Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag allgemeine Probleme mit Anbietern | 1und1: Vertrag unter falschen Voraussetzungen und keine Kündigng - Umzugsprobleme
cyberstern ist offline cyberstern


Starter

Dabei seit: 16.Jul.2008
Beiträge: 1
16.Jul.2008 20:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie cyberstern in Ihre Freundesliste auf Email an cyberstern senden Beiträge von cyberstern suchen
Daumen runter! Ärger mit 1&1!!!

Hallo,

ich hab ein paar Fragen zu den Praktiken von 1&1:
Ich fang einfach mal an mit meinen Problemen und vielleicht findet sich der ein oder andere wieder:
auf der ganzen Preisliste über die Sonderrufnummern, die man zusätzlich zum surf&phone Paket zahlen muss, finde ich nicht, wie teuer eigentlich die 0900er Nummer ist. Und die ist ja für den Kundensupport angegeben.

Dann würde mich mal interessieren, ob es rechtlich überhaupt vertretbar ist, dass wenn man Fragen zu Rechnungen und technischen Problemen, die vielleicht sogar von 1&1 verursacht wurden, hat, eine kostenpflichtige Nummer anrufen muss.
Die E-Mails werden Tage später erst beantwortet und meistens mit Standardantworten.

Ein weiteres Problem:
1&1 wirb mit einer Best-Preis-Garantie, allerdings weiß ich nicht, wie ich das in Anspruch nehmen kann. Ich habe noch das alte surf&phone 2000 komplett - Paket, also 2000kbits/s. Inzwischen gibt es ja für den gleichen Preis schon 6000kbits/s. Irgendwo versteckt habe ich gelesen, dass mein Paket inzwischen ca. 24,99 kostet, also 5 Euro billiger. Doch in dem Kundenshop finde ich keine Option, wo ich das wechseln kann. Die Mitarbeiter bei 1&1 schreiben nur vorgefertigte Mails mit Hinweis auf die FAQs etc.

Wird man da als Verbraucher nicht endlos an der Nase rumgeführt?

Dazu kommt noch, dass ich immer wieder Probleme mit dem telefonieren habe und heute gesehen habe, dass in meiner Fritzbox die Einstellung, Festnetznummer benutzen, wenn Internettelefonie nicht geht, angeklickt war. Ich hab aber gar kein Festnetz mehr, insofern hat hier das Telefon nicht funktioniert. Jetzt hab ich das ausgeklickt und es funktioniert wieder. Ich hab das aber gar nicht so eingestellt!
Kann das sein, dass die Mitarbeiter da einfach Einstellungen ändern können?

Auch meine Weiterleitung war plötzlich eingestellt auf die eigene Nummer.

Ich hab das so nicht gemacht!

Ich fühle mich total hilflos. Einmal hab ich versucht 1&1 anzurufen, die Hotline, doch ich bin 11 Minuten nur von Tonbandstimme zu nicht zur Verfügung stehenden Mitarbeitern geleitet worden.

Und abkassiert wird immer im vorraus und alles ist so automatisiert, dass sich auch an den Terminen nicht schieben lässt.

Und kündigen geht nicht, weil 24 Monate Laufzeit-Vertrag.

Den Norton würde ich auch gerne kündigen.
Gibt es noch mehr Leute, denen es so geht und kann man da nicht den Verbraucherschutz mobilisieren, wegen Verbrauchertäuschung. Vor allem was die Kosten angeht? Die erhöhen sich ja durch die teure Hotline?

Viele Grüße

cyberstern böse

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Adlerpapi ist offline Adlerpapi


Gelegenheits-User

Dabei seit: 03.Dec.2007
Beiträge: 15
25.Jul.2008 18:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Adlerpapi in Ihre Freundesliste auf Email an Adlerpapi senden Beiträge von Adlerpapi suchen
RE: Ärger mit 1&1!!!

Zitat:
Original von cyberstern
Hallo,

ich hab ein paar Fragen zu den Praktiken von 1&1:
Ich fang einfach mal an mit meinen Problemen und vielleicht findet sich der ein oder andere wieder:
auf der ganzen Preisliste über die Sonderrufnummern, die man zusätzlich zum surf&phone Paket zahlen muss, finde ich nicht, wie teuer eigentlich die 0900er Nummer ist. Und die ist ja für den Kundensupport angegeben.

Die Nummern werden stets von den jeweiligen Inhabern mit Preisen belegt. Also könnte es z.B. sein, dass eine (0900 555 555 4) 0,24€ kostet und die Nummer (0900 555 555 5) 2,99€

Zitat:

Dann würde mich mal interessieren, ob es rechtlich überhaupt vertretbar ist, dass wenn man Fragen zu Rechnungen und technischen Problemen, die vielleicht sogar von 1&1 verursacht wurden, hat, eine kostenpflichtige Nummer anrufen muss.
Die E-Mails werden Tage später erst beantwortet und meistens mit Standardantworten.

Ja, wenn du mal nach schaust, wirst du sehen, dass es nur ganz wenige Anbieter gibt, die eine kostenfreie Nummer verwenden.

Zitat:

Ein weiteres Problem:
1&1 wirb mit einer Best-Preis-Garantie, allerdings weiß ich nicht, wie ich das in Anspruch nehmen kann. Ich habe noch das alte surf&phone 2000 komplett - Paket, also 2000kbits/s. Inzwischen gibt es ja für den gleichen Preis schon 6000kbits/s. Irgendwo versteckt habe ich gelesen, dass mein Paket inzwischen ca. 24,99 kostet, also 5 Euro billiger. Doch in dem Kundenshop finde ich keine Option, wo ich das wechseln kann. Die Mitarbeiter bei 1&1 schreiben nur vorgefertigte Mails mit Hinweis auf die FAQs etc.

Wie du festgestellt hast, ist dein Paket 5€ günstiger. Somit hast du einen anderen Tarif als der zur Zeit angebotene. Das du nicht wechseln kannst, könnte an technischen Gegebenheiten liegen. Vielleicht ist deine Leitung nicht für eine 6.000 ausgelegt, bzw. es würde Schwierigkeiten bei der Bandbreite geben. Da macht man es lieber so, dass der Kunde eine stabile Leitung hat.

Zitat:

Wird man da als Verbraucher nicht endlos an der Nase rumgeführt?

Das ist aus der Sicht des Betrachters zu urteilen. Du wirst welche finden, die das ok finden und welche, die sich darüber aufregen.

Zitat:

Dazu kommt noch, dass ich immer wieder Probleme mit dem telefonieren habe und heute gesehen habe, dass in meiner Fritzbox die Einstellung, Festnetznummer benutzen, wenn Internettelefonie nicht geht, angeklickt war. Ich hab aber gar kein Festnetz mehr, insofern hat hier das Telefon nicht funktioniert. Jetzt hab ich das ausgeklickt und es funktioniert wieder. Ich hab das aber gar nicht so eingestellt!
Kann das sein, dass die Mitarbeiter da einfach Einstellungen ändern können?

Nein, das ist eine Voreinstellung von AVM. Viele haben noch ihren Festnetzanschluß und für die gibt es nichts schlimmeres als beim telefonieren plötzlich keine Verbindung zu haben.
Hier könnte AVM z.B., dem Nutzer eines solchen Modems, auf diese Tatsache hinweisen.


Zitat:

Auch meine Weiterleitung war plötzlich eingestellt auf die eigene Nummer.

Ich hab das so nicht gemacht!

Die Weiterleitung in der Box? Um hier eine genausere Aussage zu machen, benötige ich weitere Angaben dazu.

Zitat:

Ich fühle mich total hilflos. Einmal hab ich versucht 1&1 anzurufen, die Hotline, doch ich bin 11 Minuten nur von Tonbandstimme zu nicht zur Verfügung stehenden Mitarbeitern geleitet worden.

Und abkassiert wird immer im vorraus und alles ist so automatisiert, dass sich auch an den Terminen nicht schieben lässt.

Und kündigen geht nicht, weil 24 Monate Laufzeit-Vertrag.

Bei Flattarifen wird von allen Anbietern im vorraus kassiert. Manche Termine werden vom Netzbetreiber angegeben, an die ein Provider auch nichts machen kann.

Zitat:

Den Norton würde ich auch gerne kündigen.

Unter vertrag.1und1.de kannst du den Norten kündigen. Das sollte aber innerhalb der ersten 6 Monate geschehen, ansonsten bist du da ebenfalls vertraglich gebunden.

Zitat:

Gibt es noch mehr Leute, denen es so geht und kann man da nicht den Verbraucherschutz mobilisieren, wegen Verbrauchertäuschung. Vor allem was die Kosten angeht? Die erhöhen sich ja durch die teure Hotline?

Wird sicher nicht viel Erfolg haben. Allein durch den sinngemäßen Satz in den AGB`s, (die bei allen Anbietern so ist) durch Gespräche zu Sonderrufnummern, ins Handynetz und ins Ausland können sich die Gebühren erhöhen, weist dich 1und1 darauf hin, dass diese nicht in die Telefonflat enthalten sind.

Zitat:

Viele Grüße

cyberstern böse


Hoffe ich konnte dir das etwas erläutern, ansonsten Frag mich ruhig noch mal per Mail.

Gruß Adlerpapi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
frosch2410 ist offline frosch2410


Starter

Dabei seit: 02.Mar.2009
Beiträge: 2
02.Mar.2009 13:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frosch2410 in Ihre Freundesliste auf Email an frosch2410 senden Beiträge von frosch2410 suchen
Daumen runter! RE: Ärger mit 1&1!!!

Hallo zusammen, bin leider auch bei 1&1, Abschluss für 29,99 incl. DSL, Surf und Fon. Leider sind jeden Monat extra 5,00 für DSL auf der Rechnung. Habe Abbuchung storniert, ich überweise jeden Monat meine 29,99 und jeden Monat wird mein Telefon gesperrt, d. h. ich kann nicht raus telefonieren, eingehende Gespräche kommen. Danach wieder Formschreiben, daß Leitung wieder frei ist und ich sollte pünktlich bezahlen. Bezahle immer pünktlich, eine Überweisung dauert keine 20 Tage (Datum der Mahnung), aber komisch daß die Internetleitung funktioniert. Bin froh wenn der Vertrag ausläuft. Achtung!! Kündigungszeit 6 Monate.
Liebe Grüße an alle
Euer frosch 2410

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
02.Mar.2009 17:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Ärger mit 1&1!!!

Hallo, na irgendwo müssen doch die 5 Euro herkommen!?
Ich glaube ja ne ganze Menge, aber dass da einfach so mehr abgebucht wird ohne dass mal irgendeine Zusatzoption bestellt wurde, kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
frosch2410 ist offline frosch2410


Starter

Dabei seit: 02.Mar.2009
Beiträge: 2
03.Mar.2009 11:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie frosch2410 in Ihre Freundesliste auf Email an frosch2410 senden Beiträge von frosch2410 suchen
traurig RE: Ärger mit 1&1!!!

Hallo, habe keine Zusatzoption bestimmt, Norton sofort gekündigt, ging sogar reibungslos. Weiß nicht wo die 5,oo € herkommen. Die beantworten auch keine Frage, d.h. die gehen auf meine Fragen überhaupt nicht ein. Als Antwort kommen immer nur vorgefertigte Lari-Fari-Schreiben.
Lbg frosch2410

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar