DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Verfluchte Technik oder: Wie kabelt man richtig??

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag T-Com - 1&1 wechsel empfohlen ? | Wer ist schuld: 1&1 oder TCom
Boltzmann ist offline Boltzmann


Aufsteiger

Dabei seit: 10.May.2005
Beiträge: 28
29.May.2005 00:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Boltzmann in Ihre Freundesliste auf Email an Boltzmann senden Beiträge von Boltzmann suchen
Fragezeichen Verfluchte Technik oder: Wie kabelt man richtig??

Hallo Leute,

ich habe mir bei 1&1 DSL bestellt mit der Fritz!Box Fon 5050 (Surf&Phone). Im meinem Tarif ist auch die Phone Flat mit dabei. Laut einem Brief von 1&1 kann Ende nächster Woche mit DSL loslegen.
Beim Zusammenstöpseln ist mir bis auf eines alles ziemlich klar.

Wo stecke ich mein Telefon an, ich habe ein ISDN Telefon?? Ich denke an der Surf & Phone Box, daher heißt sie auch so?? In der Anleitung jedoch geht aus dem Zeichenbild hervor, dass das Telefon am NTBA vom ISDN Anschluss angestöpselt werden soll. Gilt das nur für reine DSL Modems ohne Phone Funktion??

Ich will mir auf keinen Fall durch falsches Stöpseln die Phone Flat entwischen lassen.

Vom meinem alten ISDN Anschluss brauche ich dann den NTBA und die Eumex wohl nicht mehr, oder?? Außerdem werde ich von dem ISDN xxl auf ISDN normal wechseln. Auf analog wechsle ich noch nicht, weil ich Angst habe, dass die Telekom mir dummerweise das DSL auch wegschalten könnte. Ist zwar blöd, aber man will ja nicht ohne Internet dasitzen.

O.K ich hoffe, ihr konntet bei dem guten Wetter auch was anderes machen, als euch im technische Raffinessen kümmern.

Alles Gute
Boltzmann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
29.May.2005 12:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Verfluchte Technik oder: Wie kabelt man richtig??

An den Splitter muss der NTBA angeschlossen werden und daran die Fritz!Box an die Fritz!Box kannst du dann dein ISDN-Telefon oder dein alte Telefonanlage anschliessen. ISDN musst du auf jeden Fall an die Fritz!Box anschliessen sonst bist du aus dem Festnetz nicht mehr für andere erreichbar.
Ob ausgehende Gespräche über Festnetz oder VoIP geführt werden kannst du in der Konfiguration der Fritz!Box einstellen. Du siehst auch an den LED der Fritz!Box, ob ein Gespräch über das Internet oder über Festnetz geführt wird.
Nur Gespräche ins deutsche Festnetz, die über das Internet geführt werden sind in der Flat mit dabei.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Boltzmann ist offline Boltzmann


Aufsteiger

Dabei seit: 10.May.2005
Beiträge: 28

Themenstarter Thema begonnen von Boltzmann

29.May.2005 14:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Boltzmann in Ihre Freundesliste auf Email an Boltzmann senden Beiträge von Boltzmann suchen
die Verwirrung steigt

Danke Voulse für deine Antwort.

Ein wenig verwirrt bin ich jetzt jedoch, da deine Beschreibung mit der Aufbauskizze, die ich von 1&1 bekommen habe nicht übereinstimmt. Der NTBA geht an den Splitter das ist klar. Aber die Fritz!Box sollte auch an den Splitter angeschlossen werden. Und dann noch die Leitung von der TAE Dose zum Splitter. Das macht 3 Kabel, ich kann aber nur 2 in den Splitter einstöpseln, der hat nur 2 Löcher!! HILFE!!
geschockt
Oder meinst du die Fritz!Box wird an den NTBA angeschlossen?? Dann verstehe ich nicht, was mir 1&1 für eine Skizze schickt. Da ist eindeutig zu erkennen, dass ein "DSL-Modem oder -Router" an den Splitter angeschlossen wird. Gilt für meine Fritz!Box was anderes??

Was heißt Telefonate ins deutsche Festnetz nur über Internet sind in der Flat dabei?? Ich dachte ich kann auch bei ausgeschaltetem PC überall in Deutschland rumtelefonieren zum Flat Tarif. (außer Mobilfunk natürlich)

Meine Beschreibung ist etwas verwirrend aber ich froh, wenn ich hier Klarheit bekommen würde. Danke im Voraus.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
29.May.2005 14:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: die Verwirrung steigt

Ich weiss nicht was für eine Skizze du da hast, aber die Fritz!Box hat das Modem ja bereits eingebaut, da brauchst du doch kein extra Modem an die Fritz!Box anschliessen.
Also den Splitter an die TAE-Dose anschliessen, an den Splitter die Fritz!Box und den NTBA und dann an den NTBA nochmals die Fritz!Box. An die Fritz!Box dann deinen Rechner und dein Telefon bzw. die Telefonanlage, das wars.
Ich hab mal in das Handbuch von AVM geschaut, da ist auch genau beschrieben, was du wo anschliessen musst.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von voulse am 29.May.2005 15:04.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gero ist offline Gero Gero ist männlich


Routinier

Dabei seit: 17.May.2005
Beiträge: 134
Herkunft: NRW
29.May.2005 15:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gero in Ihre Freundesliste auf Email an Gero senden Beiträge von Gero suchen
RE: die Verwirrung steigt

Zitat:
Original von Boltzmann
Was heißt Telefonate ins deutsche Festnetz nur über Internet sind in der Flat dabei?? Ich dachte ich kann auch bei ausgeschaltetem PC überall in Deutschland rumtelefonieren zum Flat Tarif. (außer Mobilfunk natürlich).


Wenn du die 1und1 Phone Flat benutzt, telefonierst du VoIP. Es spielt keine Rolle, ob dein PC an oder aus, da die Sprach folgenden Weg nimmt: Vom Telefon --> NTBA --> Fritz!Box --> Splitter --> TAE --> ... --> Empfänger.
Du telefonierst über das Internet und es ist egal, ob dein PC an ist oder nicht (deswegen musst du die Fritz!Box ja auch mit der NTBA verbinden).

greetz Gero

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar