DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Konfiguration bei Mehrplatzeinwahl-aber wie?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL-Plus Tarife | fastpath
kalunke ist offline kalunke kalunke ist männlich


Routinier

Dabei seit: 20.Sep.2002
Beiträge: 144
Herkunft: Hessen
04.Dec.2004 13:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kalunke in Ihre Freundesliste auf Email an kalunke senden Beiträge von kalunke suchen
RE: Konfiguration bei Mehrplatzeinwahl-aber wie?

So wie Du das 1und1 geschildert hast willst Du mit der Fritzbox ins Internet. Die Fritzbox stellt also eine Verbindung her (Einwahl Nr. 1). Dann sagst Du noch das Du mit einem zweiten PC per DFÜ ins Internet willst und das wäre die zweite Einwahl und somit verboten.

Es dürfen eben nicht zwei Rechner/Router jeweils eigene DFÜ-Verbindungen mit den gleichen Daten gleichzeitig aufbauen.

Wenn Du Du die FritzBox als Router konfigurierst und an einem Switch hängst, an dem Switch zwei Rechner und bei diesen Geräten im InternetExplorer bei Extra´s >> Internetoptionen >> Verbindungen, "keine Verbindung wählen" anklickst, dann gehen die PC`s über die FritzBox ins Internet und nicht mir einer eigenen DFÜ, die einzelnen Compi´s stellen also keine eigene Verbindung her. Somit wäre nur die Fritz online, also besteht auch nur eine Verbindung aber zwei Compi´s sind online. Die Box verteilt dann nur die Bandbreite auf die zwei Rechner. Bei den Computern braucht man dann nur den Browser öffnen und eine URL eingeben, Outlook übernimmt diese Einstellungen automatisch und man nur das Mailproggi zu starten und die eMails abzufragen.


Ich habe bei 1und1 nachgefragt, bei einem Volumentarif ist das erlaubt.

Du darfst also nicht bei den Computern die DFÜ_Verbindung (Icon) doppelt anklicken und Dich dann einwählen, das geht dann nur wenn der PC direkt an das Modem angeschlossen wäre.

PS.: Vielleicht verwechselst Du auch einen Mehrplatzbetrieb(zwei oder mehr Rechner an einem Router) und eine Mehrfacheinwahl (zwei oder mehr Rechner mit den gleichen Zugangsdaten per DFÜ gleichzeitig im Internet). Zweites, die Mehrfacheinwahl, ist grundsätzlich verboten weil man dann ja mit seinen Daten an einem anderen Ort online gehen kann, während zu Hause der Partner auch online geht.

Alkohol macht gleichgültig!! Aber das ist mir egal!!!

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von kalunke am 04.Dec.2004 14:09.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Alie ist offline Alie Alie ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.Dec.2004
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Alie

04.Dec.2004 14:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Alie in Ihre Freundesliste auf Email an Alie senden Beiträge von Alie suchen
Mehrplatzeinwahl

Hallo Kalunke,
ich kann "keine Verbindung wählen" nicht anklicken.
Es ist helgrau unterlegt. Außerdem ist das Feld "DFÜ und VPN- Einstellungen" leer. Hab ich da was hizuzufügen?
Gruß
Alie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kalunke ist offline kalunke kalunke ist männlich


Routinier

Dabei seit: 20.Sep.2002
Beiträge: 144
Herkunft: Hessen
04.Dec.2004 14:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kalunke in Ihre Freundesliste auf Email an kalunke senden Beiträge von kalunke suchen
RE: Mehrplatzeinwahl

Öffne einfach mal den Browser auf den beiden Rchnern und gib eine URL ein, der Browser sucht dann ein Verbindung. Möglicherweise bekommst Du die Meldung das der Inhalt nur Offline zur Verfügung steht, dabei müßte ein Fenster aufgehen. In diesem Fenster kannst Du auf online arbeiten klicken.

Wenn es klappt sollte unter Extra´s >> Internetoptionen >> Verbindungen auch ein Eintrag bei DFÜ und VPN Einstellungen auch folgendes stehen: Breitbandverbindung(Standard) .

Alkohol macht gleichgültig!! Aber das ist mir egal!!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von kalunke am 04.Dec.2004 14:30.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Alie ist offline Alie Alie ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.Dec.2004
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von Alie

04.Dec.2004 16:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Alie in Ihre Freundesliste auf Email an Alie senden Beiträge von Alie suchen
RE: Mehrplatzeinwahl

Hallo,
es erscheint nur:"Diese Seite kann nicht angezeigt werden".
Unter DFÜ- und VPN-Einstellungen steht:
1&1 DSL (Standart).
"Keine Verbindung wählen" ist jetzt auch angeklickt!
Gruß
Alie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kalunke ist offline kalunke kalunke ist männlich


Routinier

Dabei seit: 20.Sep.2002
Beiträge: 144
Herkunft: Hessen
04.Dec.2004 17:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kalunke in Ihre Freundesliste auf Email an kalunke senden Beiträge von kalunke suchen
RE: Mehrplatzeinwahl

Sieh Dir doch nochmal Deine Konfiguration an, ob die Ip´s statisch oder per DHCP vergeben werden.

Die Konfiguration muß bei der Fritz und an den Netzwerkkarten gleich sein.

In den Netzwerkverbindungen muß Deine Netzwerkkarte(Lan-Verbindung) und ein Internetgateway(Internetverbindung) sein.

Wenn Deine Konfiguration richtig ist und Du in der FritzBox die ISP_Daten, Benutzername und Passwort von 1und1, bei "Internet" eingegen hast sowie das Häkchen bei "ZUgangsdaten verwenden" aktiev ist sollte es eigentlich funktionieren.

Alkohol macht gleichgültig!! Aber das ist mir egal!!!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar