DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Parallelgeschaltete analoge Telefone und DSL nutzen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Analog-Telefon und DSL-Router | umzugsstress mit und wegen 1 und1
SweetDodo ist offline SweetDodo


Starter

Dabei seit: 14.Nov.2012
Beiträge: 1
14.Nov.2012 17:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie SweetDodo in Ihre Freundesliste auf Email an SweetDodo senden Beiträge von SweetDodo suchen
Parallelgeschaltete analoge Telefone und DSL nutzen?

Hallo Liebe Forumsnutzer!

Ich habe eine Frage und muss gleich dazu sagen, dass ich auf diesem Gebiet relativ ahnunglos bin...
Kurz zu den Gegebenheiten:

In einem Haus (sind Eigentümer) sind derzeit mehrere analoge Telefone parallel geschaltet angeschlossen. Nun wollen wir den alten Telefonanschluß der Telekom in einen mit DSL umwandeln. Da wir bis dato kein Internet zu Hause nutzten.
Wir möchten weiterhin die Telefone so nutzen wie bisher (also die "alten" zum Teil Wählscheibentelefone), auch wenn es geht parallel wie bisher (also alle klingeln und jeder kann mittelefonieren) und zusätzlich dazu dann noch DSL nutzen.

Ist das irgendwie machbar? Geht das nur bei bestimmten Anbietern? Wir wollten zu 1&1 da die Telekom ja deutlcih teurer ist.
Ach ja das Internet wollen wir nicht über WLAN sondern LAN nutzen.
Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar