DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Kündigung meines 1&1-Vertrags

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (5): 1234»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag News: Sonderaktion: 1&1 DSL drei Monate ohne Grundgebühr | SMS-Manager hat kein Zugang
spock_2000 ist offline spock_2000


Starter

Dabei seit: 23.Jul.2003
Beiträge: 2
23.Jul.2003 11:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie spock_2000 in Ihre Freundesliste auf Email an spock_2000 senden Beiträge von spock_2000 suchen
traurig Re: Kündigung

Das scheint eine ganz große Aktion von 1&1 sein. Ich habe mich erst mal schriftlich beim Vorstand von 1&1 beschwert. mal sehen, was die Nasen dazu sagen. Ansonsten kann ich nur hoffen, dass 1&1 aus so einer Aktion schlechte Publicity bekommt, dass es kracht. Ich für meinen teil werde mal alle Computerzeitungen, die ich kenne, anmailen. An sowas sind die meist immer interessiert.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
matyr ist offline matyr matyr ist männlich


Starter

Dabei seit: 30.Jul.2003
Beiträge: 4
Herkunft: NRW
30.Jul.2003 15:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie matyr in Ihre Freundesliste auf Email an matyr senden Beiträge von matyr suchen
Pressearbeit!!!!

Gleiches Problem, gleiche Welle!

Das mit dem Beschweren bei 1&1 ist sinnlos! Hab es nun schon 2mal durch.

Ich habe einfach den Brief von 1&1 gescannt, einen Beschwerdetext verfasst und an die Redaktionen verschiedener Computerzeitungen und Internetportale mit DSL-Ratgeber verschickt.

Denn eine Preiserhöhung vonn 33% für "Intensicnutzer" ist rechtlich nicht haltbar. Jedoch die Kosten deagegen anzugehen einfach zu hoch. Darauf spekuliert auch 1&1. Da geh ich jede Wette ein.

Also, womit trifft man die? Mit schlechter Presse!!!!
Hoffentlich klappts auch. Hab auch alle angeschrieben, die die Zugänge von der Firma hochgelobt haben und wo sie Testsieger waren.

Ich rate jedem, der ein solches Problem mit der Firma hat: Schreibt emails an die Presse! Ist wirkungsvoller. Ach ja, und kündigen nicht vergessen!

Mein Tip: TDSL-Flat für 29,95€ - sicher, garantiert unlimitiert, schneller Zugang und kaum Probleme.

MfG MR

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
30.Jul.2003 17:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Pressearbeit!!!!

Hallo matyr!

Einerseits muß ich Dir vollkommen Recht geben,
anderseits kann ich 1&1 auch verstehen,
bzw. habe ich eine andere <Meinung> dazu!

Erst mal:
Ich bin nicht von 1&1, oder in irgendeiner Weise verbunden!

Fang ich mal durcheinander an:

Deine Beschwerdekampagne:
Sieh wird evtl. fruchtlos im Sande verlaufen.
Warum?
Schau dir die PC-Zeitschriften an!
In fast jeder liegt ein Flyer von 1&1 oder/und AOL, natürlich mit eingeklebten CD-Müll.
Das sind aber alles potentielle Werbekunden der Zeitschriften und damit ein Kostenträger/Verminderer,
kommt auf die Sichtweise an.
(Eine Zeitschrift ohne Werbung ist unbezahlbar!)

Nun startest Du die Kampagne gegen einen Werbekunden und man hört sich das auch an, nickt vielleicht dazu - aber abdrucken wird man es nicht.
Es könnte den Kunden vergraulen - das kann teuer werden - für den Verlag.
Also sehe ich bei PC-Zeitschriften nicht viel Chancen!
Vielmehr müßtest Du Dir einen Verlag/Zeitschrift aussuchen, die jenen Werbekunden nicht hat!
Die Chancen stehen höher!

Es kann aber auch folgendes passieren:

1&1 sagt den Kampf gegen die Kopierer an - feines Fressen - es kommt nun auch noch das neue Gesetz w.g. Kopierschutz - und wieder bist Du der Dumme - denn wer viel saugt, saugt sich vielleicht Sachen, die er nicht mehr saugen darf.........
Eine Spirale, in der sich der kleine Mann dreht - Du und ich - und alle, die solch einen Brief bekommen haben.
Ich unterstelle natürlich keinem etwas - sondern vermute die Richtung, in die es hinauslaufen wird.
Zum Schaden des kleinen Mannes!

Nun zu 1&1 selber!

Der Laden arbeitet, wie fast alle in der Richtung, mit einer Mischkalkulation.
Jetzt kommen immer mehr Poweruser hinzu, solch einer wie Du. Damit haben sie zwar gerechnet, aber daß es so viele Powersauger werden, nicht!
Es wird mehr Traffic gemacht, als kalkuliert.
1&1 muß ebenso für Traffic bezahlen, wie alle anderen Provider auch - denn die Leitungen gehören ihnen nicht!
Was macht man nun?
Man kegelt jene User, die nicht ins Traffic-Konzept passen, oder für jene werden die Poweruser-Tarife erfunden und schnell zur Wirklichkeit!
Von unternehmerischer Seite voll verständlich - wer hat schon Euros zu verschenken?
Die A****Karte hat der kleine Mann gezogen!

Ich glaube also nicht, daß Du mit zehn, zwanzig Usern was auf die Beine stellen kannst!

Ich selber mache sehr gerne in Photos und schicke auch mal Bilder im Rohdatenformat, da sind 30 und mehr MB pro Bild eine Kleinigkeit und das bei etlichen Bildern im Monat kommt auch was zusammen.
Somit gehöre ich auch schon fast in die Schiene der Poweruser.

Zu Deinen Beschwerden per Mail:

Derartige Mails gehen gerne auf dem Weg verloren!
So kannst Du kaum etwas nachweisen!
Der einzig richtige Schritt ist immer noch das Einschreiben mit Rückschein!
So viel Zeit muß sein! Wer darauf nicht achtet ist selber Schuld - auch hier will ich Dir nichts unterstellen - aber Du hast immer vom "MAIL" geschrieben!

Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht!

Denk mal drüber nach, was ich geschrieben habe!
Eine sachliche Antwort wäre mir lieber, als ein Donnerwetter ohne Hintergrund!!

Gruß
Saturn
(T-Online, teuer, aber ich bin zufrieden damit!)

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
matyr ist offline matyr matyr ist männlich


Starter

Dabei seit: 30.Jul.2003
Beiträge: 4
Herkunft: NRW
30.Jul.2003 19:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie matyr in Ihre Freundesliste auf Email an matyr senden Beiträge von matyr suchen
großes Grinsen Feldzug gegen Werbekunden

Hallo Saturn!

Ich gebe Dir im Prinzip Recht mit der mangelnden Nachhaltigkeit der Aktion.

Jedoch möchte ich Dich darauf hinweisen, dass 1und1 nicht zu den Kundenfreundlichsten Unternehmen gehört. Warum sollte es einen Kunden interessieren, ob und wie sich der Dienstleister mit seinen Produkten verkalkuliert hat? Den Kunden interessiert nur das Produkt und der Preis. Die von Dir angesprochene Mischkalkulation ist auch heute noch renatbel für DSL-Flat Anbieter. Siehe Telekom, Arcor, QSC (oder so ähnlich).

Außerdem kann man fest davon ausgehen, dass es im Vordergrund eine Prestigefrage für die Unternehmen und Kundengewinnung ist .

Was hat ein Unternehmen davon, wenn es Kunden mittels attraktivem Preis&Leistungsverhältnis zu sich lockt und nach gewisser Zeit und wahrscheinlicher Rekalkulation wieder herauskomplentiert?

In meinen Augen ist der wahre Gewinner socher Aktionen (nicht nur von 1und1) eindeutig die Telekom mit ihrer Tochter T-Online. Man höre sich um und stelle fest, dass der Bekanntheitsgrad und die Meinung dieses Anbieters sehr hoch ist.

Und ich find es gut so!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
30.Jul.2003 22:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Feldzug gegen Werbekunden

Ja, da gebe ich Dir Recht, was die Kundenfreundlichkeit anbelangt.
Hier müssen sich einige Anbieter mal kräftig an die Nase fassen! Welch Theater war vor kurzem noch mit Tiscali, was mäkeln noch viele an AOL rum (betrifft aber nur Netzwerk) und wie sieht es nun mit Freenet aus? (Flat erst billig, nun nicht mehr für Neukunden)
Telekom und T-Online hat sich auch unmöglich verhalten, aber das Beamtentum ist fast gänzlich aus diesem Unternehmen verschwunden. Hier wurde der Service Zug um Zug besser, ja nun ist er fast perfekt!
Hier steht und fällt es aber auch mit den Mitarbeitern, die wahrlich nicht ein einfaches Los in der Kundenbetreuung haben.



Leider wird zu oft auf den Kunden rumgehackt - das meist zu UNRECHT!
Klar, für die Mischkalkulation kannst Du nichts, da sollten die "Rechner" besser ihren Hut nehmen und uns verschonen. Aber dem ist nicht so - Du bist der arme Tropf!
Aber was willst Du als kleiner K a c k e r (nicht ernst nehmen- ich meine uns!!) gegen einen solch aufgedunsenen Rechtsapparat des Unternehmens unternehmen? Nichts! Uns fehlt das Geld - die haben das in Hülle und Fülle - zumindest für solche Fälle.
Nun hast Du ja auch von den Großen geschrieben: Telekom, Arcor, QSC! Die ersten beiden haben die Leitungen - es sind ihre! QSC die letzten paar Meter.
Aber es sind ihre Leitungen und die anderen, die Provider, müssen mieten!! Bei den Netzbetreibern, sprich Telekom, Arcor.....
Somit ist ein Vergleich zwischen Telekom und 1&1 nicht möglich. Auch Telekom und T-Online - das ist auch ein Verein, kein direkter Vergleich möglich.

Was aber nun die Kündigungsgeschichte betrifft:
Im großem und ganzen stehe ich auf Deiner Seite!
Vertrag ist Vertrag, FLAT ist FLAT und nicht Volumentarif! Hier hätten die AGBs klar eine Begrenzung aufweisen müssen.

Vor etlichen Wochen hatte ich mal geschrieben:
Freut euch nicht zu früh! Es kommt der Tag, wo die FLAT preislich in Regionen kommt, daß sie für uns uninteressant wird. Ihr wechselt von hier nach da (ist ja auch O.K. so), aber letztendlich kochen alle nur mit Wasser und können die Preise nicht halten - wegen der Poweruser!

Was habe ich vor zwei Tagen gelesen....
http://www.dsl-magazin.de/news/dsl/news_...er_11959_1.html

Meine Worte vor vielen Wochen!

Pack Deine Sachen bei 1&1, einen Kampf gegen Windmühlen wirst Du leider verlieren - leider!
Versuch Dein Glück bei stabilen Unternehmen, aber die FLAT wird weiter im Preis steigen, davon bin ich überzeugt!

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (5): 1234»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar