DSL-Magazin.deSONSTIGES & OFFTOPIC (keine Werbung!)A bis Z

DSL und Telefonhausanlage????????

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Anbieter Suche | Hilfeeeee!!!!
xquitz ist offline xquitz


Starter

Dabei seit: 10.Apr.2003
Beiträge: 4
10.Apr.2003 20:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie xquitz in Ihre Freundesliste auf Email an xquitz senden Beiträge von xquitz suchen
Fragezeichen DSL und Telefonhausanlage????????

Hallo allerseits!

Wir wollen uns DSL holen, hab aber noch folgendes Problem:
Wir haben im Keller die Hausanlage. Der Splitter muß, soweit ich das richtig verstanden habe, UNBEDINGT vor der Hausanlage geschalten werden.

Mein Computer, wo DSL drauf soll ist aber in der 2. Etage. Wie krieg ich die Datenleitung rauf? Denn ich glaube nicht das unsere Hausanlage sich mit DSL gut verstehen wird!

Ich hab ein analgen (ganz normale Dose wo man ein analoges Telefon anstöpseln kann) und eine ISDN Dose (RJ45) im Raum wo der Computer ist.
Könnte ich die umfunktionieren?

Gruß
xquitz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
10.Apr.2003 20:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen

Hallo xquitz!

Willkommen im DSL-MAGAZIN-FORUM!

Das DSL wird wie folgt geschaltet:

Irgend wo im Keller (oder sonst wo) kommt ja das Telekomkabel rein. An diesem Anschluß sitzt (bei ISDN) die NTBA, das ist, wenn relativ neu) ein kleiner weisser Kasten, mit einer grünen LED, wenn alt, dann ein grauer, etwas größerer Kasten.
Von dieser NTBA geht ein Kabel in Deine Hausanlage!

Nun muß die NTBA am Telekomeingang getrennt werden, denn hier kommt der Splitter zwischen, der Dir von der Telekom kostenfrei geliefert wird.
An diesen Splitter wird wieder die NTBA angeschlossen, aber auch das DSL-Modem!
Entscheidend ist also, wo die NTBA sitzt!

Wenn genügend Drähte im Haus liegen, dann muß der Anschluß umgelegt werden, was nicht immer einfach ist.
Wenn Du schon eine ISDN-Karte im PC hast, woran ist sie denn angeschlossen? An Deiner Telefonanlage oder direkt an einer NTBA in der Nähe?
Ist letzteres der Fall, gibt es kein Problem.

Um jedoch nun imaginäre Leitungen zu ziehen, brauch ich kurz diese Angaben:

Wo sitzt der NTBA?
Wie ist Dein ISDN-Modem angeschlossen?

Danach könnte ich Dir sofort einen Anschlußplan erstellen!

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
xquitz ist offline xquitz


Starter

Dabei seit: 10.Apr.2003
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von xquitz

10.Apr.2003 20:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie xquitz in Ihre Freundesliste auf Email an xquitz senden Beiträge von xquitz suchen

Hallo Saturn

NTBA im Keller neben Anlage
ISDN weiß ich nicht genau.
Wenn ISDN an NTBA, dann einfach ISDN in Splitter
Wenn nicht, ISDN Leitung aus Anlage ausstöpseln und dann in Splitter rein.
So hätte ich mirs gedacht.
Ein DSL Modem kommt dann in RJ45 Dose (an
wand), und das Modem wird über Lan (auch RJ45) an Computer gehängt.
Könnte das so gehen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
10.Apr.2003 21:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen

ne ne, das sieht so aus:

NTBA muß vom Telefonnetz ab! Nicht von der Telefonanlage!
Splitter ans Telefonnetz und daran die NTBA.

So, jetzt geht es ans Eingemachte!

Die ISDN-Leitung, die direkt in die 2 Etage geht, an der Telefonanlage abklemmen! Es muß die einzige ISDN-LEITUNG sein!!!

Es gehen wohl 4 Adern in die zweite Etage zur ISDN-Dose.
2 dieser Adern klemmst Du direkt an das ankommende Telefonnetz im Keller, davor darf nichts weiteres hängen!!
An diese zwei Adern klemmst Du nun oben in der zweiten Etage den Splitter! (er hat auch richtige Eingangsklemmen!!) Nun sind ja noch 2 Adern übrig. Diese 2 Adern klemmst Du an den Splitterausgang (hat auch richtige Ausgangsklemmen!) und an diese 2 Adern, die ja wieder in den Keller gehen, klemmst Du nun an die NTBA (Eingangsklemmen!!) Nun geht die Telefonanlage wieder!
Jetzt sitzt der Splitter in der 2 Etage.
Daran steckst Du das Modem an - fertig!

Es ist nicht ratsam, von der zweiten Etage ein Netzwerkkabel nach unten zum Splitter zu legen. Die Meinungen über die maximale Kabellänge sind sehr widersprüchlich.
Einige sagen 5 Meter Modem > Splitter, andere sagen 10 Meter Modem > Splitter.
Bei reiner Netzwerkverbindung ist das anders..... bis 100 Meter.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
10.Apr.2003 22:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen

Bin heute etwas dösig großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Wenn Du den Splitter in den Keller einbauen willst,
dann geht das auch!
Du hast ja die ISDN-Leitung nach oben und wenn diese (wie schon geschrieben) wirklich die Einzige ist, dann stellst Du das Modem auch in den Keller! Dann nimmst Du die ISDN-Leitung als Netzwerkkabel, das könnte klappen. Bei der kurzen Länge gehts meistens! (brauchst dann aber ein LAN-Modem, mit USB und Intern geht es nicht!!)

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar