DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

DSL-Komplettpaket und Anbieterwechsel

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Kein Tarifwechsel von 16k -> 6k? | 1und 1 berechnet techniker wobei es bei Auftrag nicht dort stand
Marti1na ist offline Marti1na Marti1na ist weiblich


Starter

Dabei seit: 30.Oct.2008
Beiträge: 4
Herkunft: Anhalt-Dessau

Themenstarter Thema begonnen von Marti1na

02.Nov.2008 23:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Marti1na in Ihre Freundesliste auf Email an Marti1na senden Beiträge von Marti1na suchen
RE: DSL-Komplettpaket und Anbieterwechsel

Hallo Dietmar,

jetzt brauche ich noch ein paar mehr schlaflose Nächte zum Sortieren... Aber zumindest ist mein absoluter Kampfgeist erwacht. Ich finde nichts schlimmer, als das Gefühl, diesen Ganoven hilflos ausgesetzt zu sein. Und (fast) nichts schöner, als sich dem erfolgreich widersetzt zu haben. Bevor es philosophisch wird - Schnitt.
Werde ab Mitte der Woche versuchen herauszufinden, ob ich alles richtig verstanden habe und die Weichen zu stellen. Ich hoffe natürlich sehr, im Zweifelsfall noch mal deine Hilfe in Anspruch nehmen zu können.

Und: Dein Lekagape-Engagement finde ich toll. Habe Südafrika als ein faszinierendes Land mit tollen Menschen (nicht als Pauschaltourist) und mit vielen Licht- und Schattenseiten kennengelernt. Na ja, wem sag`ich das!

Mit besten Grüßen
Martina

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
03.Nov.2008 12:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: DSL-Komplettpaket und Anbieterwechsel

Hallo,

Nur wie ist es mit HP Speicher, der ist bei der Telekom für 40€ nicht dabei. Ich kann jedenfalls nichts finden. Auch eine eigene Domain nicht.
Was ist jetzt so fürchterlich an 1und1 dass du da weg musst?
Wenn dein DSL stabil läuft, lass es doch so, wechsel zu einem Komplettarif für 30€ und gut ist es.
Du kannst deine Telefonnummern alle behalten, deine HP und deine WWW.
Hast zwar kein Festnetz mehr, brauchst du auch nicht. Faxen kann die Fritz trotzdem.

Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
lekagape ist offline lekagape lekagape ist männlich


Starter

Dabei seit: 10.Feb.2007
Beiträge: 4
Herkunft: Leverkusen
03.Nov.2008 13:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie lekagape in Ihre Freundesliste auf Email an lekagape senden Beiträge von lekagape suchen
RE: DSL-Komplettpaket und Anbieterwechsel

Ich benötige tatsächlich nicht mehr als eine 2.000er Leitung.
Mir wurde jedoch übers Internet und beim Service eine 16.000er Leitung zugesagt - und mir werden trotz Beschwerde nicht ca. 30,-, sondern 40,- abgebucht - und das ist nicht korrekt !!!

Mir macht es nichts aus, wenn ich die Telefonnummern nicht portieren kann. Ich gebe immer meine Sipgate Nummern an, unter der man mich erreichen kann.
Bei Martina ist dies wohl ein Problem.
Dietmar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Marti1na ist offline Marti1na Marti1na ist weiblich


Starter

Dabei seit: 30.Oct.2008
Beiträge: 4
Herkunft: Anhalt-Dessau

Themenstarter Thema begonnen von Marti1na

18.Jan.2009 11:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Marti1na in Ihre Freundesliste auf Email an Marti1na senden Beiträge von Marti1na suchen
DSL-Anbieter-Wechsel

Im November des alten Jahres habe ich mir hier auf dieser Seite viel interessante Infos zum Umgang mit meinem geplanten DSL-Anbieterwechsel geholt.
Inzwischen habe ich den Wechselmarathon begonnen. Für Interessierte hier ein Zwischenbericht:

Das Beenden des Vertragsverhältnisses ist von 1&1 offensichtlich bewußt verbürokratisiert. Den eigentlichen DSL-Vertrag und den im Paket kostenfrei enthaltenen Entertainment-Vertrag muss man separat kündigen.
Und das geht so:
Entertainmentvertrag:Erst nutzt man die Möglichkeiten des Internet, um im gesicherten Bereich ein Kündigungsvertragsformular auszufüllen. Das schickt man dann per Fax an 1&1.
DSL-Vertrag: Wieder aus dem gsicherten Modus ins Formular. Dazu muß man aber vorher noch bei 1&1 anrufen, um sich eine Code-Nummer geben zu lassen - damit man zum Vertragsformular vordringt. Alles online ausgefüllt, dann wieder Fax.

Die Kündigung wird erst nach Eingang der Formulare per Fax anerkannt. Prompte Eingangsbestätigungen per e-mail habe ich dann allerdings erhalten.

Soweit zwar umständlichst (Ich habe mir Hilfe geholt, allein wäre ich verzweifelt), aber letztlich doch noch besser als erwartet.

Die im Paket ebenfalls enthaltene Domain habe ich per Formular zum sofortigen Umzug nach web.de angemeldet. Bestätigungs-email von 1&1 und web.de noch am selben Tag (dem 16.01.09) -fand ich super. Internetseite wurde auch sofort abgeschaltet. Gesichert hatte ich die Einzelseiten gerade noch rechtzeitig.Jetzt warte ich auf Info der Freigabe durch web.de. Da nun grade WE ist, na ja, mal sehen...

So weit, so viel bessere Erfahrungen als andere vor mir. Weshalb ich jetzt hier meine Erfahrung trotzdem weitergeben möchte:
Seit der Kündigungseingang am 16.01.09 bestätigt ist, gibt mein Outlook fast ständig Fehlermeldungen. Kann nur noch selten senden und empfangen. ( Kann natürlich auch das Wetter sein großes Grinsen )
Also besser Freunde und Geschäftspartner vorwarnen!

Werde jetzt als nächstes bei der Telekom vorbei schauen. Dann werden endlich auch meine Telefonnummern im Telefonbuch erscheinen. Das ging bisher nur mit der alten Telekom-Nr, die aber aus technischen Gründen halt nur noch Fax-Nr. ist. Ich nutze die Anschlüsse überwiegend gewerblich, deshalb auch die unbedingte Voraussetzung der Nummernmitnahme. - Wenn ein regionaler Gästeführer von seinen potentiellen Kunden nicht über das Telefonbuch gefunden werden kann, ist das nicht sehr kundenfreundlich.

Viele Grüße von Martina

LG Martina

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
lekagape ist offline lekagape lekagape ist männlich


Starter

Dabei seit: 10.Feb.2007
Beiträge: 4
Herkunft: Leverkusen
18.Jan.2009 12:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie lekagape in Ihre Freundesliste auf Email an lekagape senden Beiträge von lekagape suchen
RE: DSL-Komplettpaket und Anbieterwechsel

Hallo ujw.
In der Zwischenzeit sind wieder 2 Monate vergangen, und nichts ist bei 1und1 passiert.
Ich habe weder das zuviel gezahlte Geld zurück bekomen ( obwohl es schriftlich zugesagt wurde ) - noch wurde mein Vertrag umgestellt.
Stattdessen wurde mein Vertrag gekündigt - aber nicht von mir. Mir wurde darüber nichts mitgeteilt. Mir ist also auch nicht bekannt, zu welchem Zeitpunkt. So kann ich keinen Anbieter beauftragen, meinen Vertrag zu kündigen und zu übernehmen. Wohl eine neue Masche von 1und1. Auch ich werde mir jetzt Hilfe besorgen um gegen 1und1 vorzugehen.

Mein Sohn hatte keine Probleme mit 1und1 in Leverkusen. Jetzt ist er seit 14 Tagen sporadisch nicht mehr per Telefon zu erreichen. Auch er wird wohl jetzt aufgrund der schlechten Erreichbarkeit des Service und dem Preis für den schlecht erreichbaren Service wechseln.

Hinzu kommt: Netcologne hat teilweise im Raum Köln, - auch in Leverkusen - eigene Leitungen.
Wo 1und1 nur eine Geschwindigekt von 2.000 liefern kann ( obwohl 16.000 versprochen wird ) liefert Netcologne 18.000 für z.Zt für 30,- Euro im Monat.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar