DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Tarifwechsel aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Wie lange muss ich noch warten? | Kündigen?!
florian ist offline florian


Starter

Dabei seit: 26.Jan.2006
Beiträge: 1
26.Jan.2006 10:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie florian in Ihre Freundesliste auf Email an florian senden Beiträge von florian suchen
Tarifwechsel aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich

Hallo allerseits,

mein derzeitiger Tarif bei 1&1 ist der Fair-Preis-Tarif. Es handelt sich dabei um eine Flatrate mit dynamischem Anteil (< 10 GB Betrag X, 10-30 GB Betrag Y, > 30 GB 49,90 EUR [die anderen Beträge habe ich jetzt nicht im Kopf]). Im Vergleich bspw. zur City-Flat, welche in meiner Stadt auch angeboten wird, ist das ziemlich genau das 10-fache. Ich muss dazu sagen, dass ich schon länger Kunde bei 1&1 bin und das jetzt eigentlich einmal umstellen wollte. Der Support antwortete, dass ein Tarifwechsel aus 'wirtschaftlichen Gründen' bzw. aus 'Gründen der Wirtschaftlichkeit' nicht möglich sei. Das finde ich ehrlich gesagt ziemlich dreist.

Muss ich es als Bestandskunde eigentlich hinnehmen, ein mehrfaches von dem, was Neukunden für dieselbe Leistung bezahlen, 1&1 in den Rachen zu werfen?

Das tolle an dem Vertrag ist ja, dass er sich automatisch um 12 Monate verlängert, also kann ich erst zum Oktober kündigen (habe das vorher leider verschlafen). Die Frage, die sich ergibt, liegt klar auf der Hand: Wird man damit durchkommen, aus wichtigem Grund zu kündigen, wenn z.B. extrem verbraucherunfreundlich vorgegangen wird von Seiten 1&1?

Vielleicht hat ja hier jemand ähnliche Erfahrungen gesammelt und kann das schildern.

Grüße

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
DanielD

Gast

26.Jan.2006 12:18 Zum Anfang der Seite springen
RE: Tarifwechsel aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich

Hallo,

Diese Meldung erhalten alle Bestandskunden die während Ihrer Vertragslaufzeit "zu viel Traffic" verursacht haben.

Ein Wechsel in die neuen Tarife ist somit unmöglich! Anwalt und Co können da auch nicht viel machen. Wenn du in den Augen von 1und1 einen zu hohen Traffic hast, der durch die 4,99 bzw. 9,99 € nicht gedeckt ist, so haben die das Recht, dir einen solchen Vertrag zu verwehren.

Möglichkeiten: Zum nächstmöglichen Termin kündigen und dann:

1. neu Anmelden (klappt in 60% der Fälle)
2. einen anderen Anbieter suchen

Wichtig ist bei der Kündigung: Nur bei 1und1 den Tarif kündigen! Bei der Telekom den Anschluß lassen. Denn wenn du dich dann neu anmeldest (ob später bei 1und1 oder T-Online) geht das so natürlich deutlich schneller! Als Wechsler bekommt man sehr schnell die Zugangsdaten weil DSL nicht erst geschaltet werden muss.


Gruß
Daniel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar