DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Telekom/T-online oder doch 1&1 3DSL

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag 1und1 - Es ist unfassbar... | 1&1 hat mich POSITIV geschockt!!!
Speedy3675 ist offline Speedy3675 Speedy3675 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 05.Dec.2006
Beiträge: 10
05.Dec.2006 13:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Speedy3675 in Ihre Freundesliste auf Email an Speedy3675 senden Beiträge von Speedy3675 suchen
Telekom/T-online oder doch 1&1 3DSL

Hallo meine Freunde der Datenautobahn!Augenzwinkern

Ich bin zur Zeit noch bei der Telekom und surfe mit T-online flatrate. Gesamtkosten mtl. ca. 65€ incl. MWST. Um zu sparen wollte ich den Provider wechseln (z.B. zu 1&1 3DSL, Kosten mtl. ca. 40€ incl. MWST u. T-net Anschluss).

Ich war heute bei einem Telekom Vertreter und der will natürlich nicht, dass ich zu 1&1 wechsel. Er hat mir stattdessen einen Antrag mitgegeben, wo ich einfach nur auf "Call & Surf Basic" umstellen soll (Kosten mtl. 34.95€ mit MWST, DSL 2000 mit 1000MB Freivolumen, mtl. 120 Freiminuten Festnetz, T-net Anschluss incl.)

Jetzt bin ich am grübeln doch nicht zu 1&1 zu wechseln und hätte noch ein paar Fragen, die ihr mir vielleicht beantworten könntet.

1. Ist der Call & Surf Basic Tarif wirklich incl. MWST?

2. Hat der Telekom Vertreter da nicht die T-online Flatrate vergessen zu erwähnen? Das heißt es wären dann schon ca. 45€ mit nur 1000MB Freivolumen? Der hat doch mit T-online gar nix zu tun, oder?

3. Er sagte außerdem, wenn ich zu 1&1 3DSL wechsel, dass ich da gar keine echte Telefonflatrate habe, sondern Telefongespräche NUR DANN KOSTENLOS sind, wenn ich jemand anrufe, der auch 1&1, GMX oder Tele2 hat. Wenn ich aber jemand anrufe, der keinen Internet Anschluss hat bzw. bei einem anderen Anbieter ist, würden die üblichen Gebühren für Gespräche trotzdem anfallen. Stimmt das? Ist die Telefonflatrate im 3DSL Paket bei 1&1 also nur ein Lockmittel?

4. Ich habe im Moment Fastpath freigeschaltet. Funkioniert es dann auch noch, falls ich zu 1&1 wechsel?

5. Des Weiteren sagte er, dass mein Anschluss nur bis 3000kb/s geeignet sei und daher DSL 16000 nicht funktionieren wird, weil der Sender zu weit weg wäre. Und daran wird sich in den nächsten Jahren auch nix ändern, d.h. es wird nicht nach und nach auf DSL 16000 umgerüstet, wie es 1&1 verspricht. Bei 1&1 heißt es ja, das auf DSL 16000 umgestellt wird, sobald es verfügbar ist. Kann also auch erst 2050 sein oder wie? Ist das etwa auch nur ein Werbeschachzug von 1&1?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voipxxl ist offline voipxxl


Gelegenheits-User

Dabei seit: 18.Aug.2006
Beiträge: 10
05.Dec.2006 15:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voipxxl in Ihre Freundesliste auf Email an voipxxl senden Beiträge von voipxxl suchen
Telekom/T-online oder doch 1&1 3DSL

Hi!

1. ja
2. 1000 MB sind ein Witz
3. das ist schwachsinn- unlauterer Wettbewerb! Alle Festnetze können kostenlos angerufen werden, also auch Arcor oder Genion von O2. Bei Call&surf dagegen nur in das EIGENE Netz!!!!
4. keine ahnung
5. 1&1 realisiert auch DSL über Telefonica. Es kann also durchaus sein, dass man mit 1&1 einen 16 Mbit Anschluss hat, nicht jedoch mit T-Com.
6. Bei 1&1 bekommst du 4 zusätzliche Festnetznummern, bei T-Com nur eine Voipnummer
7. der Speedport von T-Com taugt nix! Die Fritzbox von 1&1 ist genial.

Ich glaube, das sollte dir die Entscheidung leichter machen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Speedy3675 ist offline Speedy3675 Speedy3675 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 05.Dec.2006
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von Speedy3675

05.Dec.2006 20:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Speedy3675 in Ihre Freundesliste auf Email an Speedy3675 senden Beiträge von Speedy3675 suchen
RE: Telekom/T-online oder doch 1&1 3DSL

Zitat:
Original von voipxxl

3. das ist schwachsinn- unlauterer Wettbewerb! Alle Festnetze können kostenlos angerufen werden, also auch Arcor oder Genion von O2. Bei Call&surf dagegen nur in das EIGENE Netz!!!!



D.h., der T-com Vertreter hat mich total verarscht? Wenn ich also mit Call & Surf jemand anrufe, der z.B. bei Arcor ist, dann zählen die 120 Freiminuten nicht? Und mit dem 3DSL Paket von 1&1 kann man ins gesamte deutsche Festnetz telefonieren?

So ein Mist, jeder sagt was anderes, was soll man nun glaubenunglücklich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
streetsurfinman ist offline streetsurfinman streetsurfinman ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 07.Jun.2005
Beiträge: 29
Herkunft: Hoher Norden
05.Dec.2006 22:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie streetsurfinman in Ihre Freundesliste auf Email an streetsurfinman senden Beiträge von streetsurfinman suchen
RE: Telekom/T-online oder doch 1&1 3DSL

Hallo Speedy;

der Gute will halt verkaufen und nimmt es daher mit der Wahrheit nicht so genau. Nutze die 1und1 Telefon-Flat jetzt schon über ein Jahr und telefoniere seither zu jeder deutschen Festnetznummer für lau. Handynummern oder Auslandsvorwahlen lasse ich per Voreinstellung in der FritzBox per CallbyCall laufen. Das klappt prima und ist günstig.
Ich persönlich hatte auch noch keine ernsthaften Schwierigkeiten mit 1und1. Alles funktioniert wie es sein soll. Bei einem meiner Arbeitskollegen gab es aber Theater weil die Telekom den 1und1-Anschluß nicht freischalten wollte, da der Festnetzanschluß auf den Namen seiner Lebensgefährtin läuft.
Entscheide also selbst wem Du Dein Vertrauen und 24 Monate Dein Geld schenkst. Augenzwinkern

Sven

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Speedy3675 ist offline Speedy3675 Speedy3675 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 05.Dec.2006
Beiträge: 10

Themenstarter Thema begonnen von Speedy3675

05.Dec.2006 23:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Speedy3675 in Ihre Freundesliste auf Email an Speedy3675 senden Beiträge von Speedy3675 suchen
hmm

Sven, der Telekom Typ hat doch nicht gelogen was VoIP betrifft! Ich zahle also fast immer 1cent pro Minute, da bis jetzt nur wenige Leute VoIP nutzen, zumindest keine, mit denen Mami meine Kohle verquasselt...

Auf http://www.tkr.de/internet/1und1-voip-einrichten.html habe ich nämlich das hier gefunden:

Ist der angerufene Teilnehmer auch Kunde von 1&1, GMX oder web.de und hat seinerseits VoIP aktiviert, erfolgt das Telefonat komplett über das Internet und Sie telefonieren kostenlos. Ist der angerufene Teilnehmer nicht 1&1 Kunde oder hat als 1&1 Kunde VoIP nicht freigeschaltet, leitet der VoIP-Server von 1&1 das Gespäch zum Festnetz-Anschluss des Teilnehmers um. Sie zahlen dann für Gespräche ins deutsche Festnetz 1 Ct./Minute an 1&1.

Von wegen "Flatrate" lol, einen wirklichen Festpreis haben beide Anbieter nicht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar