Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag GMX: Weiterhin ein Jahr lang DSL-Flatrate umsonst | 1 Flaterate an 2 Telefonanschlüssen?
sweety79 ist offline sweety79 sweety79 ist weiblich


Starter

Dabei seit: 30.Nov.2005
Beiträge: 2
30.Nov.2005 10:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sweety79 in Ihre Freundesliste auf Email an sweety79 senden Beiträge von sweety79 suchen
verrückt 1&1 nur Probleme

Hallo,

vor gut einer Woche habe ich via Internet zu 1&1 gewechselt.DSL-Flat+Telefon-Flat.
Am Samstag bekam ich dann auch meine tolle Fritz-Box.An sich war die Einrichtung sehr einfach und ich freute mich nun endlich zu telefonieren bis der Akku aufgibt Augenzwinkern
Ich gab meine neue Voip Nummer gleich allen Leuten und wunderte mich das es aber nie klingelte, stattdessen riefen mich die meisten auf meiner alten Telekom-Nummer an und teilten mir mit das ich über die andere Nummer nicht erreichbar bin.Komisch war das die Voip-Nummer aus dem Handynetz erreichbar war/ist.
Also schrieb ich vorerst Mails an 1&1 bekam aber immer nur die gleiche Aussage. Also rief ich diese tolle 0900er Nummer. Am Samstag teilte mir dann der nette Kollege auf der anderen Seite mit (nachdem er natürlich mit mir die Einstellungen der Fritz-Box durchgegangen ist) mit das dieses Problem bekannt sei, irgendein Serverausfall der die Anrufe die aus dem Telekom-Netz nicht durchstellt.Das Problem sollte Sonntag früh behoben sein. Ok, man vertraut ja den netten Leuten. Und siehe da es klingelte auch. Leider stellte sich heraus das komischerweise Leute die einen ISDN-Anschluß haben mich wohl anrufen können, Leute mit normalen Analogen Anschluß erreichten mich immernoch nicht.
Also rief ich wieder die 0900er Nummer an, als der nette Mann mir nun wieder erklären wollte wie ich die Fritzbox richtig einrichte, erzählte ich ihm was sein Kollege einen Tag vorher mir mitteilte...er meinte, es könne kein Serverausfall sein, da ja meine Nummern in der Fritz-Box als "registriert" auftauchten. Er sagte dann er mache einen neuen "Config" das dürfte 2-4 Stunden dauern und dann sollte es gehen. Wow, der musste Ahnung haben, mit was für Worten der um sich warf. Ok, also wartete ich ab. Es funktionierte natürlich immernoch nicht und wieder rief ich die 0900er Nummer an. Auch dieser nette Mensch wollte mir beid er Einrichtung meiner Fritz-Box helfen und auch ihm erklärte ich was all seine Mitarbeiter vorher gesagt haben. Er ließ mich in der Warteschleife und redete wohl mit der Technik. Nun teilte er mir mit das die Technik mich wohl zurück rufen wollte. Ich legte auf und wartete. Kein Anruf, mittlerweile war Montag und sie hatten bis dahin bestimmt schon 50 € an mir verdient. Naja also rief ich wieder an, diesmal hatte ich ein weibliches Geschlecht dran "die versteht mich bestimmt" dachte ich...Auch sie wollte die Fritz-Box einstellungen mit mir durchgehen, was tat ich? Natürlich erzählte ich ihr was ihre männlichen MA mir schon erzählt haben. Da kam heraus das der Typ mit dem ich als letztes telefoniert habe, keinen Eintrag gemacht hat und ich wohl noch ewig auf nen Rückruf gewartet hätte. Sie konnte mir nun einen Rückruf Termin für Mittwoch (also heut) geben. Sie fragte mich sogar wann die Technik mich erreichen kann. Ich sagte max. bis 12 Uhr mittags, da ich ja arbeiten müsste um die 0900er Nummer auch bezahlen zu können. Ok, man rufe mich dann gegen 09.30 an.Und das es sein kann das die Fritz-Box defekt ist. Wieso konnte man das vorher nicht vermuten, wieso bot man mir vorher keinen Rückruftermin an? Ich legte auf. Nun ist es 10.30 und ich warte und warte und warte.

Ich hab langsam die Schnauze voll.Kann ich unter solchen Bedingungen nicht vom Vetrag zurücktreten. Ich hab keine Lust mehr diese Nummer anzurufen.Kann ich nicht das Geld zurück verlangen? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht?

Hilfe
Langsam hab ich echt die Schnauze


So nu haben die sich dann doch gemeldet.Für alle die das gleich Problem haben: Es liegt an der Rufnummernübermittlung.Ist diese ausgeschaltet, werden die Anrufe nicht weitergeleitet.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von sweety79 am 30.Nov.2005 11:06.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
deilmer ist offline deilmer deilmer ist männlich


Starter

Dabei seit: 30.Nov.2005
Beiträge: 2
Herkunft: Deutschland
30.Nov.2005 13:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie deilmer in Ihre Freundesliste auf Email an deilmer senden Beiträge von deilmer suchen
RE: 1&1 nur Probleme

Bei surfen auf der Seite von 1und1 ist noch eine andere Telefonnr. aufgefallen. Ich würde gerne von Heute auf Morgen kündigen. Wer hatt Tips. Grüß deilmer

Support
Fragen zu Vertrag und Technik


Unsere Techniker stehen Ihnen an sieben Tagen in der Woche, rund um die Uhr, unter der Telefonnummer 01805 000 415 (12 ct/Min.) während der gesamten Vertragsdauer für Fragen rund um den Internet-Zugang oder zum T-DSL Anschluss zur Verfügung. Unser Installations-Support bietet Ihnen schnelle Hilfe bei eventuellen Startschwierigkeiten und beantwortet gerne Ihre technischen Fragen rund um den Internet-Zugang, zur mitgelieferten Software und Hardware.

Fragen zu Rechnungsdaten?

Unter der Rufnummer 0180 500 10 06 erreichen Sie von Montag bis Samstag unser
1&1 Support-Team - von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr für nur 12 ct/Min.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
30.Nov.2005 15:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: 1&1 nur Probleme

Da gabs in den letzten 2 Wochen Probleme, in der Fritz waren etliche Eintrage über nicht registrierte Nummern. Nun besteht das Problem aber nur manchmal beim Heraustelefonieren. Lass dich doch über deine Festnetznummer anrufen.
Nun hat alles ca. ein Jahr einwandfrei funktioniert, 1und1 wird den Fehler schon beheben, es ging tausenden Leuten in den letzten Tage so. Seit gestern abend z.B. ist keine Fehlermeldung mehr im System der Box. Da nützt es auch nichts wenn du 200€ vertelefonierst. Nur keine Panik! Die anderen Provider haben auch manchmal Probleme, so wie vor einigen Wochen z.B. Freenet, da war auch nichts mit VoIP.
Gruß
ujw

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ujw am 30.Nov.2005 15:29.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
30.Nov.2005 16:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: 1&1 nur Probleme

Sweety79,

Rufnummernübermittlung? Diese Funktion lässt sich in der Fritz!Box einstellen. Schau mal unter dem Menüpunkt "Telefonie/Internetelefonie/Erweiterte Einstellungen". Dort findest Du den Eintrag "Internetanrufe ohne Rufnummer abweisen". Diese Funktion sollte deaktiviert sein, dann darf das Problem nicht mehr auftreten - vorausgesetzt 1&1 hatte Recht mit ihrer Diagnose.

Gruß, ChrisInFranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sweety79 ist offline sweety79 sweety79 ist weiblich


Starter

Dabei seit: 30.Nov.2005
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von sweety79

30.Nov.2005 21:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sweety79 in Ihre Freundesliste auf Email an sweety79 senden Beiträge von sweety79 suchen
RE: 1&1 nur Probleme

Zitat:
Original von ChrisInFranken
Sweety79,

Rufnummernübermittlung? Diese Funktion lässt sich in der Fritz!Box einstellen. Schau mal unter dem Menüpunkt "Telefonie/Internetelefonie/Erweiterte Einstellungen". Dort findest Du den Eintrag "Internetanrufe ohne Rufnummer abweisen". Diese Funktion sollte deaktiviert sein, dann darf das Problem nicht mehr auftreten - vorausgesetzt 1&1 hatte Recht mit ihrer Diagnose.

Gruß, ChrisInFranken


ja danke aber das ist bei mir deaktiviert....scheint also kein Problem meinerseits zu sein.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar