DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Hat schon jemand DSL 6000 von 1&1??

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (41): 3435363738»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Warte 2 Monate auf 1&1DSL-Anschluss - Wie Druck ausüben? | Seiten bauen sich nur langsam auf....
k!LLa ist offline k!LLa


Aufsteiger

Dabei seit: 21.Jul.2005
Beiträge: 38
13.Sep.2005 13:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie k!LLa in Ihre Freundesliste auf Email an k!LLa senden Beiträge von k!LLa suchen
So schnauze voll!

So heute kam der 5. Brief wegen Verzögerungen. Hab nun 1&1 eine Mail gesendet( u.a. an die Mailadresse von der Frau Halberstadt , welche Lego erwähnt hatte) .
Dort hab ich mein Problem mit 1&1 geschildert und gesagt dass ich eine Kündigungfrist setzen will und bat um die Anschrift, da ich kein Fax besitze. Mal schaun ob da nun was passiert!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
k!LLa ist offline k!LLa


Aufsteiger

Dabei seit: 21.Jul.2005
Beiträge: 38
16.Sep.2005 15:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie k!LLa in Ihre Freundesliste auf Email an k!LLa senden Beiträge von k!LLa suchen
Au weia!

So nun nach etlicher Telefoniererei, erst die Vertragshotline --> dann zur Accounthotline verwiesen--> dann zur Technischen Hotline (0900 ~ 99Cent/Min), weiß ich was das Problem ist.
Und zwar war es wie schon erwähnt ein Buchungsfehler. Die Telekom muss 2 Termine übergeben. Einen ET und einen VT Termin. ( vorraussichtlicher Termine und echter oder so). Bei mir hat die Telekom ein Fehler gemacht und 2 ET Termine übergeben. Dadurch konnte DSL 6000 nicht geschaltet werden, aber es wurde erfasst als geschaltet.
Nun hat der Techniker von der Hotline mir nach 15Minuten Warteschleife und 5Min Gespräch ( Juhuu 20 Euro ärmer!) gesagt dass der Auftrag nun zu der Extra Stelle bei der Telekom übergeben wird, die für solche Probleme zuständiig sind. Nur leider ist die Liste der zu bearbeiten Personen sehr groß. Der Techniker meinte ( aber nicht weitersagen, sagte er) die Telekom hätte 40.000!!! Anschlüsse "verschlampt". Also so mit dem Buchungsfehler. Und daher kommt es bei allen zu diesen riesigen Verzögerungen! Nun wurde ich auf die Liste gesetzt und er sagte mir es dauert 7-14Tage. Nun hat er mir zu guter Letzte aber noch gesagt, er glaube nicht daran, dass es so schnell gehen würde. Denn 40.000 Anschlüsse müssen bearbeitet werden und das dauert eben!
Also Dirty_Scope und Inuyasha2015 wir müssen dann uns wohgl auf eine weitere sehrrr lange Wartezeit gefasst machen. Ich tipp auf 6 Wochen oder mehr.
Nun gut das wars. Wollte euch nur meine neu erhaltenen Information nicht vorenthalten!

P.S. Weiß jmd ob es möglich ist,d ie Telefonkosten von 1&1 rückerstattet zu bekommen? Denn ich hab ja schließlich 15 Euro nur für die Wareschleife verbunden, da sie oder die Telekom einen Fehler gemacht hatte. Ist das möglich über Einzelverbindungsnachweis?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ge0rg ist offline Ge0rg


Starter

Dabei seit: 20.Jul.2005
Beiträge: 8
19.Sep.2005 20:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ge0rg in Ihre Freundesliste auf Email an Ge0rg senden Beiträge von Ge0rg suchen
hm

leute denkt ihr wenn ich da anrufe und sage das die mir 1000 oder 2000 schalten sollen das es dann schnell bzw schneller gehen wird?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ganja ist offline ganja ganja ist weiblich


Starter

Dabei seit: 24.Sep.2005
Beiträge: 1
24.Sep.2005 00:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ganja in Ihre Freundesliste auf Email an ganja senden Beiträge von ganja suchen
chaos 1und1

Hallo,
ich kann nur von einem dsl-anschluss-wechsel zu 1und1 warnen.
hier meine leidensgeschichte:
seit ca. 4 jahren habe ich den dsl1024 zugang von der telekom mit den flats von freenet und
gmx genutzt. so weit so gut. anfang juni habe ich dann das angebot von 1und1 gesehen.
6000 flat für nur 9,90€ bei umzug des dsl-anschlusses. frohen mutes habe ich den dann auch
gleich online bestellt. kurz darauf wurd mir auch der günstige router mit modem und die
zugangsdaten zugestellt. nun alter router ab neuer angeschlossen und die probleme fingen an.
router synchronisiert nicht... unglücklich

1. mal hotline angerufen. die konnten mich nur an ihre kostenpflichtige technik-hotline
verweisen (0,99 Cent die minute).
ok was solls, problem geschildert, nach ca. 10 minuten war klar, dass der router in ordnung
ist. dann wurde erst die frage gestellt, ob bereits der neue "ur-2" standard bei dem dsl-
anschluss geschaltet worde? hä... davon habe ich noch nie was gehört. hörte sich aber gut an.
in absprache, dass dies bei der schaltung des 6000 dsl von 1und1 passiert, beendete ich nach
15 min. das gespräch. toll 15 euro schonmal weg...
nach zwei wochen surfte ich immer noch mit meiner alten leitung im netz.

2. mal hotline angerufen. eine freundliche dame von 1und1 sagte mir, dass es wohl noch ein
wenig dauern kann, es würde von der telekom abhängen. ok sind ja nur reseller, da läst sich
die telekom wohl etwas mehr zeit. :? leider konnte ich auch so voip nicht nutzen, da der
router nicht läuft. die dame von 1und1 empfiehl mir mich bei der telekom zu melden.
ich zitiere:"sagen sie denen von der telekom, dass sie die leitung auf ur-2 umstellen sollen.
aber sagen sie nicht, dass sie jetzt bei 1und1 sind". da wurde ich zum ersten mal etwas
stutzig...
na ja, dachte ich mir, warte halt noch ne woche. natürlich ist nichts passiert. gut habe dann
bei der telekom angerufen. leitung wurde innerhalb von 24 stunden umgestellt.
nun konnte ich endlich den router und voip nutzen. smile

in der 5. woche nach auftragserteilung habe ich dann zum 3.mal bei 1und1 angerufen und
nach den schaltungstermin gefragt. gleiche antwort wie vor zwei wochen!
mir noch einmal versichern lassen, ob dsl 6000 überhaupt verfügbar ist. das wurde positiv
beantwortet. auch der dsl-check war ok.

nun gut nach 7 wochen das gleiche spiel mit der hotline. inzwischen sind 4 schreiben von
1und1 gekommen, mit der bitte um etwas gedult und den hinweis, dass die telekom daran
schuld sei.

kurz gesagt bis zum 13.09 noch weitere male bei der hotline nachgefragt mit dem gleichen
ergebniss.

endlich nach 3 MONATEN wurde dann dsl geschaltet. ich dachte ich würde träumen, als ich
es sah. aber zu früh gefreut, es wurde nur dsl 2000 geschaltet.
man man man, was sitzen da für schwachmaten... Teufel

wieder hotline angerufen => wieder verweis auf die kostenpflichtige technik-hotline.
problem aufgenommen und es wurde mir gesagt, dass die umstellung auf die 6000 innerhalb
von 48 stunden klappen sollte. ansonsten noch einmal die 1 euro teure hotline anrufen.

natürlich wurde nach 48 stunden nicht umgestellt, auch nicht nach einer woche!
also noch einmal angerufen. dann endlich nach weiteren zwei tagen wurde umgestellt, aber
natürlich nicht auf 6000 wie bestellt, sondern auf 3000!
mir ist der kragen geplatzt, was auch die arme dame beim support von 1und1 ausbaden durfte.

ende vom lied ist nun, dass man jetzt nach 3 monaten festgestellt hat,
es ist nur dsl 3000 möglich! Teufel Teufel

ok, kann man halt nichts machen. aber so kann 1und1 definitiv nicht mit ihren kunden
umgehen. das hätte man mir vorher sagen können.
also gleich kündigung geschrieben. aber 12 monate hänge ich nun bei 1und1 fest.
und ihre hotline hat locker 40 euronen geschluckt...

Fazit:
ich habe mich, in meiner 10jährigen onlinezeit, schon viel über t-online, telekom und anderen
providern geärgert aber so was habe ich noch nicht erlebt!

mein Tipp:
last den dsl anschluss bei der telekom oder acor, der preis ist fast gleich und ihr habt auf jeden
fall kein ärger mit den providern die keine eigenen netze haben. die flat könnt ihr ja eh bei
anderen anbietern günstiger bekommen (freenet, gmx, lycos usw...)

hoffe ich kann euch, mit diesem beitrag, vor massiven ärger mit 1und1 bewahren.

lg,
chilipepper

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
k!LLa ist offline k!LLa


Aufsteiger

Dabei seit: 21.Jul.2005
Beiträge: 38
24.Sep.2005 01:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie k!LLa in Ihre Freundesliste auf Email an k!LLa senden Beiträge von k!LLa suchen
Erstatten lassen!

@Ganja
Schreib doch mal eine Mail an 1und1 oder ruf lieber mal an ( 12 Cent Nummer) und sag du möchtest dir die Telefonkosten erstatten lassen. Ich glaube mal gelesn zu haben, dass wenn man Koipien der Einzelverbindungsnachweise der Hotlinekosten an 1&1 schickt, sie dir diesen Betrag aufs Konto überweisen bzw. Gutschreiben.
Also ich werde das zumindest nächtsen Monat versuchen, sobald die Telfonrechnugn kommt. Waren ja immerhin auch 20Euro! Und nur weil die nicht schalten können.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (41): 3435363738»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar