Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag 1und1 Kündigen? | 1und1.de Vertrag abzugeben
Roy Kaden ist offline Roy Kaden Roy Kaden ist männlich


Starter

Dabei seit: 14.Oct.2007
Beiträge: 2
Herkunft: Lauf
14.Oct.2007 20:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Roy Kaden in Ihre Freundesliste auf Email an Roy Kaden senden Beiträge von Roy Kaden suchen
1und1.de kündigung

Kann mir bitte jemand weiter helfen.
Ich habe einen DSL Vertrag bei Arcor und wollte zu 1und1.de wechseln und dachte das geht so einfach. Ich habe bei der Bestellung von 1und1.de nicht angegeben das die bei Arcor kündigen sollen, das war mein Fehler, weil im Kundensenter geht kein schwein ran und per e-mail beantworten die net gescheit die Fragen. Eigentlich kann es nicht freigeschalten werden, weil ja Arcor noch auf der DSL Leitung ist aber die von 1und1.de berechnen das Trotzdem obwohl ich es überhaupt net nutze. kann mir jemand irgendwie Auskunft darüber geben ob man den Vertrag abgeben kann oder Kündigen kann. danke

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
PPPoE-Fehler ist offline PPPoE-Fehler PPPoE-Fehler ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 21.Sep.2007
Beiträge: 69
Füge PPPoE-Fehler in deine Contact-Liste ein
15.Oct.2007 08:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PPPoE-Fehler in Ihre Freundesliste auf Email an PPPoE-Fehler senden Beiträge von PPPoE-Fehler suchen
RE: 1und1.de kündigung

moin

Das problem bei dir ist:
1. du hast bei bestellung nicht angegeben das du bei Arcor bist
-> 1und1 kann bei arcor nichts kündigen weil das derzeit nur bei Tcom anschlüssen möglich ist (Arcor versatel etc. stellen sich da stur)
2. da du warschl noch ne vertragslaufzeit bei arcor hast wirds nicht möglich sein da vorzeitig raus zu kommen.
-> 1und1 bietet bei sowas in der regel nen reinen zugangstarif an bei dem die line abgerechnet wird. hängt davon ab was du für nen vertrag da hast.

Die berechnung läuft deswegen weil deine zugangsdaten bereits aktiviert wurden.

Schick denen mal nen fax mit der kündigungsbestätigung von arcor und kurzes schreiben dazu das die eben noch auf dem port sitzen.

oder sag deine e-mail adresse die du bei 1und1 angegeben hast und ich schau mir das mal an (arbeite ja nich umsonst bei dem laden Augen rollen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
15.Oct.2007 08:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: 1und1.de kündigung

Hallo,
würde mich aber rechtlich trotzdem mal schlau machen.

Finde es doch sehr fragwürdig, dass 1und1 einen Vertrag abschließt und Leistungen in Rechnung stellt, von denn sie genau wissen (und das auch vorher, da sie s ja nicht einrichten konnten), das diese nicht erbacht werden können.

Anständig wäre gewesen:" Es tut uns leid, da schon dsl geschaltet ist, können wir Ihren Auftrag nicht ausführen"!
Die Frage ist, ob es da ne Rechtgrundlage gibt, dass anzufechten. Wenn es sich also um einen 2 Jahresvertrag handelt und Arcor auch noch ne ganze Weile läuft, macht es eventuell Sinn das zu prüfen.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
PPPoE-Fehler ist offline PPPoE-Fehler PPPoE-Fehler ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 21.Sep.2007
Beiträge: 69
Füge PPPoE-Fehler in deine Contact-Liste ein
15.Oct.2007 09:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PPPoE-Fehler in Ihre Freundesliste auf Email an PPPoE-Fehler senden Beiträge von PPPoE-Fehler suchen
RE: 1und1.de kündigung

naja es ist halt so das 1und1 in dem falle ja den reinen zugangstarif ohne leitung schaltet

da aber auch versäumt wurde anzugeben wo die leitung liegt und wie lang die leitung noch belegt ist kann da in dem moment auch nix passieren

und dieser reine zugangstarif ist rechtlich auch gültig da ja die reine interneteinwahl gestellt wird und die ist möglich auch über die leitung eines andren providers.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
15.Oct.2007 10:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: 1und1.de kündigung

Hallo,
aber ist es nicht auch so, dass 1und1 den DSL Port mit beauftragt? Ist doch heute alles aus einer Hand, oder?
Und Vorraussetzung für den Zugang ist ja immer noch der DSL Port.

Nu bin ich ja auch kein Anwalt, aber ich frag mich halt, ob da der Kunde nicht übervorteilt wurde, da nicht drauf hingewiesen wurde, dass dies so gar nicht möglich ist, wegen der Arcorleitung.

Wie gesagt ich persönlich würd mich da halt mal schlau machen, ob es nicht möglich ist, da rauszukommen.
Wenn sich der Arcor Vertrag jetzt um 2 Jahre verlängert hat und man gleichzeitig noch 1und1 bezahlen muss ist das bestimmt nicht grad wenig.

EDÜT: Wobei PPPoE-Fehler nicht ganz unrecht hat, Vertrag ist Vertrag und man sollte schon wissen was man macht, wenn man über 18 ist und nicht gerade seiner geistigen Fähigkeiten beraubt wurde! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 15.Oct.2007 10:56.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar