DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Bitte, bitte helf mir (Mehrfach/platzeinwahl???)

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag 1und1 ignoriert Kündigung | Vertrag kündigen - ungünstiger Ablauf nach Umzug - Help !!!
Sylvia ist offline Sylvia


Starter

Dabei seit: 18.May.2008
Beiträge: 4
18.May.2008 19:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sylvia in Ihre Freundesliste auf Email an Sylvia senden Beiträge von Sylvia suchen
Fragezeichen Bitte, bitte helf mir (Mehrfach/platzeinwahl???)

Schönen guten Abend,

ich habe folgende Frage:

Wir haben seit neuem die 16.000er DSL-Verbindung mit 1&1. Zuerst waren wir per WLAN USB-Stick mit unserem PC im Netz. Jetzt hat mein Mann aber doch ein Kabel von der Box zum PC gelegt.

Darf ich jetzt den WLAN-Stick - den wir ja jetzt doch nicht mehr benötigen - an meinem Laptop anschließen, installieren (mit denselben Daten) und damit online gehen.

Ist das eine Mehrplatz- oder Mehrfacheinwahl? Ich verstehe nur Bahnhof.

Wie muss ich meinen PC und meinen Laptop konfigurieren, damit es erlaubt ist oder geht das grundsätzlich nicht???

Bitte, bitte helf mir, ich versteh das einfach nicht!

LG Sylvia rotes Gesicht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
uncle_earnie ist offline uncle_earnie


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.Mar.2006
Beiträge: 13
Herkunft: Schwetzingen
18.May.2008 19:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie uncle_earnie in Ihre Freundesliste auf Email an uncle_earnie senden Beiträge von uncle_earnie suchen
RE: Bitte, bitte helf mir (Mehrfach/platzeinwahl???)

Grundsätzlich wählt sich der Router, nehme mal an in Deinem Fall die Fritz-Box ein. Wieviele Rechner Du per WLan oder Netzkabel hinten dranhängst ist egal. Das ist keine Mehrfacheinwahl, denn eingewählt hat sich nur der Router.

Das war mal vor Jahren so, dass man nur mit einem PC eingewählt sein durfte, ist aber schon lange Geschichte.

Du kannst für das WLan mit dem Notebook die selben Verschlüsselungsdaten wie vorher für den PC nehmen. Über das Netzwerkkabel sind ansonsten keine besonderen Einstellungen vorzunehmen. Also reinstöpseln und es müsste gehen.

Gruß
Earnie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sylvia ist offline Sylvia


Starter

Dabei seit: 18.May.2008
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Sylvia

18.May.2008 19:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sylvia in Ihre Freundesliste auf Email an Sylvia senden Beiträge von Sylvia suchen
geschockt ehrlich?!

Lieber uncle_earnie,

ist das wirklich wahr?

Ich kann also mit meinem PC per Kabel online gehen und mit denselben 1&1 Zugangsdaten mit meinem Laptop per WLAN-Stick anschließen?

Und du bist ganz sicher, dass ich das machen DARF? Ich habe Angst, dass ich dann eine Strafe angedroht bekomme oder gekündigt werde.

Ich muss also den Stick nur am Laptop anschließen, die Konfiguration durchführen wie beim PC und ich muss dabei nix beachten?

Danke für deine Hilfe,

LG Sylvia geschockt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
18.May.2008 20:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: ehrlich?!

Zitat:
Original von Sylvia

ist das wirklich wahr?

Ich kann also mit meinem PC per Kabel online gehen und mit denselben 1&1 Zugangsdaten mit meinem Laptop per WLAN-Stick anschließen?


Hallo liebe Sylvia,

ja das ist wahr, Ihr könnt da surfen bis die Rechner rauchen! Augenzwinkern

Abgesehen davon, dass 1und1 das wohl nicht mal merken wird, kenn ich auch niemanden der sich in letzter Zeit Ärger mit 1und1 in der Richtung gehabt hat.

Die haben früher mal versucht sogenannte "Poweruser" mit "Entlassungsprämien" loszuwerden, um nur Kunden zu haben, die wenig Traffic verursachen. Aber selbst das ist wohl Geschichte!

Das einzige was wirklich wichtig ist, dass Ihr Eurer W-Lan sichert/verschlüsselt. Sonst surft da noch irgendwein Heini mit, baut Mist und Ihr seid dran dafür!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sylvia ist offline Sylvia


Starter

Dabei seit: 18.May.2008
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Sylvia

18.May.2008 20:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sylvia in Ihre Freundesliste auf Email an Sylvia senden Beiträge von Sylvia suchen
RE: ehrlich?!

Zitat:
Original von AndreDsl

Das einzige was wirklich wichtig ist, dass Ihr Eurer W-Lan sichert/verschlüsselt. Sonst surft da noch irgendwein Heini mit, baut Mist und Ihr seid dran dafür!

Gruß, André


Und wie mache ich das???

Herzlichsten Dank!

LG Sylvia

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar