DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Frage zu Internet Telefonie?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (4): 1234» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag freudige Nachricht von 1und1 zum Thema dsl 6000 | 1&1 Internet Dsl
Gero ist offline Gero Gero ist männlich


Routinier

Dabei seit: 17.May.2005
Beiträge: 134
Herkunft: NRW
05.Jun.2005 21:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gero in Ihre Freundesliste auf Email an Gero senden Beiträge von Gero suchen
RE: Das habe ich bisher nirgends gelesen

nur, damit ich dich richtiger verstehe:

du hast bei 1und1 einen dsl anschluss mit phone flat beantragt!?!

Wenn du isdn hast (da auch mehrere Nummern), dann kannst du natürlich über alle von ihnen kostenlos telefonieren (wenn du die phone flat hast) und auch vom festnetz aus angerufen werden.
Das bezieht sich nur auf die Nummern, die du im 1udn1 Control Center beantragen kannst.

greetz Gero

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hadela ist offline hadela


Stammgast

Dabei seit: 05.Jun.2005
Beiträge: 62
05.Jun.2005 21:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hadela in Ihre Freundesliste auf Email an hadela senden Beiträge von hadela suchen
RE: Das habe ich bisher nirgends gelesen

Zitat:
Original von Gero
nur, damit ich dich richtiger verstehe:

du hast bei 1und1 einen dsl anschluss mit phone flat beantragt!?!

Wenn du isdn hast (da auch mehrere Nummern), dann kannst du natürlich über alle von ihnen kostenlos telefonieren (wenn du die phone flat hast) und auch vom festnetz aus angerufen werden.
Das bezieht sich nur auf die Nummern, die du im 1udn1 Control Center beantragen kannst.

greetz Gero


Ja, alles korrekt. Meine Rechnung ging dahin, dass ich statt des jetzigen ISDN nur einen normalen Anschluß habe und die 8Euro für ISDN sparen kann. Ich brauche mind. 3 Rufnummern, die eben aus dem Festnetz angerufen werden können und das geht offensichtlich nicht.

Ich frage mich so im Nachhinein, was dann der Gag mit den zusätzlichen 4 Rufnummern mit meiner Ortsvorwahl soll. Dadurch ging ich von einer Anwahlmöglichkeit dieser Nummern aus dem Festnetz aus.

Habe inzwischen einmal bei 1&1 restlos alles gelesen, dort gibt es nicht den geringsten Hinweis darauf, dass diese zusätzlichen 4 Rufnummern mit Ortsvorwahl nur über das Internet angerufen werden können. Es ist schlichtweg weder in die eine noch die andere Richtung eine Äußerung vorhanden. Nicht gut für den Eindruck eines Geschäftspartners.

Ganz herzlichen Dank an Dich, bin nun mächtig am Überlegen, wie ich mich richtig verhalten soll. Zumal ich ja bisher mit Freenet mehr als zufrieden war. Aber zur Vermeidung eines DSL-Chaos wird es nun wohl erst einmal 1 Jahr 1&1 sein.

HD

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
JaWe ist offline JaWe JaWe ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 24.May.2005
Beiträge: 14
06.Jun.2005 07:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie JaWe in Ihre Freundesliste auf Email an JaWe senden Beiträge von JaWe suchen
Inet-Nummern aus dem Festnetz anrufen

Hallo hadela,

ES IST ÜBERHAUBT KEIN PROBLEM DIE INETNUMMERN AUS DEN FESTNETZ ANZURUFEN.
Das Funktioniert absolut problemslos.

Ich habe selber InetNummern bei 1und1 und kann unter den Nummern ganz normal angerufen werden.
Habe es eben extra noch einmal getestet und ich glaube nicht das mein Handy sich übers Inet verbindetAugenzwinkern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hadela ist offline hadela


Stammgast

Dabei seit: 05.Jun.2005
Beiträge: 62
06.Jun.2005 10:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hadela in Ihre Freundesliste auf Email an hadela senden Beiträge von hadela suchen
RE: Inet-Nummern aus dem Festnetz anrufen

Zitat:
Original von JaWe
Hallo hadela,

ES IST ÜBERHAUBT KEIN PROBLEM DIE INETNUMMERN AUS DEN FESTNETZ ANZURUFEN.
Das Funktioniert absolut problemslos.

Ich habe selber InetNummern bei 1und1 und kann unter den Nummern ganz normal angerufen werden.
Habe es eben extra noch einmal getestet und ich glaube nicht das mein Handy sich übers Inet verbindetAugenzwinkern



Hi JaWe,

das wäre ja super, wenn das so geht. Und wenn Du das probiert hast, dann wird es sicher so sein. Irgendwie wäre es ja auch unlogisch, wozu man die Ortsvorwahl sonst erhalten sollte. Ich telefoniere zwar immer nur mit einem Telefon (villeicht meine Freundin mal selten mit einem zweiten), würde aber doch gerne eine Anrufsortierung mit den Nummern machen können.

Dieser Bereich ist derzeit so in Bewegung, da ändert sich mit Sicherheit dauernd etwas. Wird es uns sicher nicht langweilig.

Schön, dass man sich hier so gegenseitig hilft. Hoffe, dass ich das einmal gut machen kann. Berichte auf jeden Fall über meine Erfahrungen, vielleicht weiß auch noch einmal jemand was dazu?

HD

Hatte noch was vergessen: Vor dem Beitrag von JaWe gab mit ein freundlicher Herr bei 1&1 die Auskunft, dass man die Internet-Telefonnummern nur übers VoIP anrufen könne. Ich glaube im Moment eigentlich eher JaWe, denn er hat das ja live probiert. Da bin ich ja mal gespannt, wie das nun wirklich ist. Hat sonst niemand eigene Erfahrungen damit?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von hadela am 06.Jun.2005 12:47.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ben_Hardy_S ist offline Ben_Hardy_S Ben_Hardy_S ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 21.Mar.2003
Beiträge: 20
Herkunft: Stuttgart
11.Jun.2005 02:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ben_Hardy_S in Ihre Freundesliste auf Email an Ben_Hardy_S senden Beiträge von Ben_Hardy_S suchen
RE: Inet-Nummern aus dem Festnetz anrufen

Hallo @ hadela,

die Dir zugeteilten VoIP - Rufnummern können von jedem Telefon der Welt angerufen werden. Die Mißverständnisse kommen aus den "Kosteninfos":

A / werden die VoIP - Rufnummern von einem VoIP-Teilnehmer (der das Netz von 1&1 u. weiteren großen VoIP-Anbietern nutzt) angerufen, ist dies weltweit kostenlos, unabhängig, ob der Teilnehmer eine VoIP - Flat benutzt oder nicht

B / werden die VoIP - Rufnummern von einem Teilnehmer angerufen, der VoIP nicht benutzt, wie Handy u. Festnetz (jew. weltweit), entstehen Gebühren nach Kostentabelle des Providers

C / wenn Du Phone-Flat (für VoIP) nimmst, kosten Dich deutschlandweit alle Gespräche 0 Cent (ausgen. Mobiles u. Sonderrufnr.) und zwar in den div. VoIP-Netzen und in das Festnetz

D / wenn Du keine Phone-Flat (für VoIP) nimmst, kannst Du ebenso "per DSL" tel. u. Rufnummern beantragen (versch. Möglichkeiten - siehe hier im Forum), zahlst dann halt die anlaufenden Verbindungsgebühren (z.B. 1 Cent - dutschlandweit, deutl. mehr zu mobiles u. Sonderrufnr.)

Eine richtige Konfiguration des Routers (Renner ist derzeit Fritz-Box WLAN 7050 für ISDN-Hardware-User) ist sehr wichtig. Z.B. "00.." immer über Festnetz, "01..." ebenso usw.

Hast Du vielleicht nur DECT-Telefone am ISDN-Anschluß ??? Augenzwinkern
Dann kannst du auf div. Angebote (VoIP-Router) bei div. Anbietern zurückgreifen.

Noch ein Hinweis:

Bei der Übertragung des DSL von T-Com zu einem DSL-Provider (hier 1&1) bleibt die Technik des Telefon-Anschlusses vollkommen unverändert!

Das 14-tägige Rücktrittsrecht gilt auch in diesen Verträgen. Deshalb wird von den Anbietern kein Kunde vor Ablauf dieser Frist "beliefert".

Grüße aus Stuttgart

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (4): 1234»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar