DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Probleme mit Kündigung bei 1&1...so funktionierts

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (22): 89101112»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag web.de eMail-Filterregeln sortieren | Weiterleitung zu Festnetz mit Handy-Flat
Geli1963 ist offline Geli1963 Geli1963 ist weiblich


Starter

Dabei seit: 14.Feb.2009
Beiträge: 6
Herkunft: Steinhöring
03.Mar.2009 15:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Geli1963 in Ihre Freundesliste auf Email an Geli1963 senden Beiträge von Geli1963 suchen
RE: fritz!box

Hallöle,

Fritzbox ist schon ein Kapitel für sich, Du kannst aber alles auch per LAN machen (ist ja eh besser). Wenn allerdings die DSL-Lampe blinkt dürftest Du gar kein Internet haben. Hast Du die Box nochmal abgeschaltet? Hast Du evtl. beim Einrichten einen Fehler gemacht? Ist schwierig so aus der Ferne zu helfen. Ich hatte schon viele Fritzbox-Probleme, aber nie war die Box schuld *grins* probier es mal da: http://www.dslteam.de/forum vielleicht ist da schon ein Thread dabei, der Dir weiterhilft. Muss auch nicht an der Leitung liegen, kann aber.

Viele Grüße

Geli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rosaluxembourg ist offline rosaluxembourg


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2009
Beiträge: 5
04.Mar.2009 10:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rosaluxembourg in Ihre Freundesliste auf Email an rosaluxembourg senden Beiträge von rosaluxembourg suchen
traurig immer noch die gute alte fritz!box

hey hey,

also entweder bin ich einfach zu blöd mit dem Modem umzugehen oder es spinnt echt. Das Problem ist einfach, dass ich keine WLAN Verbindung aufbauen kann mit der Fritz!box. Das WLAN Lämpchen blinkt auch die ganze Zeit, was eigentlich nicht der Fall sein sollte. Als vor einiger Zeit mal für 2 Wochen mein Internet geklappt hat, konnte ich auch Problemlos eine WLAN Verbindugn aufbauen, aber seit dem weder Internet noch Telefon funktionieren, geht auch keine WLAN Verbindung mehr. Ich gehe mal davon aus, dass ich alles richtig eingestellt hatte, weil es ja mal ging.... Mensch ist das kompliziert Augen rollen

Kann bei LAN Verbindung dann die Seite http://fritz.box. geöffnet werden, damit ich endlich mal das Ergebnisprotokoll abspeichern kann?

Danke für eure Antworten!!!

rosa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rosaluxembourg ist offline rosaluxembourg


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2009
Beiträge: 5
10.Mar.2009 17:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rosaluxembourg in Ihre Freundesliste auf Email an rosaluxembourg senden Beiträge von rosaluxembourg suchen
es funktioniert :)

hey
also es lag wirklcih an meinem Modem! Es war kaputt. Nachdem ich einen Brief an 1&1 geschickt habe mit Androhung meines Rücktritts vom Vertrag wegen nicht Erfüllung des Vertrages wurde ich sofort angerufen und zwei Tage darauf kam ein Telekom Techniker. Die Leitungen war in Ordnung, deswegen wurde mir sofort ein Modem zugeschickt.
Also bin ich endlich wieder im Genuss des Internets smile

Vielen Dank nochmal für eure Antworten.

Lieben Gruß

rosa fröhlich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FränkiW ist offline FränkiW FränkiW ist männlich


Starter

Dabei seit: 31.Mar.2009
Beiträge: 4
Herkunft: Altötting
31.Mar.2009 20:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FränkiW in Ihre Freundesliste auf Email an FränkiW senden Beiträge von FränkiW suchen
RE: ...Wer hat nun eine Lösung ?

Hallo,
hier kann ich viele identische Probleme finden,
aber ich bin immer noch auf der Suche nach Lösungen.
kurz mein 1&1-Kündigungsproblem:
Meinerseits zeitlich gut vorbereitet,
Kündigung im Okt.08 online
Bestätigungscode, viele telefonate...
Formularausdruck: mir ist natürlich eine andere Vertragsnummer aufgefallen,
aber eine handschriftliche Änderung oder dazugeschriebenes gilt als nicht geschrieben.
O.K.... abgeschickt und nachtelefoniert.
am 14.11.08 sagte mir ein Telefonist: "der 3-DSL-Vertrag ist richtig gekündigt,
eine Kündigungsbestätigung kommt Ihnen zu"
Denkste: Es kam der Dezember und keine Bestätigung,
Nun buchen Sie weiter ab und verweisen auf eine verlängerte Vertragslaufzeit...
ich bin so blöd, und bot noch Geld:
"Sehr geehrte Damen und Herren,

haben Sie überhaupt meinen Text gelesen ?

Ich habe im November richtig gekündigt, was mir so telefonisch bestätigt wurde.
Durch Ihre, nun, Fehlinformation bindeten Sie mich ein weiteres Jahr.
Meinerseits bot ich einen "golden Handshake ", und würde
sogar noch etwas bezahlen, damit Sie Ihr Gesicht nicht verlieren.
Dass Freikaufen bei Ihnen geht, bestätigte einer Ihrer Telefonierer.
Informieren Sie mich sofort, um dieses miese Geschäft abzuschliessen."

nach Nachfrage bei einem Telefonierer bekam ich die Info:
-Freikauf nur auf Kundenanfrage möglich
-Wird generell nicht angeboten
-Tarif: 49 und 79 Euro

aber bei mir wird auch das ignoriert...
HILFE...360 Euro sind für einen Rechtsstreit zu wenig,
aber für diese Abzocker zuviel

Hiiilfe... Fränki

Fränki
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rosaluxembourg ist offline rosaluxembourg


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2009
Beiträge: 5
31.Mar.2009 22:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rosaluxembourg in Ihre Freundesliste auf Email an rosaluxembourg senden Beiträge von rosaluxembourg suchen
Daumen hoch! rücktritt vom vertrag

hey FränkieW

also leider weiß ich nicht, warum du kündigen wolltest, aber ich gebe einen Tip: NIEMALS wegen einer Kündigung androhen. Auf Kündigungen reagieren die nicht, da man mit Vertragsabschluss sich für einen 24-monatigen Vertrag bereit erklärt und da nicht mehr mit einer KÜndigung rauskommt.
Bei mir hat ja nie das Internet funktioniert. Bis zu zwei Monaten saß ich ohne Internet da.
Obwohl ich tausend mal angerufen habe und E-mails verschickt habe, hat sich nichts geändert.
Schließlich habe ich einen zweiseitigen Brief geschickt mit Androhung eines Rücktirttes vom Vertrag wegen Nichterfüllung. Denn schließlich habe ich für etwas bezahlt, dass ich nicht bekommen habe.
Ich habe auf die Fernsehnwerbung aufmerksam gemacht, in der zufriedene Kunden und fuktionierendes Internet deklariert wird, aber nicht umgesetzt wird.
Anschließend habe ich eine 14-tägige Frist gegeben, in der sich was ändern musste (steht so im Vertrag), sonst wär der Vertrag nichtig gewesen.
Kaum war der Brief angekommen, schon stand der Techniker auf der Matte und das Problem war endlich innerhalb von 4 Tagen erledigt.

Nur schade, dass man erst androhen muss, bis endlich mal sowas wie Kundenservice geboten wird.

Übrigens kann die Telekom den Vertrag kündigen, wenn du mindesten 10 Monate bei 1&1 bist.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Grüßchen rosa...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (22): 89101112»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar