DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Ich kann nicht Anrufe entgegennehmen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (5): 1234»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag GMX-Weihnachtsaktion: Ein Jahr lang DSL-Flatrate umsonst | Habe 7 Monate 1&1 DSL Flat abzugeben!
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
26.May.2005 12:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Ich kann nicht Anrufe entgegennehmen?

Vielleicht wir dvon deinem Handy die Rufnummer nicht mitgesendet.
Sparvorwahlen kannst du nur über das Festnetz nutzen, du musst z.B. als zweite Nummer deine Festnetznummer eintragen und musst dann vor dem wählen mit *11# auf Festnetz umstellen, das siehst du acuh an den LED der Fritz!Box.
Ich habe noch die alte Fritz!Box, da gibt es Experteneinstellungen und keinen erweiterten Modus, da werden dann weitere Menüs freigeschaltet für Netzwerkeinstellungen.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Rafusch ist offline Rafusch Rafusch ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 02.Feb.2004
Beiträge: 242
Herkunft: DSL Land

Themenstarter Thema begonnen von Rafusch

26.May.2005 16:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Rafusch in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Rafusch suchen
RE: Ich kann nicht Anrufe entgegennehmen?

Nein die ,,Nummer Senden Funktion'' ist an. Das habe ich auch mit mehreren Handys probiert.

Ich habe gestern mit einer Vorwahlnummer ins Ausland angerufen und es hat geklappt.
Die Frau am Telefon hat mir 1,2 cent gesagt.

Bezahle ich jetzt doppelt also für 1&1 und den Anbieter oder geht das doch mit der Vorwahl?



@voulse Kannst du mir das noch mal genauer erklären wie ich vorgehen soll?
Und was ist der Vorteil mit der *11#?

Muss ich dann nciht den Kabe l umstecken?




Ich kann im Fritz box menü sehen wie lange und wo ich angerufen habe.
Aber bei Anrufzeit steht da nur 0,01 Min warum?

Manche Leute regen sich auf, wenn ihnen ein Vogel auf den Kopf scheißt, dabei kann man froh sein, dass Elefanten nicht fliegen können. großes Grinsen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
26.May.2005 17:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Ich kann nicht Anrufe entgegennehmen?

Sorry, hab nicht drangedacht, bei den Wählregeln sind ja standardmässig die 010XX über Festnetz eingestellt, da brauchst du die *11# nicht. Mit der *11# kannst du ein Gespräch über das Festnetz erzwingen.
Du zahlst immer nur an einen Anbieter deine Gesprächsgebühren, entweder an 1&1 oder an den gewünschten Anbieter.
Ob dein Gespräch über Festnetz oder Internet läuft erkennst du an den LED der Fritz!Box.
Du musst keine Kabel umstecken, du hast ja die DSL-Leitung und deine analog bzw. ISDN-Leitung an die Fritz!Box angeschlossen und je nach Wunsch nimmt die Box entweder DSL oder Festnetz zum telefonieren.
Warum bei der Fritz!Box die Anrufzeit nicht passt kann ich auch nicht sagen, probier doch mal die Box kurz vom Strom zu nehmen, dann stellt sich die Uhrzeit vielleicht wieder richtig.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Rafusch ist offline Rafusch Rafusch ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 02.Feb.2004
Beiträge: 242
Herkunft: DSL Land

Themenstarter Thema begonnen von Rafusch

26.May.2005 18:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Rafusch in Ihre Freundesliste auf Beiträge von Rafusch suchen
RE: Ich kann nicht Anrufe entgegennehmen?

Also heißt es das ich mit billig Vorwahl anrufen kann ohne das ich an 1und1 zahlen muss. Oder? Und wenn ja wir es dann per Telekom oder 1und1 abgerechnet?
Danke schon mal für all deine bemühungen.

2. Wegen der Rufnummererkännung:

Mein Handy und auch andere Handy haben die ,,Nummer Senden Funktion'' an.
Aber ich kann die nummer in der FritzBox und auch nicht an meinem Telefon lesen, wenn ich angerufen werde. Dort steh am Telefon keine Nummerinformationen, obwohl ich bei der Fritz Box das ,,nummer empfangn'' häckchen gesetzt habe.

Weiß du noch ne möglichkeit das das geht?

Manche Leute regen sich auf, wenn ihnen ein Vogel auf den Kopf scheißt, dabei kann man froh sein, dass Elefanten nicht fliegen können. großes Grinsen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
26.May.2005 18:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Ich kann nicht Anrufe entgegennehmen?

Die Festnetzgespräche werden wie bisher von der Telekom abgerechnet und die VoIP-Gespräche über 1&1.
Wegen der Rufnummernerkennung hab ich leider auch keine Idee woran es liegen könnte.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (5): 1234»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar