DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Kündigung 3DSL und Telefonanschluß - splitten der Gebühr

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Internet per SKY DSL | 1+1 oder telekom frage bitte um hilfe
CptBlueT ist offline CptBlueT CptBlueT ist männlich


Starter

Dabei seit: 02.Mar.2007
Beiträge: 1
02.Mar.2007 18:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie CptBlueT in Ihre Freundesliste auf Email an CptBlueT senden Homepage von CptBlueT Beiträge von CptBlueT suchen
Fragezeichen Kündigung 3DSL und Telefonanschluß - splitten der Gebühr

Hallo,

ich habe einen Telekom ISDN Anschluß und bei 1und1 seit September 2006 3DSL.
Leider stellt mir die Telekom nur 3MBit zur Verfügung, das mir nicht gerade gefällt.
Wird sich auch nicht in nächster Zeit ändern, da die Leitung zu lang ist.
Ich habe seit 1 Woche die Möglichkeit 16MBit über KabelBW zu beziehen und jetzt zu meiner Frage.

In der Gebühr von 3DSL ist ja die Grundgebühr DSL Anschluß, Telefon- und DSL Flat enthalten. Wenn ich jetzt meinen Telefonanschluß künige, fällt ja durch die Bindung der DSL Anschluß auch weg. Dann müßte die Gebühr doch günstiger werden?

Wäre natürlich bereit die Flat zu bezahlen bis zum Vertragsende.


Danke schonmal für die Antworten,

CptBlueT

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
vision ist offline vision vision ist männlich


Routinier

Dabei seit: 15.Feb.2007
Beiträge: 111
Herkunft: NRW
02.Mar.2007 22:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie vision in Ihre Freundesliste auf Email an vision senden Homepage von vision Beiträge von vision suchen
RE: Kündigung 3DSL und Telefonanschluß - splitten der Gebühr

Zitat:
Original von CptBlueT
Hallo,

In der Gebühr von 3DSL ist ja die Grundgebühr DSL Anschluß, Telefon- und DSL Flat enthalten. Wenn ich jetzt meinen Telefonanschluß künige, fällt ja durch die Bindung der DSL Anschluß auch weg. Dann müßte die Gebühr doch günstiger werden?
CptBlueT

Leider unterliegst du hier falscher Informationen! 1&1 stellt dir die vertraglich zugesicherte Leistung zur Verfügung. Es obliegt deiner Eigenverantwortung, wenn du den T-Anschluss kündigst. Bei 3DSL wirst du nicht aus den Vertrag entlassen. Bei alten Verträgen war dieses so zu realisieren, weil man hier 1.DSL-Leitung + 2. Flat + 3. Phone-Flat bestellen konnte.

FS
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
RcRaCk2k ist offline RcRaCk2k


Aufsteiger

Dabei seit: 09.Mar.2006
Beiträge: 30
Herkunft: Freilassing
09.Mar.2007 12:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie RcRaCk2k in Ihre Freundesliste auf Email an RcRaCk2k senden Homepage von RcRaCk2k Beiträge von RcRaCk2k suchen
Eine Möglichkeit...

Abend Friends!

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber rein theoretisch sollte durch Kündigung des Telefon-Anschlusses es möglich sein, zwar nicht aus dem Vertrag zu kommen, aber aufgrund der nicht erbrachten Leistung die Gebühren für den Anschluss nicht zu bezahlen.

Ich fasse mal kurz die Information von 1&1 zusammen:
DSL-Anschluss 29,90 EUR, Flatrate 0,00 EUR, Movie-Flat 0,00 EUR, Phone-Flat: 0,00 EUR

Dadurch, dass der DSL-Anschluss durch die Kündigung des Telefonanschlusses hinfällig ist (Leistung kann nicht erbracht werden) dürfte 1&1 den DSL-Anschluss nichtmehr berechnen.

Du wirst zwar vielleicht nicht aus dem Vertrag herauskommen, aber was interessieren dich 0,00 EUR? Dafür hättest du dann an jedem anderem DSL-Anschluss die Möglichkeit, mit deinen Zugangsdaten online zu gehen *lach

Dieses Vorhaben ist total unmenschlich! Du bist einen Vertrag mit 1&1 eingegangen und hast dich damit an 24 Monate gebunden. Aber jedem sei selbst überlassen, wie er was handhabt...

Man sollte dieses Vorgehen zuerst von einem Anwalt prüfen lassen. Man weiß ja nie wie geschickt die 1&1 sich solchen Fällen bereits in deren AGBs abgesichert hat.

Die andere Möglichkeit wäre, einen Umzugs-Service zu beantragen. Sucht euch ein schönes Örtchen auf dem Land, wo kein DSL zur Verfügung steht und lasst eueren Anschluss umstellen ^^ Gebt dem Kundendienst eine Rufnummer aus dem Ort ( Ihr solltet die Person auch wirklich kennen, da dieser dann Vertragspartner der 1&1 werden würde )...

Grüße
Michael.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar