DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Raus aus dem Vertrag mit 1&1

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag "Service " bei 1und1 - lest selbst - never ending story? | 1&1 Internettelefonie mit 0180er Nummer
Liselotte ist offline Liselotte


Starter

Dabei seit: 04.Oct.2010
Beiträge: 1
04.Oct.2010 08:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Liselotte in Ihre Freundesliste auf Email an Liselotte senden Beiträge von Liselotte suchen
Raus aus dem Vertrag mit 1&1

Wir haben vor einem Jahr von Mnet zu 1&1 gewechselt. Ich war früher schon mal da und hatte meinen Lebensgefährten gewarnt und gebeten, NICHT zu denen zu gehen. Aber er hatte (was mich seeeeeehr gewundert hatg) bis dahin noch nichts schlechtes von 1&1 gehört und munter den Vertrag über 16000 HomeNet abgeschlossen Teufel Da wir einen Fehler gemacht haben und schon ein Jahr vorher bei mnet gekündigt haben, hat sich der versprochene Anschluss um glatte 3 Monate verspätet. War ne super Sache, da mein LG den Anschluß schon auch viel beruflich in Anspruch nehmen muss. Egal. Als es dann irgendwann mal lief waren wir glücklich Augenzwinkern Das ganze ging vielleicht 4 Wochen gut, danach haben wir STÄNDIG Ausfälle gehabt. Man hat nicht gescheit im Net sein können ohne alle paar Minuten rauszufliegen. Emails geschrieben, monatelang. Irgendwann haben die den Kasten ausgetauscht, keine Besserung. Dann kam ne Email, das nicht mehr als 6000 kbit möglich sind! Es ging aber vorher! Wir haben natürlich keine 16000 ausschöpfen können, aber das höchste war glaub um die 13000. Und nun sollen auf einmal nicht mal mehr die Hälfte möglich sein? Wir hatten denen dann angeboten, das sie mit dem Preis runter sollen oder uns aus dem Vertrag raus lassen sollen. Beides natürlich nicht möglich. Sie bieten uns einen neuen Vertrag über eben die 6000er Leitung an die dann selbstverständlich wieder auf 2 Jahre läuft! Teufel Das ist doch nichterfüllen des Vertrages und wenn ich kündige, meinetwegen auch die alten Nummern, müssten die doch theoretsich nichts machen können, oder? Und wenn ich die Zahlung einfach einstelle??? Ich find das ganze so bodenlos! Und dieser doofe Herr Davis aus der Werbung, da könnt ich glatt in den Fernseher springen wenn ich den sehen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
1und1 ist offline 1und1


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.May.2010
Beiträge: 15
Herkunft: Montabaur
04.Oct.2010 09:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie 1und1 in Ihre Freundesliste auf Email an 1und1 senden Homepage von 1und1 Beiträge von 1und1 suchen
RE: Raus aus dem Vertrag mit 1&1

Hallo Liselotte,

es tut mir sehr Leid, dass Sie so unzufrieden mit uns sind. Ich würde Ihnen gerne helfen und nochmal nachsehen, ob wir nicht doch noch eine zufriedenstellende Lösung für Sie finden können. Wenn Sie das möchten, schicken Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihrer Kundennummer an online@1und1.de

Mit freundlichen Grüßen,

Katja Pfitzner

1&1 Internet AG Social Media
http://blog.1und1.de
http://twitter.com/1und1
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
regulator ist offline regulator


Starter

Dabei seit: 12.Oct.2010
Beiträge: 1
14.Oct.2010 13:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie regulator in Ihre Freundesliste auf Email an regulator senden Beiträge von regulator suchen
RE: Raus aus dem Vertrag mit 1&1

Hallo Allerseits.
Ich bin auch ein von Problemen gebeutelter 1und1-Kunde.
Bei mir lief das so, dass mein 1und1-Anschluss (16mbit doppelflat) ploetzlich anfing Probleme zu machen und besagte Verbindungsabbrueche auftraten. Davor lief ca. 1.5 Jahre alles problemlos, zwar auch nur bei 8mbit, aber dazu muss man fairerweise sagen dass DSL-geschwindigkeiten in den seltensten Faellen die maximal angegebene Verbindungsgeschwindigkeit erreichen. Vorsichtshalber den Vertrag vor der automatischen Verlaengerung zu kuendigen habe ich verpasst, weil zunaechst das Problem noch nicht so schwerwiegend war. Nach einer weile traten taeglich die Verbindugsabbrueche auf, welche sich dann kaum noch durch ein Neustarten des Routers beheben liessen.
Also Hotline angerufen, zunaechst wurde versucht das Problem adhoc zu loesen was aber nicht gelang. Schliesslich wurde ein Termin vereinbart und eine Leitungsmessung durchgefuehrt (das ging ohne dass jemand kommen musste). Darauf hin hiess es, dass man das Problem dadurch loesbar sei dass man meine Verbindungsgeschwindigkeit auf 2Mbit/s reduziert. Hmm wie bitte? Aber das ist immer noch besser als gar keine Verbindung, also sagte ich ja.
Leider wurde das Problem so nicht geloest, sondern ich hatte jetzt eine Leitung die weiter haeufig ausfiel und wenn sie doch funktionierte war sie nun auch noch besonders langsam!
Man bot mir eine Reduzierung auf 6Mbit-Vertrag an (allerdings hat das wohl zur Folge dass man wieder einen neuen 24monate-vertrag hat). Das habe ich dann also nicht gemacht, denn meine Verbindung funktionierte ja nach wie vor ohnehin nicht richtig. Langsam wurde ich ungeduldig, da ich teilweise von zuhaus aus arbeite, und das Internet wirklich dringend brauchte.
Allerdings bin ich nie unhoeflich geworden sondern habe stets die Fassung bewahrt und habe mich 1und1 gegenueber geduldig verhalten. Fristlose Kuendigung habe ich erstmal nicht versucht sondern den Weg der Diplomatie gewaehlt.
Schliesslich wurde mir ein neuer Router zugeschickt. Seither laeuft das Internet wieder unterbrechungsfrei, fast so schnell wie vorher und ich bin eigentlich zufrieden.
Fazit: Dumme Sache, solche Probleme braucht keiner, ausserdem ist es wohl klar dass Kunden die ihren Anschluss dringend brauchen da sehr missmutig werden koennen, was bis zu Gerichtsverfahren inkl. Schadensersatzforderung kommen kann.
Eine teilweise Empfehlung fuer 1und1 wuerde ich aber trotzdem aussprechen, da als DSL Provider die anderen auch nicht viel besser sind (alle haben die selben Probleme mit den Geschwindkeitsschwankungen und Ausfaellen), ausserdem hatte ich den Eindruck dass der Support sich wirklich bemueht und sehr freundlich ist. Ich bin allerdings auch trotz Frust selber immer freundlich geblieben. Das scheint sich wohl bezahlt zu machen. Mangelnde Fachkompetenz konnte ich bei dem Support nicht feststellen. An dieser Stelle also ein Lob und Dankeschoen an 1und1.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar