DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Telefonleitungen: RIESEN Problem

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 1234» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Telefon problem | Kein Telefon nach wechsel von ISDN auf Analog
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
26.Apr.2006 20:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: Telefonleitungen: RIESEN Problem

alles klärchen!

Ist auch besser, wenn da ein Fachmann draufschaut, als dass wir hier irgendwelche Ferndiagnosen stellen.

Grüße, ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
26.Apr.2006 20:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Telefonleitungen: RIESEN Problem

Donnerwetter, welch heiße Diskussion hier Augenzwinkern

Mein Statement dazu:

In der Regel liegt immer ein 4-adriges Kabel zu jeder TAE!
Lediglich den Knotenpunkt muss man finden und dann wird es sehr einfach!

1. Das Kabel zum Büro finden (am Knotenpunkt)
2. Die direkte Amtsleitung finden (auch am Knotenpunkt)
3. Die Amtsleitung wird direkt an den Splitter angeschlossen (Klemmen AMT) Polung egal
4. Die weiterführenden Telefondosen werden am Splitter an die Klemme a und b angeschlossen
5. Das gilt auch für die zwei Adern für Telefonie, die ins Büro gehen
6. Die übrig gebliebenen Adern, die ebefalls zum Büro gehen, werden am Splitter an die Klemmen DSL angeschlossen.
7. Im Büro TAE-Dose ausbauen und abklemmen
8. Eine Kombidose besorgen (TAE und RJ45)
9. An TAE Pin 1 und 2 wird wieder das Telefon angeklemmt (die Adern, die vom Splitter Anschluss a und b kommen
10. Die zwei Drähte, die übrig waren und am Splitter auf DSL klemmen
jetzt an die RJ45-Buchse anschließen an Pin 4 und 5
11 Dose wieder einbauen cool
12. Telefon an TAE und DSL-Modem an die Netzwerkbuchse
13. Es brauch keine Polarität beachtet werden!!
14. Feddich geschockt

Zusatz:
Liegen nur zwei Adern im Büro, geht das ja nicht, so wie beschrieben.
Da bleibt halt nur noch D-LAN übrig, dann muß das Modem aber direkt beim Splitter platziert werden,

Gruß und viel Erfolg

Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AirGermany ist offline AirGermany AirGermany ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 14.Mar.2006
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von AirGermany

26.Apr.2006 21:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AirGermany in Ihre Freundesliste auf Email an AirGermany senden Beiträge von AirGermany suchen
RE: Telefonleitungen: RIESEN Problem

Hallo,

danke für die detaillierte Anleitung geschockt , Saturn!!! Ich werde aber erst mal den Elektriker fragen, was der machen kann. Wenn alle Stricke reißen werde ich deine Tipps in die Tat umsetzen.

Ein großes DANKESCHÖN an alle, die sich hier rege beteiligt haben fröhlich

PS: Ich meld mich wieder wenns geht Augenzwinkern

Viele Grüße,

AirGermany

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AirGermany ist offline AirGermany AirGermany ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 14.Mar.2006
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von AirGermany

28.Apr.2006 21:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AirGermany in Ihre Freundesliste auf Email an AirGermany senden Beiträge von AirGermany suchen
RE: Telefonleitungen: RIESEN Problem

Hallo,

mir ist gerade noch was komisches eingefallen: Am 18.4(Schaltungsstermin) hat die Leuchte der Fritz Box geleuchtet: ich bin ca. 20 min mit DSL gesurft. Dann wars wieder "weg". Ich habe bei 1&1 angerufen: Die Telekom testet erstmal die Leitung für einen kurzen Zeitraum. Ist doch komisch, dass es mal kurz funktioniert hat, oder ???
Hat jemand ne Idee woran das liegen kann???

Sorry dass ich diese Information erst jetzt schreibe, aber ich habe es vor lauter Ärger mit Telekom und Co. vergesseen... Augen rollen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
28.Apr.2006 22:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Telefonleitungen: RIESEN Problem

aha......... die Telekom testet die Leitung.......... seit dem 18.4.
ich würde 1und1 gehörig auf die Füße treten!!!!
Teufel

hmmm, welche LED leuchtet, bzw. hat geleuchtet?
Derer gibt es ja viele


so, jetzt die finale Frage:
Wie hast Du die Verkabelung gelöst?
Wir schreiben uns nen Wolf, es scheint jetzt zu gehen, aber wie denn nun???
geschockt aber trotzdem schön, dass es klappt Zunge raus .......... äh, geklappt hat traurig

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar