DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Von GMX zu 1&1 wechsel ohne ausfall nich möglich?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Viel Ärger mit 1&1! | Ärger mit 1&1 | 2 Aufträge
Michi84LM ist offline Michi84LM Michi84LM ist männlich


Starter

Dabei seit: 18.Nov.2007
Beiträge: 1
18.Nov.2007 18:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Michi84LM in Ihre Freundesliste auf Email an Michi84LM senden Beiträge von Michi84LM suchen
Daumen runter! Von GMX zu 1&1 wechsel ohne ausfall nich möglich?

Hi leute ich bin hier auf dieses Forum gestoßen weil ich im google eingegeben hab providerwechsel gmx zu 1&1.

Ich habe vor etwa 2 wochen meinen vertrag bei gmx kündigen wollen mit dem vorhaben zur T-COM zu wechseln weil gmx entschieden zu teuer ist.

Bei meinem ersten anruf erhielt ich folgende info:
"Wenn Sie kündigen und zu T-Com wechseln haben sie 2-4 wochen ausfallzeit, aber in naher zukunft wird es möglich sein ohne ausfall zu 1&1 zu wechseln"

also hab ich beschlossen nun doch nicht zu kündigen.

Bei meinem zweiten anruf eine woche später habe ich wiederum dies erzählt bekommen:
"Ein wechsel zu 1&1 ist ohne ausfall nicht möglich auch ein tarifwechsel wird für sie nicht möglich sein da ihr vertrag bis xx.01.2008 läuft und wir nich wissen ob es bis dahin möglich ist über den tarif zu eins und eins zu wechseln"

also wieder nicht gekündigt. 2 Tage später bin ich bei 1&1 auf die seite und klicke den wechselservice an denn dort steht ja: "Wir kümmern uns um alles!
Wechseln Sie bequem zu 1&1, egal bei welchem Anbieter Sie zur Zeit sind – mit unserer 1&1 Wechsel-Garantie" die bestellung ging aber nicht da ich kein gmx als vorhandenen provider auswählen konnte also bestellung abgebrochen und email hingeschrieben.

ein tag später kam diese email zurück:
"Sehr geehrter xxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider ist ein Providerwechsel bei einem GMX DSL Anschluss nicht möglich. Sobald der Internetzugung und die DSL-Leitung von GMX gekündigt sind und der DSL Port von GMX gelöscht wurde, haben Sie die Möglichkeit, die DSL Leitung und den Internet Tarif bei 1&1 zu bestellen.
Die momentane Bearbeitungszeit ab Bestelleingang für die Umsetzung bis zur Schaltung eines 1&1 Surf & Phone Komplett Paketes beträgt ca. 3-4 Wochen. Dies wird dann auch die Ausfallzeit sein."

also habe ich beschlossen bei der im weiteren text angegebenen rufnummer anzurufen und mal nachzuhaken. Dort sagte man mir:
"Ein wechsel ist wie in der email gesagt nicht möglich, es sei denn.... sie können es verkraften eine andere rufnummer zu bekommen"
Da dies nich in frage kommt hatte sich der fall für mich erstmal erledigt.

Gestern den 17.11.2007 begegnete ich in einem einkaufzentrum einem 1&1 Profiseller oder powerseller oder wie die da heissen sagen wir einfach vertreter.
Ich schilderte ihm die Situation und bekam zur antwort das es kein problem sei zu wechseln und auch die rufnummern kann man behalten wenn ich den 1&1 vertrag einfach auf den namen meiner mutter z.b. laufen lassen würde. naja hab ich gedacht kein problem das lässt sich irgendwie hinbekommen und fuhr nachhause.

Da ich aber sehr misstrauisch bin dachte ich mir es ist bestimmt nich verkehrt nochmal nachzuhaken. Da sagte mir der nette her von 1&1: "nein das stimmt sooo nicht ganz... diese vertreter wollen nur ihre provision" da fragte ich nach was denn nun wirklich stimmt und ich bekam zu meinem erstaunen noch eine möglichkeit. Ich müsse mich für ein 1&1 Komplett paket für 39,99 euro entscheiden dann wäre es möglich die leitung ohne ausfallzeit zu schalten.

Ok also wieder bei gmx angerufen.
"nein das ist so nicht richtig und empfehle ihnen noch zu warten bis es technisch möglich is über die tarifoption zu wechseln, rufen sie anfang Januar nochmal an" *toll hab ich mir gedacht meine kündigung muss bis 18.11.2007 vorliegen udn der sagt mir im januar noch mal melden.*
Also habe ich nich länger gebohrt und gesagt das ich mich wohl gedulden müsse...


Heute habe ich dann nochmal die 1&1 homepage aufgerufen und dann dieser spruch:
"Wir kümmern uns um alles!
Wechseln Sie bequem zu 1&1, egal bei welchem Anbieter Sie zur Zeit sind – mit unserer 1&1 Wechsel-Garantie"
ging mir einfach nicht aus dem Kopf also ne email an 1&1 geschrieben mit dem kommentar das ich jetzt das 7te mal nachfrage und überzeugt bin eine neue antwort zu erhalten und das man den spruch mit der wechselgarantie wohl nich ganz ernst meine. Bin mal gespannt ob und wann etwas zurück kommt.

MFG
Michi84LM

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Adlerpapi ist offline Adlerpapi


Gelegenheits-User

Dabei seit: 03.Dec.2007
Beiträge: 15
03.Dec.2007 07:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Adlerpapi in Ihre Freundesliste auf Email an Adlerpapi senden Beiträge von Adlerpapi suchen
RE: Von GMX zu 1&1 wechsel ohne ausfall nich möglich?

Also solange auf einer Telefonleitung DSL geschaltet ist, egal bei welchem Anbieter du bist, kann keine zweite DSL-Leitung geschaltet werden. Bei dem Angebot Komplett wirst du das Problem bekommen, dass du dann zwei mal bezahlen wirst. Also kein Komplett bestellen.

Wenn man von einem Provider zu einem anderen wechselt, kann es sein, dass man 2 bis 4 Wochen kein DSL hat. Der alte Provider gibt den Port an die T-Com zurück und dann erst kann der neue Provider darauf zugreifen, bzw. T-Comm mitteilen, dass man für diesen Port eine Bestellung hat.

Zu der Wechslerhilfe:
Man hilft soweit, wie man es kann/darf. Manche T-Comanschlüsse haben einen Tarif den der T-Com Kunde nur selber kündigen kann. Bei anderen Providern muß der Kunde stets selber kündigen. Die Wechslerhilfe bezieht sich auf das formulieren des Anschreibens.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Adlerpapi am 03.Dec.2007 07:43.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
smartie ist offline smartie


Starter

Dabei seit: 27.Mar.2008
Beiträge: 2
27.Mar.2008 20:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie smartie in Ihre Freundesliste auf Email an smartie senden Beiträge von smartie suchen
RE: Von GMX zu 1&1 wechsel ohne ausfall nich möglich?

Zitat:
Die Wechslerhilfe bezieht sich auf das formulieren des Anschreibens.


Quatsch mit Soße. Die von 1und1 schreiben ausdrücklich:

Zitat:
1&1 Wechsel-Garantie
Wir kümmern uns um alles! Egal, bei welchem Anbieter Sie zur
Zeit sind.


Man wird auf ein Wechselformular weitergeleitet wo man z.B. wie bei mir Arcor NUR SEINEN DSL TARIF kündigen soll.

Zitat:
Mein DSL Anschluss soll unverändert bestehen bleiben und ist somit nicht Bestandteil dieser Kündigung


Ein Anruf bei der Hotline: Ja das ist ein Fehler auf der Internetseite und auch die Prospekte sind falsch gedruckt worden.

Ja ne is klar...

Ich habe aber schon meinen Tarif bei Arcor gekündigt: Tut mir leid da kann ich auch nichts machen

Wo kann ich mich beschweren: 0900 1000 xxx

Die Rufnummer kann man von Arcor nicht mit nach 1und1 nehmen obwohl groß propagiert. Die haben eine andere Technik geschockt soso andere Technik...

Aber davon ab hat sich Arcor auch noch nicht gemeldet das sie mir die TARIF-Kündigung bestätigen.

Also auch nichts besser...

Aber man soll sich 24 Monate binden - jetzt schau ich mir mal Alice an...

Man gebe mal nur einen Internetprovider seiner Wahl und das Wort Beschwerde oder Abzocke mit als Suchbegriff ein. Was da alles so aufgeführt wird...ich glaub ich hol mir Tauben.

Greets
smartie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar