DSL-Magazin.deSONSTIGES & OFFTOPIC (keine Werbung!)A bis Z

TV-Tipp: VOX zeigt am Sonntagabend "Der Todesflug von New York" mit Originaltönen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Bitkom: Ende 2004 sechs Millionen DSL-Anschlüsse | "Voll auf die Nüsse": 1 Kinokarte bezahlen - 2 bekommen!
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
27.Sep.2004 16:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
TV-Tipp: VOX zeigt am Sonntagabend "Der Todesflug von New York" mit Originaltönen

Der Kölner Fernsehsender VOX baut seine Doku-Schiene aus. Ab 31. Oktober zeigt der Sender an fünf Sonntagen hintereinander zwei 45-minütige Dokumentationen, jeweils um 20.15 Uhr und um 21.20 Uhr. Bisher liefen auf diesem Sendeplatz Spielfilme.

"Wir glauben an die Kraft der Fakten", begründet VOX-Chefredakteur Hans Demmel die Entscheidung des Senders. "Dokumentationen erleben eine Renaissance. Daher haben wir für diesen prominenten Sendeplatz hochwertige Produktionen mit den Schwerpunkten Zeitgeschichte und Wissenschaft ausgewählt."

"Der Todesflug von New York", die erste Dokumentation, die VOX am 31. Oktober um 20.15 Uhr ausstrahlen wird, schildert die letzten sechzig Minuten an Bord der entführten Boeing 767, die am Morgen des 11. Septembers 2001 in den Nordturm des World Trade Centers in New York einschlug. Der Film zeichnet sich durch ergreifende Tondokumente aus: Der Zuschauer erlebt den mutigen Einsatz der Stewardessen, die das Bodenpersonal per Mobiltelefon über die Situation an Bord unterrichten und hört im Original-Ton, wie die Fluglotsen verzweifelt versuchen, Kontakt mit den Entführern um Mohammed Atta im Cockpit aufzunehmen.

"Der Todesflug von New York" ist Teil einer dreiteiligen Reihe, die VOX am Sonntagabend unter dem Titel "Minuten der Entscheidung" ausstrahlen wird. In allen Episoden geht es um die letzte Stunde vor einer Katastrophe. Die Filme am 7. und am 14. November beschäftigen sich mit dem Reaktorunglück von Tschernobyl und dem Giftgasanschlag in der U-Bahn von Tokio.

Nach "Der Todesflug von New York" folgt am 31. Oktober um 21.20 Uhr die erste Folge der zweiteiligen Dokumentation "Die Kraft der Gefühle" mit dem Titel "Angst". Die Wissenschafts-Dokumentation zeigt die menschliche Angst in allen Facetten und erklärt, warum dieses Ur-Gefühl uns so sehr beherrscht. Es geht um die Angst als vererbtes Verhalten im Überlebenskampf, um biochemische Prozesse im Gehirn und um die Neurosen der modernen Gesellschaft.

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar