DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

[1&1] Termin nicht eingehalten - Wie kündigen ?!?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (6): 456 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Adressbuch-Synchchronisierung bei web.de plötzlich unmöglich | Was tun? 1&1 schreibt Mahnungen für gekündigten Vertrag
DSL_Problem ist offline DSL_Problem DSL_Problem ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.Jan.2008
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von DSL_Problem

28.Jan.2008 18:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DSL_Problem in Ihre Freundesliste auf Email an DSL_Problem senden Beiträge von DSL_Problem suchen
Kündigung

Nun habe ich letzte Woche eine Kündigung verschickt, aber seitdem habe ich nichts mehr von denen gehört.
Warte auf eine Bestätigung, sonst kann ich ja nicht vorher einen anderen Provider beauftragen.
Ich bin gespannt wie lange ich noch darauf warten muss.

Nicht dass die mir aufeinmal den Anschluss freischalten...obwohl ich gekündigt habe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
DSL_Problem ist offline DSL_Problem DSL_Problem ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.Jan.2008
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von DSL_Problem

04.Feb.2008 13:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DSL_Problem in Ihre Freundesliste auf Email an DSL_Problem senden Beiträge von DSL_Problem suchen
Kündigung ignoriert

Auf meine Kündigung, die ich per Einschreiben schickt hat die Firma 1&1 nicht reagiert.
Nun habe ich letzte Woche eine Email gesendet mit der Frage, wann ich die Bestätigung der Kündigung erhalten.

Daraufhin hat man mir den Schaltungstermin mitgeteilt, der am 08.02.2008 erfolgt.
Ein Techniker kommt vorbei und schaltet die DSL-Leitung.

Also meine Kündigung wurde ignoriert.

Was würdet ihr jetzt tun? Ich meine einerseits krieg ich jetzt mein DSL, aber andererseits ist nicht alles so rund gelaufen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
04.Feb.2008 13:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Kündigung ignoriert

Hallo,

wenn es jetzt wirklich passiert und auch einwandfrei funtzt, ist es wohl die einfachste Lösung.
Schneller bekommste woanders auch nix und es ging ja immer darum DSl zu bekommen.

Ich persönlich würde denen dann einen letzten Versuch einräumen.
Wenn die das aber nicht vernünftig hinbekommen, gar nicht lange Fakeln.

Edüt: Ich würde auch nix zurrücknehmen. Wenn die das zum 08. nicht vernünftig hinbekommen, kannste gleich zum Anwalt gehen und recht schnell raus aus der Sache.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 04.Feb.2008 13:19.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
DSL_Problem ist offline DSL_Problem DSL_Problem ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.Jan.2008
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von DSL_Problem

18.Apr.2008 15:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DSL_Problem in Ihre Freundesliste auf Email an DSL_Problem senden Beiträge von DSL_Problem suchen
DSL Geschwindigkeit einfach reduziert...

So da melde ich mich wieder....

Ich habe endlich den Anschluss bekommen und zu meiner Freude hatte ich auf einmal DSL 16000 (ca. 12800 KBit/s möglich, Download)
Hat mich auch sehr gefreut, so daß ich mich wieder beruhigt habe und froh war erstmals überhaupt einen Anschluß erhalten zu haben.
Mit der Zeit habe ich aber gemerkt, daß es hin und wieder Abbrüche gab..daher habe ich es auch 1&1 gemeldet.
Kurze Zeit später wurde das Problem behoben und mir gleich mitgeteilt.
Aber was ist passiert !?

Siehe da, auf einmal habe ich nur noch einen Download von ca. 4400 KBit/s anstatt ca. 12000 KBit/s und der Upload ist genauso langsamer geworden.

Das kann doch nicht sein, daß es auf die Kosten der Internet-Geschwindigkeit geht oder?
Hab mich gleich beschwert, aber bisher keine Rückmeldung erhalten.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Muss ich sowas hinnehmen?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
20.Apr.2008 12:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: DSL Geschwindigkeit einfach reduziert...

Hallo,

also normal mußt Du nur die vertraglich zugesicherten Leistungen (mit geringen abweichungen der Geschwindigkeit) hinnehmen.

An sonsten siehe oben, wenn es nur so stabil ist, wird meckern und Providerwechsel wohl nicht viel bringen. Nimm nen günstigern Tarif und gut.

Oder halt eben auf Vertragsbruch machen und mit neuem Provider neues Glück suchen! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (6): 456
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar