DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

VoIP bricht hier tagsüber total zusammen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Trotz Kündigung kein Provider Wechsel möglich ? | 1und1 Schnittstelle
hadela ist offline hadela


Stammgast

Dabei seit: 05.Jun.2005
Beiträge: 62

Themenstarter Thema begonnen von hadela

19.Jan.2006 19:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hadela in Ihre Freundesliste auf Email an hadela senden Beiträge von hadela suchen
Es geht weiter

Die Story geht weiter:

Heute war der Techniker der t-com hier, freundlich und auch kompetent. Nach langem Hin und her ging plötzlich ohne ersichtlichen Grund die Telefonie über Festnetz wieder. Die Freude war groß. Zufällig kommt der Mitinhaber einer anderen Firma herein, sieht den t-com-Mann und sagt: Ich kann seit heute morgen nicht mehr faxen und wenn mich jemand anruft, hört immer nur einer. Und dann meldet sich ein Dritter und sagt, dass er seit Montag nur noch Anrufe bekommt, bei dem der Andere ihn nicht zu hören scheint.

Weitere Versuche ergaben, dass dies bei Telefonie über VoIP generell der Fall war und merkwüdigerweise gelegentlich auch über Festnetz.

Das hat auch der t-com-Techniker feststellen können und stand plötzlich ratlos da. Die Leitungen waren auf andere Ports geschaltet, Einschübe mit Verstärkern etc. waren gewechselt – es änderte sich nichts. Festnetz scheint nun wieder zu gehen, wenn man nicht gerade die 1038 vorwählt – da ghet’s meist auch nicht. Eigentlich eher unwahrscheinlich kamen da scheinbar zwei Fehler zusammen. Aber VoIP ins Festnetz geht gar nicht mehr. Da ist definitiv die ersten 3-20 Versuche nur noch ein Teilnehmer zu hören.

Zwischenzeitlich habe ich gleiche Fehler-Rückmeldungen aus Tannheim, Villingen, Triberg, St. Georgen, Schonach, Schönwald und Furtwangen. Über 40 Meldungen von Bekannten mit identischem Problem.

Anruf bei 99Cent-Hotline 1und1 ergab die Aussage: Sie haben ein Serverproblem, dieser sei überlastet. Das kam aber plötzlich so seit Montag. Und ändert sich das nochmals die nächsten Wochen?

Und dann darf ich denen, die von 1und1 so gewaltig überzeugt sind sagen, dass heute von der t-com wenigstens jemand hier war. 1und1 hat es nach nun drei Tagen nicht für notwendig angesehen, auch nur eine Mail zu beantworten. Von Problemlösungen bei 1und1 nichts zu spüren. Die haben lt. anderer Foren auch seit Wochen immer öfter totale Zusammenbrüche des Mailsystems. Mal geht es, häufig nicht. Da scheint ja was mächtig in die Hosen zu gehen.

Der Techniker wird es so weiter geben, nun werden die Verteiler- /Verstärkereinschübe in der Hauptverteilung des Landkreises gewechselt. Ich bin absolut kein t-com-Freund, aber die machen wenigstens was und geben sich Mühe. Nochmal: Bei 1und1 pure Ignoranz, man soll halt erst mal –zig Euro in einer inkompetenten Hotline vertelefonieren, das nennt man dann Gewinnmaximierung. Es gäbe ja immer hin die Möglichkeit, auf der Homepage eine Nachricht zur Info der zahlenden Kundschaft anzubringen. Denn lt. Hotline ist der Fehler bekannt.

Noch heute Abend bekomme ich Nachricht aus dem ortenaukreis, ob es dort auch so chaotische Zustände mit 1und1- VoIP gibt. Poste es dann hier.

Mit freundlichen Grüßen

HD

Ach, bevor ich es vergesse: juw, bei mir hast Du Dir ja noch keine Fusseln angequatscht, denn telefonisch hatten wir noch keinen Kontakt. Und bei dem bischen Schreiben wunde Finger?

Ich war sehr dankbar für Deine Ausführungen. Sie sagten aber nur das aus, was ich eh' schon alles probiert hatte, deshalb keine extra Bestätigung des ordnungsgemäßen Vollzugs. Und bei den totalen Telefonie-Zusammenbrüchen in meinem gesamten Bekanntenkreis kann ich nur schreiben, wenn es gerade mal wieder ruhig ist.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
19.Jan.2006 21:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Klarstellung

Sorry, wenn ich davon ausgegangen bin, dass du hier unsere Vorschläge nicht beachtet hast. Wir tun uns natürlich leichter zu helfen wenn hier im Forum auch geschrieben wird was alles schon probiert wurde, dann kommt man natürlich nicht auf solche Gedanken.

Augenzwinkern

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
19.Jan.2006 22:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Es geht weiter

Zitat:
Original von hadela

Und dann darf ich denen, die von 1und1 so gewaltig überzeugt sind sagen, dass heute von der t-com wenigstens jemand hier war. 1und1 hat es nach nun drei Tagen nicht für notwendig angesehen, auch nur eine Mail zu beantworten. Von Problemlösungen bei 1und1 nichts zu spüren. Die haben lt. anderer Foren auch seit Wochen immer öfter totale Zusammenbrüche des Mailsystems. Mal geht es, häufig nicht. Da scheint ja was mächtig in die Hosen zu gehen.



Damit meinste wohl mich, Fakt ist aber, der Fehler in der Festnetztelefonie lag nicht an 1und1.
Ich verteidige 1und1 nicht, bin auch nicht hundertprozentig von denen überzeugt, lese aber auch von großen Problemen bei anderen Providern.
Es wurden von mir schon sehr viele Zugänge installiert, mit und ohne VoiP, Probleme gabs schon überall. Hier in meinem Wirkungskreis funktioniert VoIP mit 1und1 perfekt.
PS, Das mit den Fusseln....... war wohl eher symbolisch gemeint.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ujw am 19.Jan.2006 22:24.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hadela ist offline hadela


Stammgast

Dabei seit: 05.Jun.2005
Beiträge: 62

Themenstarter Thema begonnen von hadela

19.Jan.2006 22:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hadela in Ihre Freundesliste auf Email an hadela senden Beiträge von hadela suchen
Nur in VS

So, wie es aussieht, bestehen die Probleme nur im Landkreis Villingen-Schwenningen, da aber extrem massiv. Es gibt hier nicht einen Ort, in dem Bekannte von mir wohnen, der keine Probleme mit VoIP hat. Im Ortenaukreis und im Rottweiler Kreis läuft es wirklich perfekt.

Zwischen VoIP-Telefonaten geht es auch hier bestens. Sobald die Einleitung ins Festnetz nötig ist oder vom Festnetz ins VoIP ist immer nur einer der Teilnehmer zu hören.

Schade, dass sich die Provider immer erst nach krasser Öffentlichkeitsarbeit bewegen. Wenn es hier ein bißchen mehr Offenheit gäbe, wäre das wohl nur von Vorteil für das gegenseitige Geschäftsverhältnis.

Halte Euch auf dem Laufenden.

Bye.

HD

Ergänzung Freitag, 20.01.2006 - Telefonate VoIP ins Festnetz sind praktisch nicht mehr möglich. Seltsamerweise hakt es auch, wenn in der FritzBox auf reine Festnetztelefonie geschaltet wird. Man sieht deutlich auch beim Angerufenen, dass die Gespräche übers Festnetz kommen, es ist aber nur einer der Teilnehmer zu hören. Hat keiner der Teilnehmer VoIP, kann er das Festnetz ohne Probleme nutzen. Ich verstehe das beim besten Willen nicht mehr.

Man soll ja nicht generell schlecht denken, was im Zeitalter eines Josef Ackermann schwer fällt. Technisch wäre es ja sicher möglich, Softwaremäßig nach Feststellung von VoIP geführten Gesprächen den gesamten Telefonbereich dieser Teilnehmer massiv zu stören. Ist nur so ein Gedanke, der jeglichen Hintergrundwissens entbehrt. Aber die t-com spürt das wohl schon und man weiß nie, was da in den Köpfen so entsteht. Was meint Ihr so dazu? Ist es paranoid gedacht?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von hadela am 20.Jan.2006 15:09.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hadela ist offline hadela


Stammgast

Dabei seit: 05.Jun.2005
Beiträge: 62

Themenstarter Thema begonnen von hadela

26.Jan.2006 01:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hadela in Ihre Freundesliste auf Email an hadela senden Beiträge von hadela suchen
Alles wieder OK

Seit Dienstag, 24.01.2006 geht es wieder wie gewohnt. Keiner weiß warum, keinerlei Rückmeldung.

Ich vermute, dass der heftig werdende Druck durch immer mehr Reklamationen endlich was bewegt hat und nach 1,5 Wochen wieder ein normales Telefongespräch möglich ist.

Euch Allen immer Gute Verbindungen wünscht

HD

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar