DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERAlice DSL (inkl. AOL)

100% CPU Auslastung bei Wingate+Emule

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag AOL und DSL-Router | Aktuelles zu 1500 und Aol !
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
14.Jun.2003 10:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
100% CPU Auslastung bei Wingate+Emule

hallo bernard!

nun, ich kann dir nur aus eigener erfahrung sagen, dass das ein problem von emule ist ... es raubt ne menge systemresourcen nach einiger zeit

ich denke dass für deinen Server WinXP etwas zu überdimensioniert ist ... versuch es lieber mal mit Windows 2000

ich selbst hab einen Celeron 546, 256MB Ram, mit win 2000 und nach 24h (wenn sowieso die zwangstrennung kommt, liegt die prozessor auslastung bei ca. 60%)

hilfreich ist es vielleicht auch dass du dir eine emule version suchst, bei der du die upload-queue liste so klein wie möglich halten kannst, also dass du ni unbedingt ab 2000 user und mehr in deiner upload queue hast
außerdem würde ich in deinem fall den upload stream auf max. 10kb/s setzen... vielleicht sogar etwas geringer, da ja sowieso kaum downloadraten von über 30kb/s erreicht werden

ich downloade nich mehr als 2-5 files gleichzeitig und hab als max. connections 3000

ich denke mit win2k und den anderen tipps sollte die CPU auslastungsgrenze auch bei dir noch nich nach 24h erreicht werden sollen

es könnte auch sein dass es die kombination von wingate + emule ist, die die CPU auslastung so in die höhe treibt

in dem fall würde ich dir das programm Avirt Soho empfehlen ... ich weiss zwar jetz noch nich genau ob der port dort automatisch forwarded wird (einstellen kann man nämlich nix), aber zur nur gibts auch noch das erweiterte programm avirt gateway ... damit sollte man dann auch portforwardings erstellen können

so, das iss erstmal alles was mir dazu einfällt

oh, noch was ... mir fällt grad auf dass du ja emule gar ni auf dem server direkt laufen lässt (sonst bräuchtest du ja gar kein portforw.)

wieso denn nich? iss doch viel praktischer ... da läuft emule tag und nacht ohne dass ein 2. rechner an ist ... so hab ichs bei mir

mfg, TFTS

PS: lass mich bitte wissen, wenn es geholfen hat... und was geholfen hat ...

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von TFTomSun am 14.Jun.2003 10:58.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
14.Jun.2003 10:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: 100% CPU Auslastung bei Wingate+Emule

Hallo,
dann würd ich Dir die Fusion Flux 6 eMule Version empfehlen, da kannst Du die Warteschlange auf 300 runtersetzen!
Klick mal hier:
http://www.emule-mod.de/?mods=start

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
bernard ist offline bernard


Starter

Dabei seit: 24.Apr.2003
Beiträge: 8
14.Jun.2003 12:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bernard in Ihre Freundesliste auf Email an bernard senden Beiträge von bernard suchen
Das werd ich jetzt mal ausprobieren:

Hallo,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Das ist keine schlechte Idee, die Queue Size runterzudrehen. Ich hatte eMule0.29a LSD-9a runtergeladen, bevor ich Andre's Empfehlung gelesen habe, deshalb werde ich den jetzt mal testen. Da kann man die Queue Size auf 200 runterdrehen (was komischerweise im neuesten LSD-Mod nicht mehr geht) und noch eine Menge anderer Sachen einstellen, von denen ich vermuten würde, dass sie meinen WinGate-Server entlasten, z.B. "Entferne nicht benötigte Quellen", "Entferne volle Quellen", etc.
Emule hab ich deshalb auf dem Client und nicht auf dem Server, weil ich das ganze Netzwerk erst gestern aufgesetzt habe und auf den Server erstmal nichts anderes draufmachen wollte als die AOL-Software und WinGate. Immerhin sollen drei Client-Rechner über diesen einen Server ins Internet, und das per WLAN. Da gibt es eine ganze Reihe potentieller Fehlerquellen, deshalb will ich den Server mit so wenig Programmen wie möglich laufen lassen.
Eigentlich funktioniert's ja schon perfekt, außer der CPU-Belastung durch eMule ist alles bestens. Deshalb würde ich auf der Server-Seite gerne alles so lassen. Und mit euren Tips krieg ich das schon noch so hin, dass auch der Muli unproblematisch auf dem Client vor sich hin läuft.
Ich werde dann wieder Bericht erstatten.
Bis dann und nochmal danke.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
14.Jun.2003 15:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Das werd ich jetzt mal ausprobieren:

Hallo,
wie jetzt?
Es gibt tatsächlich jemand, der AOl, merhere Rechner und läuft perfekt in einem Satz benutzt? verwirrt
Ich bin fassungslos! geschockt
Sachen gibt´s! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
bernard ist offline bernard


Starter

Dabei seit: 24.Apr.2003
Beiträge: 8
14.Jun.2003 15:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bernard in Ihre Freundesliste auf Email an bernard senden Beiträge von bernard suchen
und Wireless LAN kommt in dem Satz auch noch vor!!!

Wer hätte das gedacht?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar