Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Nach Umschaltung keine Verbindung mehr | Telefon unterbricht stänidg
wolfgangftl ist offline wolfgangftl wolfgangftl ist männlich


Starter

Dabei seit: 14.Oct.2008
Beiträge: 6
Herkunft: Freital-Sachsen
14.Oct.2008 12:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie wolfgangftl in Ihre Freundesliste auf Email an wolfgangftl senden Beiträge von wolfgangftl suchen
traurig Wideruf bei 1 und 1

Ich war schockiert, als ich auf zahlreiche Faxe und Einschreiben endlich eine Antwort erhielt zwecks meines Widerufes. Ich hatte einen Vertrag abgeschlossen bei einem Kundenberater bei uns im Kaufmarkt. Nun erhielt ich folgendes:

Sehr geehrter Herr XXXX,

mit Schreiben vom 09.10.2008 haben Sie den Widerruf Ihres Auftrages bei
1&1 erklärt.

Die Beauftragung von 1&1 Doppel-FLAT 16.000 haben Sie jedoch nach einer
persönlichen Beratung bei einem Kundenberater vorgenommen. Ein
Widerrufsrecht besteht jedoch nur bei Verträgen, die unter
ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z.B. Telefon,
Internet) abgeschlossen wurden. Bitte beachten Sie dabei auch unsere
Widerrufsbelehrung, die wir an dieser Stelle auszugsweise zitieren
möchten:

"Sofern der Kunde ein Verbraucher ist und der Vertrag unter
ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen
wurde(Fernabsatzvertrag), steht dem Kunden das in diesem Abschnitt
beschriebene Widerrufsrecht zu."

Da Sie vor Vertragsabschluß durch einen Kundenberater beraten wurden,
ist der Vertrag nicht allein unter Verwendung von
Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen worden. Leider ist in diesem
Falle ein Widerruf Ihres Auftrages bei 1&1 nicht möglich. Wir bitten um
Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Vertragskundenservice
1&1 Internet AG

Nun frage ich mich, wieso man einen Unterschied zwischen Kundenberater und Onlinebestellung macht.
Irgendwie sehe ich das als eine Unverschämtheit von 1und1 an.

Herzliche Grüße aus Sachsen
Wolfgang.S.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von wolfgangftl am 14.Oct.2008 12:54.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
14.Oct.2008 15:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Wideruf bei 1 und 1

Wieso unverschämt, wenn man über 18 ist, eine Unterschrift leistet hat das auch Folgen. 1und1 mag ja eine menge Mist machen, aber das Ding ist wohl wasserdicht.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ujw am 14.Oct.2008 15:20.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
wolfgangftl ist offline wolfgangftl wolfgangftl ist männlich


Starter

Dabei seit: 14.Oct.2008
Beiträge: 6
Herkunft: Freital-Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von wolfgangftl

14.Oct.2008 15:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie wolfgangftl in Ihre Freundesliste auf Email an wolfgangftl senden Beiträge von wolfgangftl suchen
RE: Wideruf bei 1 und 1

Zitat:
Original von ujw
Wieso unverschämt, wenn man über 18 ist, eine Unterschrift leistet hat das auch Folgen. 1und1 mag ja eine menge Mist machen, aber das Ding ist wasserdicht.


Was heisst hier wasserdicht. Man hat ja ein Widerrufsrecht. Wer weiss wo Du lebst?

Was sagen die anderen zu der Meinung von ujw, nach ihm haben wir wohl keine Rechte.

Herzliche Grüße aus Sachsen
Wolfgang.S.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
14.Oct.2008 20:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Wideruf bei 1 und 1

Tja, so ist es nun mal. Eine Unterschrift ist bindend. Bei dir greift kein Ferabsatzgesetz, noch war das ein Haustürgeschäft. Ich will dir nichts Böses, aber was soll ich nun sagen, es ist so. Verantwortung der eigenen Unterschrift.
Und wo kämen wir denn hin, wenn jeder nach Belieben einen geschlossenen Vertrag widerrufen könnte. Nach was soll man sich denn noch richten?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
14.Oct.2008 23:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Wideruf bei 1 und 1

Hallo,

kann sein, glaube ich 1und1 aber erstmal gar nicht!

Wenn Du an der Tür was "aufgeschwatzt" bekommst hast Du ja auch 14 Tage Rücktrittsrecht!
Warum sollte das im Kaufmarkt, oder wo auch immer anders sein.

Ich vermute mal, dass ist wieder so ein "man kanns ja mal versuchen" Ding, wie so oft bei 1und1.

Lies Dir mal alles durch was Du bekommen hast bei dem "Kundenberater bekommen hast" und hol Dir notfalls mal ne komptente Rechtsauskunft!

@ujw, mit "bist doch schon 18" hat das bei den teiweise echt miesen Lügen/Abzockern von Drückerkolonnen nicht mehr viel zu tun!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 14.Oct.2008 23:13.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar