DSL-Magazin.deSONSTIGES & OFFTOPIC (keine Werbung!)A bis Z

DSL Vertrag regelmäßig kündigen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Twin Receiver mit Festplatte-was beim Kauf beachten? | Danksagungen?
blue_powder ist offline blue_powder


Starter

Dabei seit: 06.Jun.2017
Beiträge: 5
06.Jun.2017 12:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie blue_powder in Ihre Freundesliste auf Email an blue_powder senden Beiträge von blue_powder suchen
DSL Vertrag regelmäßig kündigen?

Hey Leute,

mittlerweile ist ja das Vergleichen der aktuellen Internettarife ein richtiger Volkssport geworden und jeder bekommt ein Geschenk oder bestimmte Boni, wenn er wechselt. Egal wohin, Hauptsache wechseln.

Jahrelange Kunden werde dabei vergessen und Neukunden wird der Popo gepudert. Es scheint nur noch um Provisionen und Neukunden zu gehen. Mittlerweile finde ich diese Entwicklung mehr als bedenklich.

Wie steht ihr zu dem Thema?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
DieSeL ist offline DieSeL


Gelegenheits-User

Dabei seit: 27.Apr.2017
Beiträge: 13
10.Jul.2017 14:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DieSeL in Ihre Freundesliste auf Email an DieSeL senden Beiträge von DieSeL suchen
RE: DSL Vertrag regelmäßig kündigen?

Ja, das stimmt. Heute haben sich Geschäftsmodelle etabliert, in denen Neukunden die größte Rolle spielen und das große Geld mit Provisionen gemacht wird. Leider profitieren dann von den tollen Aktionen meist nur die Neukunden und man muss schon ne Kündigung einreichen, damit einem der alte Vertragspartner etwas anbietet.

Wer da aber pfiffig ist, kann das System auch für sich nutzen und regelmäßig gute Bonusaktionen abstauben. Ob nun Handyvertrag oder DSL-Anbieter spielt da keine Rolle. Jeder sollte mal seine Unterlagen rauskramen und die Vertragslaufzeiten checken, um dann gegebenenfalls im Internet zu vergleichen, ob es nicht doch irgendwo ein besseres Angebot gibt. Das ist zwar mit einem gewissen Aufwand verbunden aber heutzutage muss man da einfach hinterher sein. Viele Vergleichsportale ermöglichen einen einfachen Wechsel und bieten zusätzlich noch Wechselboni an, wenn man beispielsweise den DSL-Anbieter über die wechselt. Ich denke mal die bekommen von den jeweiligen Anbietern dann auch wieder Provisionen usw.

Heute wird eben belohnt wer wechselt und nicht jahrelangen Bestandskunde ist. Die landen einfach nur in der Kundenkartei und werden erst wieder rausgeholt, wenn die Kündigung ins Haus flattert Augenzwinkern Ich hab mich jedenfalls damit arrangiert und wenn man weiß, wie der Hase läuft, kann man über so ein unabhängiges Vergleichsportal, wie [Werbung gelöscht] auch gute Angebote finden.

Gruß

Live fast, die young.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von DieSeL am 10.Jul.2017 14:50.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar