DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

BITTE NICHT ZU 1und1 GEHEN

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (10): 12345»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Nun reichts auch mir langsam | 6000er = hote hose & Verbindung kommt und geht! H E L P !
vector85 ist offline vector85 vector85 ist männlich


Starter

Dabei seit: 10.Oct.2005
Beiträge: 4
Herkunft: osnabrück
10.Oct.2005 14:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie vector85 in Ihre Freundesliste auf Email an vector85 senden Beiträge von vector85 suchen
RE: BITTE NICHT ZU 1und1 GEHEN

ich sehe da schon einige fehler:
1.) habe ich den auftrag zu einem zeitpunkt gegeben, wo noch dsl von der telekom bestand und ich daher per definition gewechselt bin
2.) habe ich nach einem vermeintlich "klärenden" hotline-gespräch die sache offen gelegt und es wurde KEINE neubeauftragung von mir verlangt, die komischerweise 2 wochen später dann erforderlich war
3.) die dann erforderliche vertragshotline für mich nicht zu erreichen war (2x angerufen, um 18 uhr abends und um 10 uhr morgens -> keine chance gehabt)
4.) eine moderne internetfirma einfach in der lage sein muss solche änderungen im interesse des kunden vornehmen zu können, ohne dass man 1001 brief dahin schickt.
5.) eine neubeauftragung bei der firma kommt nach den querälen mir nicht in den sinn .sorry, mit so einer firma will ich nichts mehr zu tun haben. der vertrag hängt in der luft. denen ist es so egal ob ich inet habe - mir ist es ebenfalls so egal, ob sie dann auch die gegenleistung bekommen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
d-birke ist offline d-birke


Starter

Dabei seit: 10.Oct.2005
Beiträge: 1
Herkunft: Deutschland
10.Oct.2005 20:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie d-birke in Ihre Freundesliste auf Email an d-birke senden Homepage von d-birke Beiträge von d-birke suchen
RE: BITTE NICHT ZU 1und1 GEHEN

Wenn du nicht mehr Probleme mit 1&1 hattest kannst du zufrieden sein, hier meine Geschichte zu 1&1:
Wie ich in den Forem im www feststelle bin ich nicht der einzige der mit der Inkompetenz, dem mangelnden Service und dem Desinteresse an zufriedenen Kunden bei 1&1 zu kämpfen habe.
Aber Fakten:
1. Es ist doch möglich von der ‚Fair-Flat’ für 26,90 € bzw. 39,90 € in die neue Flat für 9,95 € zu wechseln. Mich hat man bei 1&1 belogen!
2. Man ist so unverschämt und hält mich für so dumm, das ich freiwillig im Mai diesen Jahres von der Flat-Rate in einen Tarif nach Verbrauch wechsele und das bei einem Verbauch von regelmäßig 50.000 bis 60.000 MByte und mehr und dessen Grundgebühr schon höher ist als der für eine Flate-Rate.
3. Ich bekam eine Abrechnung über die letzten drei Monate über 498,24 €. Auf Anfragen und Schreiben reagiert man gar nicht oder mit inkompetenten Ausflüchten und Lügen. Und eine weitere Abbuchungen vom Konto, 229,00 € - ohne Rechnung, und da wundert man sich über Rücklastschriften und schickt dann, ohne vorherige Mahnungen eine Rechnung über ein Inkasso-Unternehmen über etwa 920 Euro!
4. Man ist so inkompetent, dass man mir auf eine telefonische Reklamation hin zuerst irrtümlich die Kontodaten eines anderen Kunden vorliest, und das sah noch schlimmer aus als bei mir. Als ich mich dann bei der Konkurrenz nach Preisen erkundige, weil ichj Problem mit meinem Provider habe kommt dort sofort die Gegenfrage: „1&1?“ Man kannte dort schon das Problem und erhielt laufend Anfragen von 1&1-Kunden.
Den ganzen Beitrag im Forum von www.teltarif.de. Dort schildert jemand das Unternehmen 1&1 so: ...Recht und Gesetz schert die genauso wenig wie Fairness...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Brezel1974 ist offline Brezel1974


Starter

Dabei seit: 13.Oct.2005
Beiträge: 1
13.Oct.2005 19:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Brezel1974 in Ihre Freundesliste auf Email an Brezel1974 senden Beiträge von Brezel1974 suchen
wütend Bei 1und1 kommen Faxe nicht an

Bin mit 1und1 auch nicht zufrieden. Die Kundendiensthotline kann bei Problemen oft nicht weiterhelfen und kostet nur viel Geld (für nichts).
Weiterhin habe ich 1und1 ein Fax wegen meiner Kündigung geschickt. Dieses ist angeblich nie angekommen. 1und1 droht dann auch sofort mit Inkassounternehmen usw. Ich finde diese Vorgehensweise sehr unseriös und bin froh, wenn ich einen anderen Provider gefunden habe. Tipp: Sämtlichen Schriftverkehr mit 1und1 per Einschreiben führen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
deftone ist offline deftone


Aufsteiger

Dabei seit: 19.Oct.2005
Beiträge: 26
19.Oct.2005 12:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie deftone in Ihre Freundesliste auf Email an deftone senden Beiträge von deftone suchen
e

Kann ich nur bestätigen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
vector85 ist offline vector85 vector85 ist männlich


Starter

Dabei seit: 10.Oct.2005
Beiträge: 4
Herkunft: osnabrück
21.Oct.2005 16:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie vector85 in Ihre Freundesliste auf Email an vector85 senden Beiträge von vector85 suchen
verrückt 1und1 zusammenzählen

die firma hält "kulanz" für ein böses schimpfwort. ich hab jetzt über hanse.net nen anschluss und bin mit dem support (0800er-Nummer) total zufrieden. jetzt komm 1und1 mit dem tag der freischaltung per mail und will sich einfach einklinken und gegen meinen willen den anschluss übernehmen und mich zum gebrauch ihrer leistungen zwingen. rechtsstaat deutschalnd sag ich da nur!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (10): 12345»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar