DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Finger weg von der Hotline von 1&1

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Rufnummernübermittlung beim Analoganschluß????????? | Falsche Beratung zu Beginn des Vertrages bei 1&1
Nobbes ist offline Nobbes Nobbes ist männlich


Starter

Dabei seit: 09.Jul.2005
Beiträge: 1
Herkunft: Frankfurt a. M.
15.Jul.2005 06:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Nobbes in Ihre Freundesliste auf Email an Nobbes senden Beiträge von Nobbes suchen
traurig Finger weg von der Hotline von 1&1

Hallo Leute,
habe von Freenet zu 1&1 gewechselt (CityFlat)und auch die Harware erhalten (FritzBox)
So nun habe ich meine Hardware installiert und natürlich traten Probleme auf, mein Rechner war nur auf der suche nach einer Ip-Adresse die er von der FB nicht bekommen hat und somit konnte ich auch nicht auf die Box zugreifen, weder mit Lan noch mit Wlan, probiert und probiert....... nach viel Kaffee und auch eingen Zigarillos gab ich auf.
Da gibt es doch eine Hotline bei 1&1 für 99cent die Minute (da müssen doch Experten sitzen die Ahnung haben und mein Problem schnell lösen können).
Also angerufen und der freundliche Mitarbeiter verwies mich auf eine andere Nummer die nur 12 Cent kosten soll??
Ich sofort aufgelegt und die "Billignummer" angerufen..........!
Der Mitarbeiter auf der anderen Seite hat nun versucht mein Prob zu lösen. aber alles was der so versuchte hatte ich schon mehmals durchgespielt,
Nach ca. 20 minuten gab er auf und sagte : ein Techniker wird mich zurück rufen aber erst am Sonntag um 14:30 weil alles bei denen überlastet sei. Ich bedankte mich artig mit den Worten : Also das war wohl nicht´s und er hätte ja auch keine Ahnung von der Materie.
Habe dann selber noch ein wenig probiert und siehe da es läuft.


Moral von der Geschichte Finger weg von der Hotline bei 1&1.

Ps: Habe alles nochmal neu instaliert und es lief sofort. Seltsam???!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hadela ist offline hadela


Stammgast

Dabei seit: 05.Jun.2005
Beiträge: 62
15.Jul.2005 06:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hadela in Ihre Freundesliste auf Email an hadela senden Beiträge von hadela suchen
Probiere es mal so..

Hallo Nobes,

bei uns allen läuft 1&1 mit der Fritz Fon Wlan super, wir haben keine einzige CD installiert, das scheint wirklich immer wieder Probleme zu machen. Alles über die Windows-Netzwerkeinstellungen gemacht. Lief auf Anhieb.

Es ist immer sehr schwer, am Telefon so was zu beheben. Kennst Du niemanden, der sich da ein bißchen auskennt? Ist wirklich ganz einfach und eine Sache von 1 Minute zur funktionierenden Wlan-Verbindung, nur beim Eirnrichten der Fritzbox braucht man etwas Geduld, aber die Hilfe im Menue dort ist richtig gut.

HD

Also ich bin auch kein Freund dieser sündhaft teuren Hotlines. Da mögen die Argumente schon stimmen, dass die Leute ja auch Geld kosten. Aber ich kann jedem nur empfehelen: Macht Euch selber schlau oder sucht Euch einen Bekannten, dem Ihr was gebt. Dann seit Ihr tausendmal besser beraten. Der Witz: Diese Abzocke nennt sich Servicenummer. Ich habe von Service irgendwie eine andere Vorstellung und mit einfacheren Beschreibungen wäre so Manchem schon geholfen. Speziell beim total einfachen Einrichten des Wlan über Windows XP bedarf es ja nicht vieler Worte. Wie geschrieben: Nach 1Minute steht das Netzwerk

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von hadela am 15.Jul.2005 06:40.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
15.Jul.2005 07:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Finger weg von der Hotline von 1&1

Herzlich Willkommen hier im Forum !!!!!

Ich habe früher auch mal in einem Benutzerservice gearbeitet und es ist nicht immer einfach per Telefon ein Ferndiagnose zu geben. Es gibt unendlich viele Rechnerkonfigurationen die unmöglich jeder Hotline-Mitarbeiter kennen kann.
Ich hatte auch schon mal ein technisches Problem bei 1&1 und wurde dann auch von einem Techniker pünklich zurückgerufen und habe dort eine kompetente Auskunft bekommen. Die Kosten für Hotlines wären ja noch viel höher wenn dort immer Spezialisten für alle Probleme dransitzen würden, deshalb sind die Mitarbeiter bei Hotlines oft angelernte Kräfte die die meisten Standardanfragen auch beantworten und lösen können. Für Probleme die dort nicht gelöst werden können gibt es dann meist einen Second-Level-Support der durch Spezialisten besetzt ist.
Das ganze DSL-Gaschäft boomt ja zur Zeit und da ist es für Firmen auch nicht leicht ausgebildete Spezialisten zu bekommen und da warte ich lieber mal ein paar Tage und bekomme dann eine kompetente Beratung.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Chucky-GFX ist offline Chucky-GFX


Aufsteiger

Dabei seit: 09.May.2005
Beiträge: 25
15.Jul.2005 10:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Chucky-GFX in Ihre Freundesliste auf Email an Chucky-GFX senden Homepage von Chucky-GFX Beiträge von Chucky-GFX suchen
RE: Finger weg von der Hotline von 1&1

Also ich hatte das selbe Problem welches du auch hattest...

Ich selber Arbeite als Fachinformatiker und habe auch jeden möglichen Weg probiert überhaupt auf das Interface der Fon.Box zu kommen, jedoch vergebens !

Also rief ich die Hotline an, welche ich von meinem Problem, meinem Beruf und meinen versuchten wegen erzählte...diese sagte dann ohne wenn und aber das mich ein Techniker am nächsten Tag anrufen würde.

Das wurde getan, ich teilte ihr mein Problem mit und sagte das ich gerne ein neues gerät hätte da dieses offenbar defekt sei...

3 Tage später kam ein neuer router inklusive Paketmarke und das ganze ging zurück an 1&1... bei dem neuen Router kam ich direkt aufs Interface

Allem in allem fand ich den Support sehr sehr nett

Gruß chucky

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Buntspecht-BS ist offline Buntspecht-BS Buntspecht-BS ist männlich


Routinier

Dabei seit: 09.Apr.2005
Beiträge: 145
15.Jul.2005 11:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Buntspecht-BS in Ihre Freundesliste auf Email an Buntspecht-BS senden Beiträge von Buntspecht-BS suchen
RE: Finger weg von der Hotline von 1&1

Na ja, das finde ich aber noch nicht so schlimm. Ich finde es eher sogar toll, dass 1&1 dir anbietet dich auf ihre Kosten zurückzurufen. Es ist natürlich richtig, dass die 1&1 Hotline nicht nur mit exhten Experten besetzt ist, aber spätestens wenn du von 1&1 zurückgerufen wirst, hast du es eigentlich wirklich mit Fachleuten zu tun. Und das man dir freiwillig eine Nummer mitgeteilt hat damit du keine 99 Cent sondern nur 12 Cent ist doch auch nicht zu bemängeln. Wenn 1&1 das mitkriegt würde der Mitarbeiter sogar reichlich Ärger bekommen.

Ich habe bei anderen Anbietern da deutlich schlechtere Erfahrungen gemacht. Um meinen Freund Hurra Jur@ nicht wieder zu verärgern nenne ich mal nicht um welche V...noven es sich dabei handelt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar