DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

1&1 ständig Verbindungsabbrüche

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (5): 123»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag United Internet legt dank DSL deutlich zu | Bereitstellungsgebühr? Ja oder nein???
FreeQuenZ ist offline FreeQuenZ


Gelegenheits-User

Dabei seit: 13.Jun.2005
Beiträge: 19
20.Sep.2005 13:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FreeQuenZ in Ihre Freundesliste auf Email an FreeQuenZ senden Beiträge von FreeQuenZ suchen
1&1 ständig Verbindungsabbrüche

Meine Fritzbox disconntected sich seit gestern alle 5-10 Min mind. 1x

Ereignisse
19.09.05 23:40:57 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.

19.09.05 23:40:53 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.

19.09.05 23:40:50 Internetverbindung wurde getrennt.

19.09.05 23:40:50 Verbindung getrennt: Die Gegenstelle beantwortet keine LCP-Echo-Requests.

19.09.05 23:40:07 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.145.148.162, DNS-Server: xxxxxxxx und xxxxxxxx, Gateway: xxxxxxx

19.09.05 23:40:06 PPPoE-Fehler: Unbekannter Fehler.

19.09.05 23:40:05 PPPoE-Fehler: Unbekannter Fehler.

19.09.05 23:40:04 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.

19.09.05 23:40:00 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.


Hat jemand von Euch ne Ahnung?
bin verzweifelt!!

Ich dreh am teller!

Kann es am Provider liegen? Liegt es an der T-com ?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Was soll ich tun?

Bin auf´s Internet angewiesen beruflich. Vorher hat es 8 Wochen perfekt geklappt!!

Bitte um Hilfe!

Habe die Fritz-Box Surf & Phone
Firmware auch schon geupdated und übrigens 6000MB Leitung!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von FreeQuenZ am 20.Sep.2005 13:27.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
dude ist offline dude


Starter

Dabei seit: 23.Sep.2005
Beiträge: 3
23.Sep.2005 10:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dude in Ihre Freundesliste auf Email an dude senden Beiträge von dude suchen
Verbindungsabbrüche

Wie nervig. Ab zum KD-Service

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FreeQuenZ ist offline FreeQuenZ


Gelegenheits-User

Dabei seit: 13.Jun.2005
Beiträge: 19

Themenstarter Thema begonnen von FreeQuenZ

23.Sep.2005 11:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FreeQuenZ in Ihre Freundesliste auf Email an FreeQuenZ senden Beiträge von FreeQuenZ suchen
..

von 1&1 ?

die wollten die Leitung überprüfen.
hat scheinbar nix genutzt oder kA ..telekom hat mich nur ganz dreist darauf hingewiesen ich solle mich an 1&1 wenden!

unfreundlich waren die unglücklich

weiß nicht was ich machen soll!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
rock-hard ist offline rock-hard rock-hard ist männlich


Starter

Dabei seit: 30.Sep.2005
Beiträge: 1
30.Sep.2005 21:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie rock-hard in Ihre Freundesliste auf Email an rock-hard senden Homepage von rock-hard Beiträge von rock-hard suchen
Lampe RE: 1&1 ständig Verbindungsabbrüche

hallo,

habe das gleiche problem .. und nach vielen , sehr langen gesprächen mit den hotlines (danke 1&1 für die teure tel-rgch) hat mir jemand mit etwas ahnung geflüstert - der rausch to signal (zu finden auf deiner fritz-box unter dsl - information - spektrum) dürfen nicht höher sein als 20 db noise

bei mir leider bis 45 db - mit anderen worten die leitung ist zu schlecht :-- (( empfehlung 1&1 war : downgrade zu 2000



meine idee : weiß irgendwer, ob es nicht so was wie einen "signal - refresher" /repeater gibt, den man einfach am hausanschluss zwischen schalten kann ??? oder wo anders ???

vlg

we do it all for nothing but love
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
FreeQuenZ ist offline FreeQuenZ


Gelegenheits-User

Dabei seit: 13.Jun.2005
Beiträge: 19

Themenstarter Thema begonnen von FreeQuenZ

30.Sep.2005 23:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie FreeQuenZ in Ihre Freundesliste auf Email an FreeQuenZ senden Beiträge von FreeQuenZ suchen
1&1 ständig Verbindungsabbrüche

ich hatte jetzt 5 tage ruhe und seit gestern spinnt es wieder total unglücklich

die wollten nen techniker vorbei schicken, der wäre aber kostenpflichtig gewesen.

Signal/Rauschtoleranz dB 13 22
Leitungsdämpfung dB 11 12
Status 4ebc 6


das sind meine daten also 22 dB ..aber es muss doch eine Lösung geben, ohne dass ich meinen Tarif auf 3000 runterschrauben muss, was natürlich wieder kosten würde, weil ich bei der t-com ne 3000er Leitung beantragen müsste. Aber das will ich auch garnicht.

ES MUSS DOCH TECHNISCH MÖGLICH SEIN unglücklich

hab heute cüber 100 abbrüche gehabt ..surfen & telefonieren geht garnicht!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (5): 123»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar