DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

seit 01.09.05 komplett ohne internet-zugang...

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag 1und1 Kündigung =Unverschämt | Wieso dauert das so lange mit der Bandbreitenerhöhung ?
orau ist offline orau orau ist männlich


Starter

Dabei seit: 06.Sep.2005
Beiträge: 1
Herkunft: MUC
06.Sep.2005 13:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie orau in Ihre Freundesliste auf Email an orau senden Beiträge von orau suchen
seit 01.09.05 komplett ohne internet-zugang...

Hi,

habe am 25.07.05 die massiv beworbeneTarifänderung von dsl 1000 (t-com) auf dsl6000 bei 1und1 online beauftragt. Auf die Bestätigungsemail warte ich noch heute...

Ich warte immer noch auf die Freischaltung der 6Mbit Leitung. Der Clou jedoch ist jetzt, dass ich seit 01.09.05 *überhaupt* keinen Netzzugang mehr habe, weder die 1000er , noch die 6000er. Wie dass ? -- Nach Rückfrage und Leitungsmessung bei der technischen Hotline der T-Com bekam ich die Auskunft, dass bereits am 01.09.05 meine Bandbreite hochgeschaltet wurde. Anscheinend hat da aber niemand von den Komikern 1und1 verständigt, damit die meinen Tarif auf Deutschland Flat ändern. T-Com sagt, sie brauchen einen Termin von 1und1 und der absolut inkompetente und arrogante Account-Service sagt, solange sie keine Benachrichtigung von der T-Com erhalten haben, wird nichts verändert...Toll, die klassische Pattsituation.

Für mich jedenfalls ist 1und1 der Ansprechpartner, d.h., ich halte mich bei denen schadlos in Sachen Ausfallentschädigung plus Erstattung der kostenpflichtigen Hotlinekosten in den letzten Tagen; eine Frist bis 07.09.05, 8:00 Uhr ist per Einschreiben an die Geschäftsleitung gesetzt, sollte diese verstreichen, kommuniziert mit dem Saftladen nur noch mein Rechtsanwalt, die verstehen anscheinend nur die Keule...
Kann nur jedem raten, nicht solange 'rum zu telefonieren wie ich: das bringt überhaupt nichts, da weiss die eine Hand nicht, was die andere tut, besser gleich massiv mit rechtlichen Schritten drohen und evtl. mit Presse (c't etc.). Georg Schnurrer von der c't war jedenfalls sehr interessiert gestern in einem Telefonat mit ihm und wird die Sache weiter verfolgen...
werde hier posten, wie's weitergeht - so far good luck, orau!

Dont' worry everything is getting nicely out of control...
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gutili ist offline Gutili


Routinier

Dabei seit: 10.Apr.2005
Beiträge: 110
08.Sep.2005 01:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gutili in Ihre Freundesliste auf Email an Gutili senden Beiträge von Gutili suchen
traurig RE: seit 01.09.05 komplett ohne internet-zugang...

Vergiss es, Schadensersatz wirst du nicht bekommen....du musst erst einmal nachweisen, dass dir überhaupt ein Schaden entstanden ist...und das ist in der Praxis recht schwer.
Die Hotlinekosten erstattet zu bekommen ist ein Ding der Unmöglichkeit und kann nur auf Kulanz laufen. Wie willst du die Erstattung der Hotlinekosten begründen?`
Und über deinen Anwalt lacht 1&1 nur, für dich entstehen erhebliche Kosten bei einem minimalen Streitwert...du wirst sehen am Ende legst du ohne Ende drauf, ganz abgesehen von dem Ärger den du dir selbst bereitest. 1&1 hat sich juristisch bestens abgesichert...glaub mir...du hast keinen Anspruch darauf, dass 1&1 den Vertrag binnen eines bestimmten Zeitraums abwickelt. 1&1 kann 1001 Gründe anführen, warum die Freischaltung nicht erfolgt.
An deiner Stelle würde ich sofort den Vertrag kündigen und zu Congster wechseln...da hast du den Zugang binnen weniger Stunden. Lass dir die Bestätigung der Kündigung von 1&1 aber schriftlich geben!
Reg dich also ab...und gib denen die Arschkarte....ansonsten hast du sie am Ende..dafür garantiere ich dir...
Zunge raus

SH
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Baergolas ist offline Baergolas Baergolas ist männlich


Starter

Dabei seit: 08.Sep.2005
Beiträge: 2
08.Sep.2005 11:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Baergolas in Ihre Freundesliste auf Email an Baergolas senden Beiträge von Baergolas suchen
verrückt me too !

Hallo,

ich habe das gleiche Problem, nur noch etwas "schärfer", weil ich schon 1&1-Bestandskunde bin.

Am 29.08.2005 sollte angekündig die Umschaltung von 1&1 DSL 1000 auf 1&1 DSL 6000 erfolgen. Es "erfolgte" auch eine Schaltung, nämlich die "Abschaltung". Seit diesem Zeitpunkt habe ich keinen Sync mehr auf meinem Siemens 515 DSL-Modem. Weder die "alte" 1000er, noch die neue 6000er-Leitung.

Woran es liegt, weiss bei 1&1 keiner, erst - 30.08.2005 - hiess es, T-Com hätte den alten Anschluss ab, aber nicht umgeschaltet, dann - 01.09.2005 - sei der 6000er Anschluss geschaltet worden (nur ich habe immer noch kein Sync !), heute - 08.09.2005 - heisst es, "sie haben doch eine 384kbit-Leitung !" (????). Nun will 1&1 - nochmal oder zum ersten Mal ? - von der T-Com einen Leitungstest veranlassen. Eine Rückmeldung, ob erfolgreich oder nicht soll ich aber nicht erhalten - na gut, wenn der Anschluss funzt, werde ich es schon merken.

Von 1&1 angekündigte Tecknikerrückrufe übrigensbleiben ebenso aus, wie eine Reaktion auf div. eMails oder Faxschreiben. Man wird von 1&1 einfach ignoriert ! und gewungen wieder und wieder die Hotline zu bemühen, die aber nix sagen kann. Ein Trauerspiel !

Bis zum 18.09.2005 - Fristsetzung lt. AGB 14 Tage ! - haben die "Nasen" noch Zeit, mir den Anschluss zu schalten, dann wird fristlos gekündigt.

Aber: einen neuen DSL-Anschluss bekomme ich lt. T-Com Hotline nur dann, wenn 1&1 die Kündigung bestätigt und den DSL-Port wieder freigibt und das könne "erfahrungsgemäß" dauern. Zudem wäre ich bei der T-Com wieder "Neukunde" mit einer entsprechenden Wartezeit. Super Aussichten !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar