DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Was muss man jetzt genau bei einem Upgrade zahlen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Tarifwechsel innerhalb GMX ? | 1&1 Netzanschluss
frasky ist offline frasky


Gelegenheits-User

Dabei seit: 04.Jun.2005
Beiträge: 11
19.Jun.2005 13:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frasky in Ihre Freundesliste auf Email an frasky senden Beiträge von frasky suchen
Was muss man jetzt genau bei einem Upgrade zahlen?

Hallo,

ein Freund von mir ist schon seit über einem Jahr bei 1und1.
Er hat DSL 2000 und 5 GB Volumentarif.

Wenn er ab 1. Juli die Deutschland-Flat haben möchte, was genau muss er dann einmalig zahlen?

Monatlich:
Deutschland-Flat: 9,99 €
DSL 2000: 19,99 €

Kommen hierzu noch irgendwelche einmaligen Kosten hinzu oder kann er (so wie es jetzt auch ginge) kostenlos in die neuen Tarife wechseln?

Danke!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Surfer6 ist offline Surfer6


Routinier

Dabei seit: 01.Aug.2004
Beiträge: 112
19.Jun.2005 14:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Surfer6 in Ihre Freundesliste auf Email an Surfer6 senden Beiträge von Surfer6 suchen
RE: Was muss man jetzt genau bei einem Upgrade zahlen?

Hallo frasky,

im Moment bin ich in der gleichen Situation wie Dein Freund.

Wechseln kann ich, wie ich nach Rückfrage von 1&1 erfahren habe, bereits jetzt. Am besten schaut Dein Fraund im Controll-Center einmal nach, ob da die Upgrade-Funktion auch bei Ihm freigeschaltet ist.

Die monatlichen Kosten sind koorekt angegeben.
Bei einem Wechsel zur neuen Deutschland-Flat wird allem Anschein nach leder eine "Bereitstellungsgebühr" von 49,95 EUR von 1&1 verlangt.
Wegen dieser "Gebühr" habe ich bereits eine Mail an den 1&1 e-Mail-Support gesendet und bin mal gespannt, was die anworten. Ich kann nämlich überhaupt nicht verstehen, daß Bestandskunden hier eine "Gebühr" bezahlen müssen.

Werde weiter berichten.

Gruß

Surfer6
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
frasky ist offline frasky


Gelegenheits-User

Dabei seit: 04.Jun.2005
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von frasky

19.Jun.2005 14:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frasky in Ihre Freundesliste auf Email an frasky senden Beiträge von frasky suchen
RE: Was muss man jetzt genau bei einem Upgrade zahlen?

Der hat gesagt, dass er wechseln kann, allerdings nicht in die neuen Tarife, sondern nur zwischen den Alten wechseln kann.

Wo steht denn überhaupt, dass man 49,99 € bezahlen muss? Er findet nur:

Zitat:
Einmalige Bereitstellungsgebühr beim Wechsel der Geschwindigkeit ihres 1&1-DSL-Netzanschlusses: 49,95 €.


Da er seine Geschwindigkeit ja beibehalten will, trifft dieser Punkt nicht zu.

Dankeschön!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Surfer6 ist offline Surfer6


Routinier

Dabei seit: 01.Aug.2004
Beiträge: 112
19.Jun.2005 15:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Surfer6 in Ihre Freundesliste auf Email an Surfer6 senden Beiträge von Surfer6 suchen
RE: Was muss man jetzt genau bei einem Upgrade zahlen?

Dann ist die Upgrade-Funktion in die neuen Tarife bei Deinem Freund noch nicht freigeschaltet. Bei mir muß dies im Laufe der leitzten Woche passiert sein. Ich konnte es zuerst nicht glauben und habe deshalb extra nochmal bei 1&1 nachgefragt. Die haben mir die Wechselmöglichkeit bestätigt.

Mit der einmaligen "Wechselgebühr" das steht leider n u r in der Kostenaufstellung die man bekommt, wenn man das Upgrade durchführt. Das habe ich festgestellt, als ich probehalber das Upgrade (ohne es abzuschließen) durchgeführt hatte. Woanders habe ich auch noch keinen Hinweis darauf gefunden.
Übrigends habe ich z. Zt. den Anschluss DSL 1000 und müsste bei einem Wechsel in die neuen Flat-Tarife sogar 99,95 EUR bezahlen, wenn ich bei DSL 1000 bleibe.

Wegen dieser einmaligen Gebühr habe ich ja bereits an 1&1 gemailt. Am besten fragt Dein Freund deshalb und wegen der bei Ihm noch nicht freigeschalteten Upgrademöglichkeit bei 1&1 noch mal nach.

Je mehr sich wegen dieser dummen "Wechselgebühr" beschweren, um so besser. Dann hat 1&1 vielleicht eine Erleuchtung und erkennt den Wert von Bestandskunden wieder.

Gruß

Surfer6
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
frasky ist offline frasky


Gelegenheits-User

Dabei seit: 04.Jun.2005
Beiträge: 11

Themenstarter Thema begonnen von frasky

19.Jun.2005 15:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frasky in Ihre Freundesliste auf Email an frasky senden Beiträge von frasky suchen
RE: Was muss man jetzt genau bei einem Upgrade zahlen?

Bei ihm gibt es das doch schon!

Das steht da ja nur zwischen den Zeilen und deswegen hat er es net direkt gesehen.

Er will sich auch mal bei 1und1 beschweren, denn ohne Bestandskunden, gäb es die ja jetzt schon gar net mehr Augenzwinkern

Bei der Upgradeseite steht auch etwas davon, dass Bestandskunden ebenfalls billiger an Hardware kommen können. Wisst ihr da etwas näheres drüber und ab wann das dann geht?

Dann steht auch unter **:

Zitat:
** 1&1 City-FLAT für 6,99 €/Monat (in vielen deutschen Großstädten verfügbar) oder 1&1 Deutschland-FLAT für 9,99 EUR/Monat gibt es nur in Verbindung mit einem 1&1 DSL-Netzanschluss: 1&1 DSL-Netzanschluss 1.024 für 16,99 EUR/Monat, 1&1 DSL-Netzanschluss 2.048 für 19,99 EUR/Monat oder 1&1 DSL-Netzanschluss 6.016 für 24,99 EUR/Monat. Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt unabhängig von einem bestehenden DSL-Netzanschluss: 99,95 EUR beim 1&1 DSL-Netzanschluss 1.024, in Verbindung mit der 1&1 City-FLAT jedoch nur 49,95 EUR (keine Einrichtungsgebühr bei 1&1 DSL-Netzanschluss 2.048 und 6.016). 1&1 DSL ist in vielen Anschlussbereichen verfügbar. Die Mindestvertragslaufzeit für 1&1 DSL Anschluss und -Zugangstarif beträgt 12 Monate.


demnach würde die bei seinem Anschluss doch entfallen, oder?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar