Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 1234» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag CD mpeg 2 bearbeiten | Transfervolumen bei einer Homepage für CS
fun35 ist offline fun35 fun35 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 26.Mar.2003
Beiträge: 192
Herkunft: Niederrhein
22.May.2003 23:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie fun35 in Ihre Freundesliste auf Email an fun35 senden Beiträge von fun35 suchen
RE: Von Modem 56k zu DSL

Zitat:
Original von fun35
Hallo !!!

Versuche dir mal die weiteren Fragen zu beantworten:


**********
Warum steht dann in der DSL Werbung immer "Gilt nur in Verbindung mit einem ISDN Vertrag der deutschen Telekom .. bla bla.." , wenn man ISDN garnicht benötigt. Ich dachte immer das ist die Grundvorraussetzung für DSL.
**********

Wenn dir 1&1 noch ISDN aufschwatzen kann ist dir Provision höher!!! DSL bracht nur einen Telefonanschluss!!! Und wenn du nur eine Telefonnummer brauchst ist ANALOG! auch die günstigste Variante.. auch wenn der monatl. Grundpreis für DSL höher ist als bei ISDN ... kannst du auch auf der Telkomseite in den Tarifen selber prüfen.


******
Damit ist sicherlich das DSL Modem gemeint? Das bekomme ich doch beides vom selbem Anbieter bzw. der selben Firma, oder?
******

NEIN!!!!
Modem vom Provider
Splitter von Telekom

alles weitere dein Geldbeutel!


********
Für ein LAN Modem benötige ich widerum eine weitere Karte, oder?
********

NEIN!!!
Es gibt DSL Modems die haben auf Ihrer Karte bereits die Netzwerkkarte integriert!!! Dann mußt du nur das Kabel vom Splittel in die Karte stecken die du in einen PCI Steckplatz in deinem Rechner installiert hast!

******
Ich besitze keine Netzwerkkarte. Bekomme ich die dann auch beim Anbieter oder muss ich die woanders kaufen (z.B. Geschäft, Ebay usw.)?
*******

Wenn benötigt: JA!!!


*******
Ich denke mal wenn ich den Tarif von 1&1 mit der 5GB Flat bekomme, werde ich einen Router benötigen oder ist was anderes gemeint mit "Volumentarif"? Ansonsten siehe Frage zur Netzwerkkarte.
*******

Einen Router brauchst du nur wenn du mehr als einen Rechner an deine DSL Leitung anschleißen willst und nicht immer deinen Hauptrechner "on" haben willst!! ansonsten kannst du auch mit einer weiteren Netzwerkarte ein kleines Netzwerk aufbauen und so einen weiteren Rechner ins Netz bringen!!
Willst nur DU on brauchst du keinen ROUTER!!!!!

Volumentarif:
Damit ist gemeint das dein Traffic ( UP- / Download) als berechnungsgrundlage gilt und nicht die ZEIT die du on bist, aber bedenke ... on zu sein heißt immer Traffic zu erzeugen wenn der Explorer geöffnet ist!!
Willst du viel aus dem Netz saugen sind 5GB bei 24h online in 3 tagen futsch und dann wird es teuer!!!


Mehr fragen???

Einfach fragen! .... Es gibt keine dummer Fragen nur dumme Gesichter wenn die Rechnung dich in die Knie zwingt !!! *g*

Grüße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Dunkelziffer ist offline Dunkelziffer


Starter

Dabei seit: 22.May.2003
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Dunkelziffer

23.May.2003 12:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Dunkelziffer in Ihre Freundesliste auf Email an Dunkelziffer senden Beiträge von Dunkelziffer suchen
Von Modem 56k zu DSL

Ersteinmal möchte ich mich wieder für die schnellen und aufklärenden Antworten bedanken, Ihr habt mir beide schon ein sehr grosses Stück weitergeholfen. Ein paar Fragen hätte ich aber dennoch ..

Als ich bin nur mit einem Rechner im Netz und brauche dementsprechend keinen Router, einen ISDN Anschluss anscheinend auch nicht.

Ist das DSL dann trotzdem so schnell?

Inwieweit wird da eingentlich an der Telefonanlage herumgebastelt? Ich wohne in einem (alten) Mehrfamilienhaus, im obersten (3.) Stock. Was kommt da auf mich zu?

Welche Telefonate müssen geführt werden um das alles zu realisieren?

Ich denke das ein Begrenzungsvolumen von 5GB für mich am besten ist. Ich bin mit dem Modem schon so zw. 600 - 800min im Monat unterwegs, da würde sich ein Tarif mit einer zeitlichen Begrenzung weniger rechnen, oder sehe ich das falsch?

Filme würde ich keine herunterladen, sondern wie bisher einzelne mp3´s oder kleinere Programme.

Bietet die Telekom bzw. T-Online eine ähnliche "Flat" mit Volumenbegrenzung an wie z.B. 1&1?

So, das war´s dann wieder erstmal.

Gruß & dank - Dunkelziffer

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Dunkelziffer am 23.May.2003 12:56.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
fun35 ist offline fun35 fun35 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 26.Mar.2003
Beiträge: 192
Herkunft: Niederrhein
23.May.2003 18:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie fun35 in Ihre Freundesliste auf Email an fun35 senden Beiträge von fun35 suchen
RE: Von Modem 56k zu DSL

Hallo, wie ich sehe hast du weitere Fragen...

*****
Also ich bin nur mit einem Rechner im Netz und brauche dementsprechend keinen Router, einen ISDN Anschluss anscheinend auch nicht.
Ist das DSL dann trotzdem so schnell?
*****

Die Geschwindkeit des DSL ist nicht abhängig von ISDN oder analog Telefon!! Kein Unterschied!!!




*****
Bietet die Telekom bzw. T-Online eine ähnliche "Flat" mit Volumenbegrenzung an wie z.B. 1&1?
*****

Dazu verweise ich auf die Tarifübersicht ... einfach klicken:
http://service.t-online.de/t-on/kund/anm...uebersicht.html







*****
Inwieweit wird da eingentlich an der Telefonanlage herumgebastelt? Ich wohne in einem (alten) Mehrfamilienhaus, im obersten (3.) Stock. Was kommt da auf mich zu?
*****

Also wir nehmen jetzt mal den Fall das du einen analogen Telefonanschluss hast und DSL möchtest.

Wenn die Telekom dir den Splitter zugesendet hat, das ist ein kleiner Kasten von 10x8x2 cm den du direkt neben deiner Telefondose montieren kannst, dann steckst du den Stecker von deinem Telefon von der Telefonsteckdose ( mitte) auf den Splitter (mitte). Das Kabel was unten am Splitter herausschaut steckst du dann bitte auf die Telefonsteckdose ( mitte).

FERTIG!!!!! Dauert ca. 5 min incl. bohren der Löcher für die Wandmontage des Splitters und saubermachen!! *g*






****
Welche Telefonate müssen geführt werden um das alles zu realisieren?
****

Wenn du als Provider die Telekom wählst : 1x telefonieren!






Du kannst aber auch wie es ja schon üblich wird im Netz das online machen und so nach so manche Mark sparen! Ich glaube zur zeit sind das bei T-Online für das Anmelden für DSL 30€.

Grüße

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von fun35 am 23.May.2003 18:21.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Dunkelziffer ist offline Dunkelziffer


Starter

Dabei seit: 22.May.2003
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Dunkelziffer

24.May.2003 08:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Dunkelziffer in Ihre Freundesliste auf Email an Dunkelziffer senden Beiträge von Dunkelziffer suchen
Von 56k Modem zu DSL

Guten Tag.

Auf der T-Online Seite steht bei den Tarifen folgendes:

Zitat:
T-Online
Achtung: Wenn Sie nicht über Ihren DSL-Anschluss surfen, fallen bei Nutzung über Analog-Modem oder ISDN bei Einwahl über die Zugangsnummer 0191011 zusätzlich 1,59 Cent/Min. Nutzungsentgelt an. Deshalb sollten Sie bis zur Lieferung Ihres T-DSL Anschlusses einen anderen T-Online Tarif nutzen und erst dann zu T-Online 5000 MB wechseln.


Was bedeutet das genau?

Also bedeutet das für mich im Moment keinerlei Veränderung, da ich ja im Moment per 1,59 Cent/Min. im Netz unterwegs bin. Ich denke diese Information dient den Interessierten die garkein Zugang haben und sich die Seite von einem Fremdrechner ansehen (I-Cafe z.B.). Liege ich da richtig?

Zitat:
T-Online
Die Vorteile des Tarifs T-Online dsl 5000 MB gelten nur in Verbindung mit einem DSL Anschluss, durch den weitere Kosten entstehen.


Die Kosten sind einmalig zu entrichten, oder?

Dank & Gruß - Dunkelziffer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Dunkelziffer ist offline Dunkelziffer


Starter

Dabei seit: 22.May.2003
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Dunkelziffer

24.May.2003 08:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Dunkelziffer in Ihre Freundesliste auf Email an Dunkelziffer senden Beiträge von Dunkelziffer suchen
Von Modem 56k zu DSL

Eine Frage habe ich noch vergessen:

Das Kabel das dann vom Splitter zum Modem führt, ist das bei Splitter enthalten oder ist es ggf. das gleiche Kable wie ich zur Zeit für das analoge 56k Modem verwende, so dasss ich das "alte" weiterverwenden kann?

Dunkelziffer

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Dunkelziffer am 24.May.2003 08:28.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar