DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

1und1 mit Adsl+16000 ständige resyncs und nur 8mbit

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Schaltungstermin??? | Upgrade?
Black Smurf ist offline Black Smurf Black Smurf ist männlich


Starter

Dabei seit: 22.Apr.2006
Beiträge: 1
Herkunft: D-Town
22.Apr.2006 20:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Black Smurf in Ihre Freundesliste auf Email an Black Smurf senden Beiträge von Black Smurf suchen
Fragezeichen 1und1 mit Adsl+16000 ständige resyncs und nur 8mbit

Hallo Leute,

leider muß ich mein erstes Posting hier mit einem Problem beginnen. Seit Freitag dem 21.04.06 bin ich stolzer" Nutzer einer 16000er Flat. Leider kommt aus der Leitung nur etwa 8Mbit raus, und das mit ständigen resyncs meiner FritzBox 7170. Das heisst Voip-Telefonate werden ständig unterbrochen und meine Frau fliegt dauernd aus dem Chat. Ihr könnt euch denken, das dafür als erstes der haueigen "Techniker" zur Verantwortung gezogen wird. :-)) Also hab ich mich dann als erstes an die Firmware der Box begeben und die neueste aufgespielt (AVM verspricht ja da verbesserte ADSL+ Performance). Performance wurde nicht besser, abbrüche auch nicht und meine Nerven auch nicht. Mittlerweile fing auch schon mein Schwiegervater an zu toben, der hängt auch mit an der Leitung. Jetzt musste also ein neues Opfer her, also rief ich bei 1und1 an. Dort sagte man mir direkt, es gebe Probleme mit der neuen Firmware, ich müsste auf FW 3.99 zurückgehen.Dafür würde man mir direkt eine Recovery-Datei per Mail schicken. Kam dann auch aber hat auch nichts gebracht. Heute hab ich dann nochmal angebimmelt, sie würden dann mal die Leitung prüfen lassen. Ich sag OK macht mal,ich hab ja im Haus auch schon das Kabel bis in den Keller verfolgt, sieht alles recht gut aus und ist auch nich von anno tobacco. So jetzt muss ich erstmalauf das Ergebnis warten, aber untätig war ich nicht. Ich hab mich mal ein wenig eingelesenund rausgefunden, das bei 25db Leitungsdämpfung schluß mit lustig ist für eine 16000er ist und z.B. Arcor nur bis 10db eine Störfestigkeitderselben garantiert. Muß ich mich doch fragen, warum mir 1und1 bei so einer Dämpfung überhaupt die 16er verkauft hat?? Mal wieder zwischen 2 resyncs hab ich dann mal die T-Com Seite angesurft, schließlich mietet 1und1 ja da die Leitung an - und siehe da ein DSL-Schnell-Check. Nur die Tel.Nr. eingeben und man sieht was lt. T-Com verfügbar ist: 6000er Flat mit max. 3072kbit/s. Und jetzt frag ich mich, wofür läßt 1und1 noch eine Leitungsprüfung machen?????? Oder hab ich, der aus Frust schon ein paar Bier aufhat, da einen Denkfehler? Bin für Korrekturen und motivierende Kritik oder Denkanstöße sehr offen und dankbar.

edit

So Leute, der Frust hat sich langsam gelegt. Nach mehreren hartnäckigen Telefonaten und einer Drohung mit Einschreiben und 2wöchiger Fristsetzung wegen mangelnder Leistungserfüllung hat 1und1 meine Leitung "bearbeitet"."Man müsse die Leitung an die FB7170 anpassen, da diese ein schwaches Modem an grenzwertigen Leitungen hätte, und man hoffe das dies im nächsten FW-Update verbessert würde (aktuell noch im Beta-Stadium). Fazit Leitung läuft jetzt seit dem 27.April stabil, synct dafür aber nur noch mit 7Mbit,soll sich aber evtl. noch mit FW-Update demnächst verbessern. Was solls, reicht auch, dann lass ich mich halt auf die 6Mbit noch runtersetzen und spar noch 5€ im Monat. Btw hab ich noch erfahren das die ADSL2+ Anschlüsse über Telefonica laufen und nicht über T-Com.

Also wer auch Probleme hat mit instabilen Verbindungen, immer hartnäckig bleiben.

Alle Menschen sind klug, die einen vorher, die anderen nachher!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Black Smurf am 03.May.2006 19:53.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar