DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

1&1 - wer kündigt scheitert

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag 1&1 Anschluß sicher kündigen | 1&1 Vertrag Umzug
mac lite ist offline mac lite


Starter

Dabei seit: 04.Apr.2010
Beiträge: 2
04.Apr.2010 17:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie mac lite in Ihre Freundesliste auf Email an mac lite senden Beiträge von mac lite suchen
1&1 - wer kündigt scheitert

???KANN MIR JEMAND HELFEN???



Hallo erstmal,


Ich habe bei GMX ein Email Postfach und wie immer gibt es viel Werbung.

Ich habe da mal eine Mail erhalten, dass ich sehr günstig über GMX eine Internet-flat bestellen kann - Praktisch GMX-Internet-Flat.
(Ich habe bis dato GMX vertraut)

Als ich begann dieses Formular aufmerksam zu lesen sah ich: günstiger ist keiner!!! und ich brauchte zufällig Internet...

Also begann ich Seite für Seite alles auszufüllen und da - plötzlich sah ich auf der letzten Seite, als alles schon aktiviert war:1 & 1 ! ! !

Sofort holte ich mir 2 Zeugen die gesehen haben, dass man hier nur sehr undeutlich erkennt wer wirklich dahinter steckt nämlich
1 & 1 ! ! !

Ich habe noch in der gleichen !Sekunde! den Vertrag versucht zu stornieren.

Habe den Telefonhörer geschnappt und die 1 & 1 angerufen.

Und ab jetzt wurd’s richtig lustig:
(das war totaler Kindergarten - aber egal )

Die 1&1ler sagten doch glatt zu mir sie seien dafür nicht zuständig,
weil das über GMX läuft... OK...sagte ich dann

Die GMXler fühlten sich dafür aber auch nicht zuständig und verwiesen mich auf 1&1 zurück, woraufhin ich aber auf mein Recht bestand sofort alles zu stornieren.

Die gaben mir dann eine Service-Hotline-Nummer unter der ich mich nochmals bei 1&1 melden sollte.

Auch das tat ich - Und wieder wollte Sie grade anfangen mich auf GMX zurück zu verweisen.

Dann wurde mein Tonfall schon bestimmter:

''Sie lassen mich sofort kündigen sonst werde ich rechtliche Schritte einleiten!''

Daraufhin verwies Sie mich darauf doch schriftlich per m@il zu kündigen.

Die Sachbearbeiter sagte Sie würden sofort einwilligen.

Ich I**** bedankte mich auch noch für die Bedienung
( min.12cent/min - 6min Telefonat )!!!

Danach ging es nur noch per em@il weiter.

Das 1. Mal wurde die Kündigung abgelehnt
(Ich war wohl zu freundlich?).
Ich hätte nämlich ''Schnellstmöglicher Termin'' gewählt
und müsse deswegen auf mein 14tägiges Rücktrittsrecht verzichten!

Das 2. Mal wurde meine Wortwahl sehr scharf und siehe da:
'' Wir bedauern Sie als Kunden nicht gewinnen zu können...
bla...bla...bla

So jetzt müsste die Geschichte eigentlich vorbei sein...

''PUSTEKUCHEN - Da ging’s erst richtig los''

nach fast ''3 MONATEN'' kam die erste Mahnung vom Inkasso:
Anschlusspreis nicht bezahlt!!!

Da stellt sich doch die Frage - welcher Anschluss???

Bei mir war keiner und hat etwas frei geschalten!!
Auch habe ich keine Hardware erhalten!
Oder Software!

Und Mehrkosten weil ich auf die vorhergehenden Mahnungen nicht reagiert habe!!!

Welche Mahnungen bitteschön???

Beim Anruf beim Inkassodienst tat ich Kund, dass ich keinen Cent bezahlen werde, weil die Forderungen unrechtmäßig seien.

Die freundliche Dame am Telefon sagte mir,
dass Sie sich wieder melden wird sobald Sie weiter weiß.

Es kam NICHTS!!!!!!!!!

Jetzt vor ein paar Tagen (heute:2.4.2010) bekomme Ich wieder Post von deren Anwälten:

Ich möchte doch jetzt (ca.) 160 Euro zahlen (von ursprünglich 38,??Euro) sonst kommt das gerichtliche Mahnverfahren!!!!

Ich rief sofort an und bat darum mir den Mahnbescheid zu zuschicken, weil sowieso alles unrechtens ist.

Die freundliche Dame am Telefon sagte mir,
dass Sie sich wieder melden wird sobald Sie weiter weiß.

bla...bla...bla

Bis Jetzt ist das noch nicht ausgestanden!!!


???KANN MIR JEMAND HELFEN???

Sonst hol ich mir noch den Marcel D`Avis nach Hause und sperre Ihn in meinen Keller ;-) (leider darf man das nicht - aber ich bin mit dieser Meinung nicht allein)!!!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
d.i.t.c. ist offline d.i.t.c.


Starter

Dabei seit: 09.Nov.2009
Beiträge: 8
06.Apr.2010 04:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie d.i.t.c. in Ihre Freundesliste auf Email an d.i.t.c. senden Beiträge von d.i.t.c. suchen
RE: 1&1 - wer kündigt scheitert

mach dir nicht allzuviel sorgen, die sollen ruhig das mahnverfahren einleiten. dem gericht wird der widerruf ausreichen um zu deinen gunsten zu entscheiden.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
seb2054 ist offline seb2054


Starter

Dabei seit: 07.Oct.2009
Beiträge: 4
09.Apr.2010 00:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie seb2054 in Ihre Freundesliste auf Email an seb2054 senden Beiträge von seb2054 suchen
RE: 1&1 - wer kündigt scheitert

Hallo,

Habe mit 1&1 das selbe Problem gehabt,
ich habe über ein 3/4 Jahr alles mögliche Versucht und habe sogar
denen mit einer Strafanzeige gedroht, alles hat nichts gebracht.
Dann habe ich eine Anzeige gesehen Verbraucherschutzzentrale EV !!!
Ok habe ich mir gedacht, 0900 Rufnummer 1,99€ die Minute das kann ja nur Stinken.
Habe aber keine Lösung mehr gesehen, und habe dann troz der hohen Kosten angerufen und bin dann zu einem Berater Namens "Waller" durchgestellt worden.
Ich habe diesem Herrn Waller mein Problem geschildert und dieser hatte dann eine Konferenz Schaltung mit 1&1 Internet AG gemacht und hat es tatsächlich geschaft das ich nach zwei Wochen eine schriftliche Bestätigung hatte und vor allem Ruhr habe ich gehabt.

Also ich empfehle dir nur, wenn du nicht weiter kommst,
Probiere es mit der Verbraucherschutzzentrale EV, ich hatte zwar ein Gespräch von mehr als 35 Minuten aber die 70€ sind noch besser als wenn ich für einen Anwalt 249€ die Stunde ausgegeben hätte.

Falls du das mal in Erwägung ziehen möchtest hier die Rufnummer: 0900 - 1234 - 777
und dann einfach nach Herrn Waller fragen, also mich hatte er sehr Kompetent beraten.
Kostet wie schon gesagt zwar etwas, aber ich hatte den Ärger los.

Kannst ja mal schreiben was passiert ist.
Neutral

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar