Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL Erweiterung mit 1&1 | frage zu adsl leitungskapazität
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
15.Oct.2005 14:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Wechseln aber wo?

Eine Alternative für VoIP ist auch GMX, dort kannst du deine Festnetznummer für VoIP freischalten lassen und ins Festnetz kostet es nur 1ct./Min.. Ausserdem gibt es für Vieltelefonierer auch eine Telefonflat und man bekommt noch zusätzliche Rufnummern dazu. Das geht auch, wenn man seinen DSL-Tarif bei einem anderen Provider hat.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
cel-x ist offline cel-x


Gelegenheits-User

Dabei seit: 11.Aug.2005
Beiträge: 23
16.Oct.2005 09:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie cel-x in Ihre Freundesliste auf Email an cel-x senden Beiträge von cel-x suchen
RE: Wechseln aber wo?

Zitat:
Original von fabilazar
Hallo alle zusammen,
erstmal vielen Dank für euere Antworten! Das Angebot von Congster mit der UltraFlat ist richtig gut finde ich, danke dass ihr mich darauf aufmerksamt gemacht habt Augenzwinkern
Da gibt es aber kein VoiP-Möglichkeit oder?
@cel-x
Was ist ein resale-Anschluss? Heißt es ich würde den DSL-Netzanschluss wechseln?
Ich würde bei strato für die flat 8,99 € zahlen unglücklich

Ach ja das habe ich ganz vergessen zu erwähnen, ich nutze bei 1&1 auch die Internettelefonie. Es ist jetzt zwar nicht unbedingt notwendig, aber schlecht wäre es nicht, wenn ich es weiterhin nutzen könnte. Deshalb wäre auch dus.net interessant für mich. Vor allem finde ich die Konditionen (Kündigungsfrist von sieben Tagen, Mindestvertragslaufzeit 1 Monat) sehr gut.
Wie ist denn das mit der Hardware, kann ich dann trotzdem die FritzBoxFon als Router nutzen?
Gruss
Fabi


resale-anschluss heißt, dass du von der telekom weggehst (d.h. aber nur du bezahlst die grundgebühr für den anschluß an z.b. strato und nicht mehr an die t-com). die technik bleibt jedoch gleich. man merkt keinen unterschied. auch bei strato ist voip möglich 1cent ind dt.netz. zum handy ist es sogar billiger als 1und1.

wenn du aber bei der t-com bleiben möchtest, ist dus.net was für dich ... auch voip und du kannst, wenn du etwas günstigeres findest nach einem monat ohne probleme wechseln.

du kannst natürlich deine FritzBoxFon bei alles voip anbieter auch weiter benutzen.


bye cel-x

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von cel-x am 16.Oct.2005 09:16.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
fabilazar ist offline fabilazar fabilazar ist männlich


Starter

Dabei seit: 13.Oct.2005
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von fabilazar

16.Oct.2005 14:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie fabilazar in Ihre Freundesliste auf Email an fabilazar senden Beiträge von fabilazar suchen
Daumen hoch! Danke

Super, vielen Dank für die guten Tipps!! fröhlich
Ich habe jetzt dank eurerer Hilfe zwei sehr gute Alternativen:
- Einmal die flat von Congster für 6,99 € + VoIP mit gmx.
- Oder beides beim dus.net, da kostet die flat allerdings drei Euro mehr, aber das würde ich grade noch verkraften Augenzwinkern
Momentan tendiere ich etwas mehr zu der zweiten Variante, weil ich da nicht lange gebunden bin, und jederzeit aus dem Vertrag aussteigen kann, falls es irgendwelche Probleme gibt.
mal schauen..
Nochmals vielen Dank für die hilfreichen Tipps.
Viele Grüße
Fabi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
albert0902

Gast

17.Oct.2005 23:03 Zum Anfang der Seite springen
bei Aldi ist es noch günstiger

Ich verstehe den Sinn deines Anliegens nicht. Wenn du ständig wechseln möchtest, weil dir dieses oder jenes nicht so liegt beim jeweiligen Provider, verlierst du alles, was du bei ihm eingerichtet hast. VoipNummern kannst du nur dort nutzen, wo du zu Hause bist, also die von xy kannst du nicht bei yz nutzen, Emailadressen und anderen "Schnickschnack" legst du dir dann jedes mal neu zu. Du hast nie einen nahtlosen Übergang von einem Vertrag zum andern, also überschneiden sich die monatlichen Gebühren. Manch einer verbrennt für drei Taler Licht, um einen Pfennig zu suchen. Oder dreimal umziehen ist wie einmal abgebrannt. Weißt du denn jetzt schon, wie du die Kostenkontrolle, die dir bei 1&1 so schwer fiel, bei einem anderen in den Griff kriegst? Nimm dir doch einfach eine Flatrate für 9.99, dann brauchst du die gar nicht, für voip kann man zusätzlich noch Preselection Nummern einrichten, dann ist auch das telefonieren zum Handy und auch ins Ausland billiger.
Ich bin übrigens kein 1&1 Kunde, aber schon 8 Jahre beim selben, nicht immer zufrieden, aber gemessen am Aufwand, jedesmal was anderes zu suchen....

Wer lesen kann, ist im Vorteil.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar