DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

1und1 verklagen wenn Wechsel von T-COM auf 1und1 länger als 6 Wochen dauert?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Kann ich schon kündigen? | Kann ich 1und1 mit ruhigem Gewissen bestellen???
surf-andrea ist offline surf-andrea


Starter

Dabei seit: 20.Jul.2005
Beiträge: 3
Herkunft: darmstadt
20.Jul.2005 22:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie surf-andrea in Ihre Freundesliste auf Email an surf-andrea senden Beiträge von surf-andrea suchen
1und1 verklagen wenn Wechsel von T-COM auf 1und1 länger als 6 Wochen dauert?

Hi,

wir sitzen in der Firma ab Montag ohne DSL da. Trotz

20 STunden Telefonate mit t-com und 1und1
60 EUR Telefongebühr


viel Nerven nerven nerven

Was haltet ihr davon?


Cu
Andrea.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gero ist offline Gero Gero ist männlich


Routinier

Dabei seit: 17.May.2005
Beiträge: 134
Herkunft: NRW
20.Jul.2005 23:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gero in Ihre Freundesliste auf Email an Gero senden Beiträge von Gero suchen
RE: 1und1 verklagen wenn Wechsel von T-COM auf 1und1 länger als 6 Wochen dauert?

verklagen ist natürlich immer eine Möglichkeit, allerdings bin ich kein Rechtsexperte und weiß deshalb auch nicht, wie hoch da so Vorderungen auf Schadensersatz sein können und welche Erfolgsaussichten man bei so etwas hat.
Ich würde es sonst auf jeden Fall mal mit ner Sammelklage probieren, denn es gibt garantiert viele, die sich über 1und1 massiv ärgern.

Ich ärgere mich momentan über den schlechten support, denn die dame hat mir versichert, dass heute (Dienstag) noch eine Antwort kommen solle und jetzt (Donnerstag Nacht) habe ich immer noch nix von ihnen gehört...ich werde also heute nochmal anrufen und nachfragen, wie es aussieht.

greetz Gero

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Buntspecht-BS ist offline Buntspecht-BS Buntspecht-BS ist männlich


Routinier

Dabei seit: 09.Apr.2005
Beiträge: 145
21.Jul.2005 00:15 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Buntspecht-BS in Ihre Freundesliste auf Email an Buntspecht-BS senden Beiträge von Buntspecht-BS suchen
RE: 1und1 verklagen wenn Wechsel von T-COM auf 1und1 länger als 6 Wochen dauert?

Hallo Andrea,
wenn jemand von Telekom zu 1&1 wechselt bedeutet dies, er (oder sie) hat(te) bereits DSL. Wenn nun der Wechsel von Telekom zu 1&1 länger dauert ist dies bestimmt kein Grund zur Freude, aber DSL besteht weiterhin. Man steht nicht plötzlich ohen DSL da.

Ohne DSL steht man nur da, wenn man DSL gekündigt hat. Das ist aber grundsätzlich falsch. Niemand bei 1&1 sagt man solle DSL kündigen wenn man zu 1&1 wechselt, dennnoch kommt es immer wieder vor, das manche Leute das machen. In diesem Fall kann ein Wechsel zu 1&1 nicht klappen.

Dann gibt es noch die Möglichkeit das jemand zwar DSL noch hat, aber bereits seinen Tarif bei dem alten Provider gekündigt hat. Ich weiß nicht, wie oft ich in diesem Forum schon geschrieben habe, dass man dies nicht macht, bevor die Unterlagen und Geräte von 1&1 da sind.
Vor 6 Wochen bekam jeder Wechsler noch den Tarif 3 Monate kostenlos. Wieso muß man also den alten Provider kündigen, bevor der neue seine Sachen geschickt hat frage ich mich.

Wenn die Firma nur den Tarif und nicht DSL gekündigt hat, dann ist da zwar dumm, aber deswegen muß man nicht ohne DSL ins Internet gehen.

Wenn die Firma jedoch die DSL-Leitung bei der Telekom gekündigt hat, ist das dümmer. Da habt ihr ein echtes Problem.

Bitte also erstmal mitteilen was ihr gekündigt habt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rdconsult ist offline rdconsult


Aufsteiger

Dabei seit: 12.Jul.2005
Beiträge: 38
21.Jul.2005 08:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rdconsult in Ihre Freundesliste auf Email an rdconsult senden Beiträge von rdconsult suchen
RE: 1und1 verklagen wenn Wechsel von T-COM auf 1und1 länger als 6 Wochen dauert?

Halllo Gero,

Sammelklagen gibt es ( noch ) nicht nach deutschem Recht.

Es gibt Überlegungen / Betrebungen , diese einzuführen. Das dauert aber sicher noch.

Sinn macht es auf jeden Fall. Siehe nur die Anzahl der Klagen zum 3. Börsengang der T-com.

Das zuständige Gericht und deren Mitarbeiter sind sicherlich sehr starke Beführworte der Einführung einer Sammmelklage.

Bei einer rechtlichen Auseinandersetztung gewinnt eine Gruppe immer. Das sind die Rechtsanwälte des Klägers und der Beklagten.

Aus meiner Sicht ist es Unlautere Wettbewerb, eine Leistung online so anzubieten, als ob keine keine Lieferzeit datür beseht. Diese Klage kann nach meiner Kenntnis nur ein Mitbewerbwe erheben.

Für mich ist die Veröffentlichung der "Missstände" ein Weg, den Zustand zu verbessern.
Daszu ist dieres Forum eine vielfachen Möglichkeiten.


Mfg

RDCONSULT

System oder Unfähigkeit?
Heute ist der 86. Tag seit Auftrag Providerwechsel DSL von T-Com nach 1&1!


Frei nach Marcus Porcius Cato, der Ältere - siehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Marcus_Porc...der_%C3%84ltere


verwirrt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
21.Jul.2005 10:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: 1und1 verklagen wenn Wechsel von T-COM auf 1und1 länger als 6 Wochen dauert?

Zitat:
Original von surf-andrea
Hi,
wir sitzen in der Firma ab Montag ohne DSL da.


Bei aller Liebe - aber wenn ihr deswegen gleich eine Klage anstrengend wollt, dann viel Spaß großes Grinsen

Kleiner Tipp am Rande: Als Firmenkunde sollte man sich vielleicht doch einen "ordentlichen" und zuverlässigen Provider mit direktem Ansprechpartner raussuchen und keinen Massenabwickler wie 1&1. Aber wenn nur der Preis zählt, darf man sich nicht wundern - Qualität und Komfort lassen sich selten mit Billig vereinbaren.

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar