Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag GMX Daten für Speedport W500V von t-online, jetzt hab´ich sie | Wenn es läuft, ist es gut. Aber wehe ...
Sternchen8800 ist offline Sternchen8800


Starter

Dabei seit: 16.Nov.2005
Beiträge: 3
16.Nov.2005 10:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sternchen8800 in Ihre Freundesliste auf Email an Sternchen8800 senden Beiträge von Sternchen8800 suchen
Sonderkündigung 1&1

Hallo,

wir haben gerade ziemlichen Ärger mit 1&1. Haben seit August 2004 einen DSL-Volumentarif bei diesem Provider. Seit September 2005 haben wir unseren telefonanschluss bei der Telekom gekündigt und somit auch keinen DSL-Anschluss mehr. 1&1 akzeptiert aber nun lt. AGB die Kündigung erst zum August 2006. Das ist ja für uns auch in Bezug auf den Volumentraif nachvollziehbar, aber dass wir auch den DSL-Anschluss weiter zahlen sollen empfinden wir als abzocke und halten es für eine Frechheit. Wir waren der Meinung, dass hier ein Sonderkündigungsrecht greift, da die Vertragsgrundlagen nicht mehr vorhanden sind, aber 1&1 sieht das anders und kassiert fröhlich weiter ab.Unserer Meinung nach ist der DSL-Anschluss ja eh von der Telekom und 1&1 zahlt diese Gebühren an die Telekom. Da diese 1&1 schriftlich mitgeteilt haben dass der Anschluss nicht mehr existiert fallen auch die Gebühren weg, von uns werden sie aber kassiert.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
16.Nov.2005 10:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: Sonderkündigung 1&1

Hi Sternchen8800,

das ist eine interessante Frage... Im grunde müsstet ihr raus sein aus dem Vertrag, da der DSL-Zugang ja nur noch auf dem Papier steht und technisch gar nicht mehr möglich ist.

Wie schaut's mit Mindestvertragslaufzeit aus und um welchen Zeitraum verlängerte sich diese? Jeweils ein Jahr?

Und, wichtig: Habt ihr euren T-DSL-Anschluss an 1&1 überschrieben?

Gruß,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
16.Nov.2005 11:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Sonderkündigung 1&1

Das ist ja das komische bei der Telekom........
DSL nur wenn Telefonanschluß. Wenn 1und1 ja den DSL-Anschluß bei der T-KOM mietet ( 1und1 ist ja Reseller) und ich eben halt mein Telefon kündige, dann müßte mir ja 1und1 einen DSL-Anschluß liefern.
Steht bei 1und1 im Vertrag, daß ein Telefonanschluß bei T-KOM zwingend ist?
Wenn nicht, dann müssen sie Dir ja eine Leitung zur Verfügung stellen, denn Du hast ja bei denen DSL und nicht bei der T-KOM, es ist doch für Dich egal, bei wem 1und1 eine Leitung mietet und an Dich weiter vermietet..........
sehe ich mal so

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sternchen8800 ist offline Sternchen8800


Starter

Dabei seit: 16.Nov.2005
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von Sternchen8800

16.Nov.2005 12:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sternchen8800 in Ihre Freundesliste auf Email an Sternchen8800 senden Beiträge von Sternchen8800 suchen
RE: Sonderkündigung 1&1

Hallo,

die Mindestvertragslaufzeit beträgt ein Jahr und verlängert sich jeweils um ein Jahr. Deshalb sehe ich ja auch das mit dem Volumentarif ein, aber der nicht mehr vorhandene DSL-Anschluss ...

Der Anschluss war vor dem Vertrag mit 1&1 noch nicht vorhanden. Wir nutzen DSL erst seit dem Vertrag mit 1&1 vom August 2004. Der Witz ist nur, dass in den FAQ von 1&1 steht: Voraussetzung für die Nutzung eines 1&1 DSL-netzanschlusses, ist entweder ein analog oder ISDN-Telefonanschluss der Deutschen Telekom.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
16.Nov.2005 13:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: Sonderkündigung 1&1

Zitat:
Original von Sternchen8800
Der Anschluss war vor dem Vertrag mit 1&1 noch nicht vorhanden. Wir nutzen DSL erst seit dem Vertrag mit 1&1 vom August 2004.


Ja, aber im August 2004 hat 1&1 meines Wissens noch die T-DSL-Anschlüsse der Telekom vermarktet und keine eigenen DSL-Anschlüsse (so genanntes "Resale"). Deshalb verstehe ich nicht ganz, warum ihr den Anschluss bei 1&1 habt. Doch überschrieben?

Gruß,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar