DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

Angeblich massiver Traffic

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag GMX und Osnatel ?? | Schlund + Partner: Kostenkontrolle durch Mehrpreis-Limit
richi81 ist offline richi81 richi81 ist männlich


Starter

Dabei seit: 25.Jun.2004
Beiträge: 1
25.Jun.2004 22:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie richi81 in Ihre Freundesliste auf Email an richi81 senden Beiträge von richi81 suchen
traurig Angeblich massiver Traffic

Hallo,

ich nutze einen 1&1 dsl-Tarif (Power) mit 5 GB Freivolumen pro Monat, als hardware einen XyXel-Router mit Standardeinstellungen.

Nun habe ich vor kurzem von 1&1 eine mail bekommen mit dem Inhalt, mein Kostenlimit (habe ich auf 7 Euro gesetzt) wäre angeblich erreicht. Ich war davon sehr überrascht, da ich keinesfalls die noch verfügbaren 4 GB genutzt habe und dies meiner Mitbewohnerin auch niemals zugetraut hätte.
Kurz darauf schaute ich in meiner Account-Konfiguration auf die Kostenkontrolle und musste mit Entsetzen feststellen, dass ich + Mitbewohnerin von Samstag bis Montag angeblich 7 GB an Daten verbraucht hätten. Ich fragte bei ihr nach und erfuhr, sie hätte angeblich 2,5 GB geladen. Daraufhin dachte ich mir, sie hätte einfach noch was übersehen und teilte ihr mit, sie könne dann die 60 Euro Mehrkosten an 1&1 überweisen.
Um sicher zu gehen installierte ich mir einen Traffic-Counter.
Am (heutigen) Folgetag dann der Riesenschock: Ich habe (laut dem Tool UND der Kostenkontrolle) angeblich an jenem Donnerstag 3,4 GB heruntergeladen. Ich hatte an jenem Donnerstag aber maximal 5 MB verbraucht und hatte mir dann noch einen Film angeschaut, währenddessen offenbar der grosse Download von Statten ging. Ich konnte auf meinem Rechner natürlich keine Daten finden, da ich ja auch keinerlei anforderte! Wo kommen die her??? Um Virenspekulationen vorzubeugen: Ich habe Norton Antivirus 2004 mit allen Updates installiert und lasse ausserdem regelmässig Ad-Aware laufen.

Die Rechnung steht nun bereits auf 130 Euro und mir läufts schon bei jedem einzelnen Byte kalt den Rücken herunter.

Habe ich bei 1&1 eine Chance die Rechnung aus oben genanntem Grund anzufechten? Weiß jemand, ob dieser Provider sämtliche Datenverbindungen von und zu meinem Account speichert?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Blacky113 ist offline Blacky113 Blacky113 ist männlich


Starter

Dabei seit: 26.Jun.2004
Beiträge: 1
26.Jun.2004 07:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Blacky113 in Ihre Freundesliste auf Email an Blacky113 senden Beiträge von Blacky113 suchen
RE: Angeblich massiver Traffic

hast Du WLAN?

By Blacky

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Dark Lord ist offline Dark Lord Dark Lord ist männlich


Aufsteiger

Dabei seit: 15.Mar.2003
Beiträge: 35
26.Jun.2004 08:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Dark Lord in Ihre Freundesliste auf Email an Dark Lord senden Beiträge von Dark Lord suchen
RE: Angeblich massiver Traffic

Hallo,

lol, das ist hart.
Lass mal Ad-aware durchlaufen vielleicht findet er was.Ansonsten Anrufen und Fragen wie und wasgroßes Grinsen

Wenn (du + Mitbewohnerin) so viel Trafic verursachst, würde ich dir ne Flat von Tiscali empfehlen, kostet nämlich genauso viel.


mfg

dark

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
26.Jun.2004 13:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: Angeblich massiver Traffic

wenn du den traffic monitor erst nach diesem berüchtigten monitor installiert hast, kann er gar nicht wissen wieviel GB traffic du an dem donnerstag hattest .... also wenn du ein W-LAN Router hast, würde ich vielleicht auf fremdnutzung tippen, wenn nicht, solltest du dir nochmal deine mitbewohnerin vorknüpfen


mfg, TFTS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
26.Jun.2004 17:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Angeblich massiver Traffic

Hallo richi81,

wenn deine Mitbewohnerin 2,5 GB beim Esel oder wo auch immer gezogen hat, dann kannst du locker nochmal die selbe Menge als Upload dazu zählen.
Und den bezahlste auch.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar