DSL-Magazin.deSONSTIGES & OFFTOPIC (keine Werbung!)A bis Z

1 kb verbraucht, 1MB abgerechnet - Volumenrundung geht viel genauer

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 1234» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DonStevo ist nun mysteri0us | (T)Raumschiff Surprise: Bester Filmstart aller Zeiten in Deutschland
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
23.Jul.2004 15:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
Re: !

Und demnächst gibt's dann Autos, die mir aufm Tacho zeigen, wieviel Zentimeter ich gefahren bin großes Grinsen

Holt euch doch einen kleinen Volumentarif mit 500 oder 1000 MB oder einen DSL-by-Call-Tarif, Auswahl gibt's doch nun wahrlich genug, blickt eh kaum noch einer durch.

Ob T-Com oder Arcor jetzt an einem Kunden 20 oder 30 Cent für nicht verbrauchte KBs verdienen, dürfte nun wirklich nicht das große Fressen werden. Da sollte man auch mal den Bürokratie- und Technikaufwand berücksichtigen, die Arbeit der Supportstelle ("Sie haben mir 15 KB zuviel abgerechnet!!!") und die Kommunikationsfähigkeit der Tarife. Ich finde, man kann es auch übertreiben, zumal ein kleiner DSL-Tarif für Neueinsteiger schon umsonst zu bekommen ist und ansonsten für weniger als 3 Euro.

Vor allem: Welcher Verbraucher will denn seinen KB-Verbrauch nachrechnen bzw. kontrollieren?! Ich nicht.

Cheerio,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Volumenrundung ist offline Volumenrundung


Gelegenheits-User

Dabei seit: 20.Jul.2004
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von Volumenrundung

23.Jul.2004 16:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Volumenrundung in Ihre Freundesliste auf Email an Volumenrundung senden Homepage von Volumenrundung Beiträge von Volumenrundung suchen
Schuldig in allen Instanzen

Vor einigen Jahren gab es einen aufsehenerregenden Fall, wo ein ganz schlauer (glaube ein Bankmitarbeiter aus dem IT-Bereich) sich ein Konto einrichtete und EDV-technisch das ganze so einfädelte, dass von jeder verkehrenden Überweisung, die letzte Zahl nach der Kommastellen abgezwackt und auf sein Konto geleitet wurde. Innerhalb kürzester Zeit hatte der, dank tausender Überweisungen/Tag, einen ganz schönen Batzen Geld auf dem Konto. Zu seinem Pech viel es auf, so das er wegen Betruges hochgenommen und verurteilt wurde.

Der einzige Unterschied zwischen dem 9mal-Klugen und den unsrigen Providern wie T-kom, Arcor, etc. ist, dass die durch Aufrundung von kb auf MB von uns abgezwackten Zahlen größer sind als die damals hinter den Kommastellen. Von daher plädiere ich für schuldig im Sinne der Anklage und Rechtssprechung, oder so und weise diesen sarkastischen Vergleich mit einem "Zentimeteranzeigenden Tacho" vehement zurück Teufel Augenzwinkern aber mal ganz im Ernst, das kann einfach keiner für in Ordnung halten.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rashat ist offline rashat


Aufsteiger

Dabei seit: 15.Jul.2004
Beiträge: 27
23.Jul.2004 18:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rashat in Ihre Freundesliste auf Email an rashat senden Homepage von rashat Beiträge von rashat suchen
Flat?

Hast sogar ein extra Board für dieses Problem aufgebaut. smile

Wie wärs wenn du einfach auf eine Flat umsteigst? verwirrt
Dann nämlich kannst du Arcor ärgern, indem du ohne Unterbrechung von einem schnellen Server Daten downloadest. großes Grinsen Dann muss Arcor sehen wie und ob sie dich noch finanzieren können fröhlich

1 Mbps Leitung = 324 GB/Monat
2 Mbps Leitung = 648 GB/Monat
3 Mbps Leitung = 972 GB/Monat

Wenn du Arcor ärgen willst dann nur so großes Grinsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Volumenrundung ist offline Volumenrundung


Gelegenheits-User

Dabei seit: 20.Jul.2004
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von Volumenrundung

23.Jul.2004 21:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Volumenrundung in Ihre Freundesliste auf Email an Volumenrundung senden Homepage von Volumenrundung Beiträge von Volumenrundung suchen
RE: Flat?

Zitat:
Original von rashat
Hast sogar ein extra Board für dieses Problem aufgebaut. smile

Wie wärs wenn du einfach auf eine Flat umsteigst? verwirrt
Dann nämlich kannst du Arcor ärgern, indem du ohne Unterbrechung von einem schnellen Server Daten downloadest. großes Grinsen Dann muss Arcor sehen wie und ob sie dich noch finanzieren können fröhlich

1 Mbps Leitung = 324 GB/Monat
2 Mbps Leitung = 648 GB/Monat
3 Mbps Leitung = 972 GB/Monat

Wenn du Arcor ärgen willst dann nur so großes Grinsen


Da juckts einem schon extremst in den Fingern muß ich sagen, aber Du darfst nicht vergessen -> den Strom musst Du selber löhnen und Flatrate kostet auch ein bisl mehr und wenn es Arcor auffällt (die haben bestimmt so was wie eine blacklist von topusern) werden die garantiert mit sowas wie Portpriorisierung aufwarten, wo Du dann irgendwann nur noch mit einem Bruchteil der Geschwindigkeit rumdümpelst. Angesichts dieser Punkte bleibt nur eins -> im Forum nach Mitstreitern suchen und wenn sich einige Tausend zusammen finden, wird arcor oder bei wem auch immer die meisten Leute sich zusammen finden, uns Aufmerksamkeit schenken.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
23.Jul.2004 21:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: Schuldig in allen Instanzen

Zitat:
Original von Volumenrundung
Der einzige Unterschied zwischen dem 9mal-Klugen und den unsrigen Providern wie T-kom, Arcor, etc. ist


dass die eine Sache verboten und strafrechtlich von Belang war und andererseits jeder Kunde von Arcor etc. sich mit den AGBs des Providers einverstanden erklärt. Sehr guter Vergleich, muss ich schon sagen...

Mach doch mal Nägel mit Köpfen und leg uns eine Beispielrechnung hin: Wie viel Traffic hast Du im Monat, wie viel bezahlst Du im Monat dafür und wie groß wäre Deine potenzielle Ersparnis? Und, mal so nebenbei: Wenn Du nur E-Mails oder Webseiten in KB-Größe abrufst, warum bleibst Du nicht einfach bei einem Modem- oder ISDN-Anschluss? Augenzwinkern

Ich glaube kaum, dass ein DSL-Nutzer ernsthaft nach KB-Größe abrechnen möchte, das ist nun wirklich nicht der Sinn von DSL.

<Ironie an>
Das klingt alles irgendwie so, als würde ich einmal am Tag mit dem Mercedes in den Tante-Emma-Laden um die Ecke fahren und mich über zu hohe Benzinpreise beschweren großes Grinsen
</Ironie aus>

Gruß,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar