DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

1un1 drosselung des anschlusses wegen verbindungsabbrüchen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag 1und1 - ich will raus !!!!!!!! | DSL zu langsam Kündigung?
Alex4285 ist offline Alex4285 Alex4285 ist männlich


Starter

Dabei seit: 07.Jun.2008
Beiträge: 4
07.Jun.2008 11:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Alex4285 in Ihre Freundesliste auf Email an Alex4285 senden Beiträge von Alex4285 suchen
Daumen runter! 1un1 drosselung des anschlusses wegen verbindungsabbrüchen

Hallo,
hoffe jemand von euch kann mir sagen wie ich weiter vorgehen soll.
Mein Problem ist das ich seit 1/2 Jahr 1und1 16000 call and surf.
Vor nunmehr als 1 1/2 monat begannen zahlreiche verbindungsabbrüche (alle 5min.) dies meldete ich der Hotline nach 2 wochen kamm dann entlich der techniker der feststellte das im Keller am verteilerkasten 1 kabel ab war er klemmte es an und sagte das er in 1/2 std wieder kommen wolle tat er aber nicht.
Nachdem der techniker da war hatte ich keine verbindungsabbrüche jedoch funktioniert mein DSL mitlerweile mit 4500/400kbit/s .
Gestern habe ich wieder einmal bei der Hotline angerufen wo mir gesgt wurde das meine leitung gedrosselt wurde auf unbestimmte zeit um herauszufinden wann sie wieer stabil läuft 1<Monat ohne rückmeldung an mich was den nun mit dem anschluß los ist.
da mir dieser Angestellte von 1und1 nch einmal sagen konnte wie lange ich noch warten müsse bis ich wieder die volle leistung verwenden kann die ich ja nunmehr als einen monat umsonst bezahlt habe
weißich nicht mer was ich sonst noch machen kann.
PS: In meinem Haus gibt es noch 3 Personen die 1und1 haben die eine eine 6000 leitung merkwürdigerweise funktioniert es bei ihr mit 9000 und noch einn 16000 die mit 14000 funktioniert

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Alex4285 am 07.Jun.2008 11:42.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Adlerpapi ist offline Adlerpapi


Gelegenheits-User

Dabei seit: 03.Dec.2007
Beiträge: 15
22.Jun.2008 06:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Adlerpapi in Ihre Freundesliste auf Email an Adlerpapi senden Beiträge von Adlerpapi suchen
RE: 1un1 drosselung des anschlusses wegen verbindungsabbrüchen

Hallo,

also erst mal mußt du dir klar machen, was dir wichtig ist. Eine stabile Verbindung oder die volle Geschwindigkeit mit regelmäßigen Abbrüchen? Das mit den unterschiedlichen Geschwindigkeiten in eurem Haus, wo du wohnst, hat einen anderen Grund. Ausschlaggebend ist, wieviele Ports mit was für einer Geschwindigkeit vorhanden ist. Ich kenne welche die wohnen im gleichem Haus
(2 Familienhaus) Die einen haben 16.000 bei den anderen ist 0.

Damit du wieder deine alte Geschwindigkeit bekommst, müßte die Telekom die Leitung prüfen und evtl. erneuern, da es ihre Leitungen sind. Deshalb kann 1und1 dir auch keine Aussage darüber machen, wann die Leitung wieder voll funkt. Und die Telekom lässt sich manchmal damit Zeit.

Normalerweise sollte aber eine Störung innerhalb von 48 Stunden behoben sein. Wenn also nach 48 Stunden noch keine Rückmeldung kommt, nochmal den Provider kontaktieren.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
PPPoE-Fehler ist offline PPPoE-Fehler PPPoE-Fehler ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 21.Sep.2007
Beiträge: 69
Füge PPPoE-Fehler in deine Contact-Liste ein
23.Jun.2008 07:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PPPoE-Fehler in Ihre Freundesliste auf Email an PPPoE-Fehler senden Beiträge von PPPoE-Fehler suchen
RE: 1un1 drosselung des anschlusses wegen verbindungsabbrüchen

Zitat:
Original von Adlerpapi

Normalerweise sollte aber eine Störung innerhalb von 48 Stunden behoben sein. Wenn also nach 48 Stunden noch keine Rückmeldung kommt, nochmal den Provider kontaktieren.


Moin,

naja 48 Stunden lässt sich meistens nciht einhalten.. das liegt aber nicht daran, dass die anbieter nicht wollen.
Problem an der Sache ist, dass da meist 2-3 firmen, bei Techniker vor Ort einsätzen sogar noch mehr Firmen drin hängen.
Als Beispiel, störung bei 1&1 mit Telekom Resale Anschluss wenn ein Techniker benötigt wird:

Du meldest die störung bei 1&1, von da aus gehts zur Tcom, die merken dass ein Techniker benötigt wird. Geben das zurück an 1&1, die rufen dich an, schicken den Termin zur Tcom und von da aus gehts zu nem Subunternehmen, dass den Techniker schickt..

Und das mit der Drosselung der Bandbreite bei abbrüchen ist normal. Nur das die direkt so viel wegnehmen wundert mich. Normal wird zuerst ne Fixierung auf 10 mbit eingestellt bei ner 16000er leitung. Direkt auf 4500 kommt mir spanisch vor.
Allein schon weil damit das problem nicht behoben sein wird.. die Portumstellung von UR2 auf UR1 bewirkt ne verschlechterung der Leitungswerte, wodurch eigentlich auf 3072 gedrosselt werden müsste... Deswegen macht man normal ne Fixierung auf 10 oder 9 Mbit, weil da der UR2 Port aktiv bleibt.

So far, greetz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Alex4285 ist offline Alex4285 Alex4285 ist männlich


Starter

Dabei seit: 07.Jun.2008
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Alex4285

23.Jun.2008 17:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Alex4285 in Ihre Freundesliste auf Email an Alex4285 senden Beiträge von Alex4285 suchen
RE: 1un1 drosselung des anschlusses wegen verbindungsabbrüchen

danke für eure hilfe aber das problem besteht weiterhin nunmehr als 2 monate und von 1und1 bekomme ich immer nur gesagt das die da zur zeit nix machen können weil ein anderer sachbearbeiter die meldung vorgenommen hat
ist es ein kündigungsgrund wenn die bandbreite über 2 monate nicht genutzt werden kann

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
PPPoE-Fehler ist offline PPPoE-Fehler PPPoE-Fehler ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 21.Sep.2007
Beiträge: 69
Füge PPPoE-Fehler in deine Contact-Liste ein
24.Jun.2008 06:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PPPoE-Fehler in Ihre Freundesliste auf Email an PPPoE-Fehler senden Beiträge von PPPoE-Fehler suchen
RE: 1un1 drosselung des anschlusses wegen verbindungsabbrüchen

Moin

solang die Verbindung stabil ist, eher nicht.
dein Vertrag basiert auf den berühmten "bis zu 16mbit" ... und 1&1 hat sich dahin gehend abgesichert, dass in den AGBs und leistungsbeschreibung nur drinsteht, dass du die technisch maximale Bandbreite bekommst. Wenn du 16mbit hattest, die nichtmehr stabil laufen, sind sie technisch nicht machbar, also muss gedrosselt werden.

somit hast du, in augen von 1&1 zumindest, die technisch maximal Lösung.

probiers einfach mal, schreib direkt nen brief zu händen des Vorstands.

achja, kleiner tip: die leute im Supoort (Email, Telefon) helfen dir eher, wenn du freundlich bzw zumindest sachlich bleibst. Auch wenn du nen Brief schreibst. Drohungen oder ähnliches beeindrucken da niemanden und damit wirste eher weniger hilfe bekommen. Ich kenns, arbeite ja selbst bei dem laden ^^

Greetz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar