DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Wechsel von 1und1 zu t-online

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Jetzt in 22 Städten: 1&1 baut ADSL2+ weiter aus | Mal was positives...
pcHannes

Gast

28.Feb.2006 01:04 Zum Anfang der Seite springen
RE: Hab noch fragen

@Saturn/HarzerPcFreak/Bayern-JoJo: Kein Reseller gibt den Port am nächsten Tag schon frei, da ist 1undkeins keine Ausnahme. Mit der Angabe von vier bis sechs Wochen wäre ich aber vorsichtig. Meist ist bereits nach 14 Tagen alles gelaufen.
Außerdem kannste in der Zeit nach Zugangsende (gemeint ist: letzter Tag mit 1und1-Zugangsdaten) solange der Port nicht freigegeben ist, die noch aktive Leitung über einen anderen Provider nutzen bis zur letzten Sekunde. Habe ich nicht gelesen sondern selbst durchgeführt.
Einfach mal nach 'Internet_by_Call'-Anbietern Ausschau halten.
Gibt welche mit nur vier Wochen Mvlz. Augenzwinkern

@Bayern-JoJo: Das genaue Datum der Portfreigabe erfährst du über 0800 3301000. Allerdings erst wenn die Daten im System der T-Com abrufbar sind. Das kann schon mal ne Woche dauern ab dem wirksamen Kündigungstermin.
Die Sache mit dem Telefonanschluss kündigen und drei Tage später nen neuen mit Dsl über T-Online haben geht nicht auf. T-Online stellt keine Resale-Dsl-Anschlüsse innerhalb drei Tagen bereit (rechne mit mindestens 14 Tagen!).
Bedenke auch, dass du ohne aktiven Telefonanschluss keinen T-Dsl-Anschluss bestellen kannst.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
28.Feb.2006 02:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Hab noch fragen

Zitat:
Original von pcHannes
@Saturn/HarzerPcFreak/Bayern-JoJo: Kein Reseller gibt den Port am nächsten Tag schon frei, da ist 1undkeins keine Ausnahme. Mit der Angabe von vier bis sechs Wochen wäre ich aber vorsichtig. Meist ist bereits nach 14 Tagen alles gelaufen.



und deshalb sage ich ja nach 4-6 Wochen..........
auch T-Online hat so seine Zeit, wobei ich keine schnellere Anschlusszeit berücksichtigt habe.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Bayern-JoJo ist offline Bayern-JoJo


Starter

Dabei seit: 25.Feb.2006
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Bayern-JoJo

03.Mar.2006 14:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Bayern-JoJo in Ihre Freundesliste auf Email an Bayern-JoJo senden Beiträge von Bayern-JoJo suchen
Noch 3 Fragen

Hallo,

nochmals danke für die Antworten, hat mir schon wieder ein bisschen weitergeholfen, aber ein paar Fragen hab ich trotzdem noch.

Hab gestern mal auf der t-online HP den Verfügbarkeitscheck gemacht, und der hat angezeigt, das auf meinem Tel-Anschluß gar kein DSL geht, obwohl ich seit 2 Jahren mit dem 2000er surf.
Liegt das daran das der DSL Anschluß bei 1und1 ist?

Laut 1und1 muß der KK-Antrag 5 Tage vor der Kündigung von dem neuen Provider vorliegen. Aber wie soll das gehen, wenn ich frühestens 14Tage später erst wieder einen freien Port habe. Mir wäre sehr wichtig, wenn ich die Domain beim Wechsel mitnehmen könnt.

Könnte eigentlich der neue Provider nicht ein bisschen Druck machen, das der Port möglichst früh freigegeben wird?

Hoffe, das ihr mir nochmals weiterhelfen könnt.


mfg
JoJo

"Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber mit einer saugeilen Grafik!!"

"Niemand hat mich gefragt ob ich Leben will, also sag mir nicht wie ich
Leben soll."
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
raimuell ist offline raimuell


Gelegenheits-User

Dabei seit: 30.Mar.2005
Beiträge: 19
03.Mar.2006 17:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie raimuell in Ihre Freundesliste auf Email an raimuell senden Beiträge von raimuell suchen
.re

der domain-Umzug hat mit dem dsl-port nichts zu tun. Ist bei dem T-Online-Paket eine .de-domain+webspace dabei? Wenn nicht, musst du das extra beantragen. Muss aber nicht t-online sein, 1&1 oder strato tuns auch. Je nachdem welche Ansprüche du an deinen Webauftritt hast, kommen Kosten von 0,30c bis zu ca. 7€ pro Monat dazu.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pcHannes

Gast

03.Mar.2006 17:33 Zum Anfang der Seite springen
RE: Noch 3 Fragen

WB!
1. Nein, das liegt daran dass keine Verbindung zur Datenbank der T-Com hergestellt werden konnte. Willst du deine Bandbreite wechseln? Ansonsten bräuchtest du keine Verfügbarkeitsprüfung zu machen.
Andere Möglichkeit zur Prüfung: http://www.t-com.de/is-bin/INTERSHOP.enf...sinessProducts=

2. siehe Antwort raimuell.

3. Ja er könnte, aber er wirds wohl nicht ausgerechnet bei dir tun, da würde ich jede Hoffnung begraben großes Grinsen
1und1 würde das trotzdem wie bei jedem anderen Aussteiger auch, nach Schema F abhandeln.

Gruß Hannes

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar