DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Sonderkündigungsrecht

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag C'T berichtet über den miserablen Service von 1&1 | Pro 1 & 1 - DSL
Caruso11 ist offline Caruso11


Starter

Dabei seit: 09.Mar.2008
Beiträge: 3
09.Mar.2008 11:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Caruso11 in Ihre Freundesliste auf Email an Caruso11 senden Beiträge von Caruso11 suchen
Sonderkündigungsrecht

Hallo,

ich habe am 28.11.2007 bei 1und1 das Komplettpaket Surf&Phone bestellt. Bis heute hat sich nichts getan außer hinhaltenden Aussagen. Dann habe ich den Hinweis der Verbraucherzentrale RP gefunden, dass einem ein Sonderkündigungsrecht zusteht, wenn die Schaltung des Anschlusses zu lange dauert und habe daraufhin 1und1 eine Frist von 14 Tagen gesetzt. Dieser Frist wurde - wie zu erwarten - von 1und1 widersprochen.
Meine Frage: Was ist eine zu lange Wartezeit? Gehe ich Recht in der Annahme, dass in meinem Fall eine zu lange Wartezeit vorliegt? Kann mir jemand sagen, wo ich gegebenenfalls entsprechende Bestimmungen finde, auf die ich mich 1und1 gegenüber berufen kann? Wie sollte ich mich 1und1 gegenüber verhalten?
Ich habe dem Widerspruch widersprochen und auf der gestzten Frist bestanden. Daraufin wurde mir u.a. folgendes geschrieben:
"Als kleine Wiedergutmachung auch für Ihre Unannehmlichkeiten und Ihre Geduld, haben wir Ihnen aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht ein Guthaben von 20,00 Euro auf Ihrem Vertragskonto hinterlegt."
Ich interpretiere dies so, dass man bei 1und1 genau weiß, dass ich im Recht bin und man mich mit einem Bonbon ködern will. Ist die Einschätzung richtig?
Für hilfreiche Informationen wäre ich sehr dankbar.

MfG
Caruso11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
09.Mar.2008 12:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Sonderkündigungsrecht

Hallo,
na haste ja eigendlich schon alles gemacht, was nötig ist. Ich hoffe hast immer per Einschreiben geschickt?

Die Frage für Dich ist jetzt, ob es länger duert einen neuen Provider zu beauftragen, oder warten bis 1und1 aufschaltet.

Lange genug gewartet hast Du ja. Wenn Du jetzt einen anderen Provider beauftragst, hast Du da ja auch nochmal 14 Tage Zeit zurückzutreten.

Solltest Du einen neuen Provider beauftragen, mußt Du aufpassen, dass 1und1 nix abbucht. Machen die auch gerne, egal ob sie dafür Leistungen erbringen oder nicht.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Caruso11 ist offline Caruso11


Starter

Dabei seit: 09.Mar.2008
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Caruso11

09.Mar.2008 12:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Caruso11 in Ihre Freundesliste auf Email an Caruso11 senden Beiträge von Caruso11 suchen
RE: Sonderkündigungsrecht

Habe das Ganze per Mail gemacht und auch die Antworten per Mail bekommen, werde es aber jetzt nochmal per Einschreiben nachholen. Nur - was mache ich, wenn 1und1 die Kündigung einfach ignoriert?

Caruso11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
09.Mar.2008 14:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Sonderkündigungsrecht

Zitat:
Original von Caruso11
Nur - was mache ich, wenn 1und1 die Kündigung einfach ignoriert?

Caruso11

Hallo,
zum Anwalt gehen und Druck machen, der übliche rechtsweg halt!

Wenn Du das 1und1 Forum hier etwas durchstöberst wirst Du feststellen, dass 1und1 freiwiilig nie groß watt macht.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kiburi ist offline kiburi


Starter

Dabei seit: 25.Mar.2008
Beiträge: 5
26.Mar.2008 21:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kiburi in Ihre Freundesliste auf Email an kiburi senden Homepage von kiburi Beiträge von kiburi suchen
RE: Sonderkündigungsrecht

Die Zwangseinzugsermächtigung kann man zurücknehmen. Dann wird der Vertrag von 1&1 gekündigt - leider erst zum Ablauf der regulären Vertragslaufzeit. Aber man hat seine Kosten wieder zumindest rein theoretisch unter Kontrolle (Rechnungen kommen weiter).

@AndreDSL: hast du mal die Erfahrung gemacht, was passiert, wenn man 1&1 anzeigt/mit Anzeige wegen Betruges droht? Wird dem überhaupt nachgegangen oder kriegt man dann was wegen Verleumdnung an dern Hals (weil die fühlen sich ja trotz ihres Betruges weiter im Recht).

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar