DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Kündigung aufgrund von Nichterfüllung?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag GMX Telefon und Internet 2000 hat damit jemand Erfahrung | Sonderkündigungsrecht 1&1 Umzugsservice nicht erfüllt
Ninerian ist offline Ninerian


Starter

Dabei seit: 03.Jun.2009
Beiträge: 2
03.Jun.2009 14:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ninerian in Ihre Freundesliste auf Email an Ninerian senden Beiträge von Ninerian suchen
Kündigung aufgrund von Nichterfüllung?

Hallo,

im September 2008 beauftragte ich bei 1und1 einen Vertragswechsel von Arcor.
Der Vertrag lief zum Januar 2009 aus.

Über das ganze halbe Jahr fragte ich immer wieder schriftlich bei 1und1 nach dem Status der Bearbeitung, und bekam auch meine Auftragsbestätigung, etc. zugesand. Außerdem einen Brief, dass es etwas länger dauern wird. Alles kein Problem, Sie hatten ja ein halbes Jahr Zeit.

Leider war es aber nicht lang genug, denn Sie kündigten meinen Vertrag nicht rechtzeitig. Dabei hatte ich noch mehrmals deutlich bei 1und1 darauf hingewiesen, wann der Frist für die Kündigung war.

Nachdem ich von Arcor eine Verlägerungsbestätigung bekommen hatte, schrieb ich eine böse Email an 1und1, in der ich Sie aufforderte, umgehend den Vertragswechsel durchzuführen, und drohte meine Kündiung an.

Daraufhin bekam ich als erstes eine Kündigungsbestätigung von Arcor mit dem Termin Januar 2010!.
Danach folgte ein Brief von 1und1, dass der Anschluss nicht geschaltet werden kann, da ich ja noch ein Jahr an meinen alten Anbieter gebunden bin.

Nun habe ich Ihnen eine Nachfrist von 14 Tagen, laut AGB, gesetzt, und den Vertrag bei Nichterfüllung gekündigt.

Diese Frist wurde von 1und1 annulliert, und meine Kündigung nicht anerkannt.

Leider hatte ich danach keine Zeit, mich um diese Angelegenheit zu kümmern, und möchte gern wissen, ob ich jetzt noch etwas machen kann.

Meiner Meinung hat sich 1und1 nicht an die Vertragsbedingungen gehalten, und auch die versprochene Leistung nicht geliefert. Außerdem werde ich im nächsten Jahr garantiert andere Angebote bekommen, als Sie damals gegeben waren.

Danke für eure Hilfe

Ninerian

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
03.Jun.2009 17:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Kündigung aufgrund von Nichterfüllung?

Hallo,

also erstmal ist da noch gar kein Vertrag mit 1und1 zustande gekommen.
Dann hat 1und1 das anscheinend versemmelt.
Wenn Du da wirklich was erreichen willst, solltest Du Dir nen fähigen Anwalt suchen und mal klären, ob man 1und1 nicht dafür haftbar machen kann, dass Du jetzt noch an Arcor gebunden bist.

Auf keinen Fall mußt Du doppelt zahlen, ich würde, wenn 1und1 was abbuchen läßt, das sofort zurückbuchen lassen.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ninerian ist offline Ninerian


Starter

Dabei seit: 03.Jun.2009
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Ninerian

04.Jun.2009 07:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ninerian in Ihre Freundesliste auf Email an Ninerian senden Beiträge von Ninerian suchen
Vertrag?

Wenn ich keine Vertrag mit 1&1 habe, worauf berufen sie sich dann?
Ansonsten hätte 1&1 doch nicht meine Kündigung abgelehnt, oder?

Oder ist das Firmenpolitik?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
04.Jun.2009 08:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Vertrag?

Zitat:
Original von Ninerian
Oder ist das Firmenpolitik?


Hallo,

Bingo, da hast Du dir die Antwort schon selbst gegeben. Augenzwinkern

Du hast mit der Beauftragung ja Deine Willenserklärung bekundet und 1und1 ist ja offensichtlich auch daran interessiert mit Dir Geschäfte zu machen.

Soweit mir bekannt ist, ist der Vertag aber nichtig, wenn die Leistung nicht erbracht wird. Somit ist Deine Frist schon genau der richtige Weg. Das mußt Du später natürlich auch nachweisen können (Einschreiben?)!

1und1 kämpft, wie jeder Provider, um jeden Abschluß/Vertrag und da die Sache unter Zivilrecht läuft "kann man es ja mal versuchen" Augenzwinkern

Das blöde für Dich ist nur, dass Du bei 1und1 (kannst Du auch massenweise hier im Forum nachlesen) dann immer bis zum Äußersten (Rechtsweg) gehen mußt, um das eigentlich Selbtverständliche einzufordern.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar