese ganzen Kästchen im Flur und die
ganzen Kabel einfach nicht schön :-(.

merci

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar