DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

1&1 Kündigung - was tun?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag 1&1 verweigert ADSL 2+ bei Doppel-Flat 16000 | 1 und 1 kündigt uns
Linger ist offline Linger


Starter

Dabei seit: 13.Mar.2008
Beiträge: 2
13.Mar.2008 01:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Linger in Ihre Freundesliste auf Email an Linger senden Beiträge von Linger suchen
1&1 Kündigung - was tun?

Mit Erschrecken habe ich bei der Google-Suche für "1&1 Kündigung problem" eine Fülle von Ergebnissen erhalten. So bin ich auch auf diese Site gestoßen.

Nun zu meiner Kündigung/ meinem Fall:

Mein Vertrag läuft bis 17.5.2008, letzte Kündigungsfrist ist der 17.03.

Am 1.2. diesen Jahres habe ich ein Fax mit einer formlosen Kündigung an 1&1 geschickt (da wusste ich noch nichts von der Online-Variante). Das Fax kam an, als Antwort bekam ich aber, dass ich nicht sofort aus dem Vertrag entlassen werden könne. Dabei wollte ich nur fristegerecht kündigen. Egal, dachte ich mir. Deshalb hast du ja etwas früher gekündigt.

Am 16.2. schickte ich nochmal ein Fax mit deutlicher Kennzeichnung, dass ich zum Vertragsende am 17.05. kündigen wollte. Den Sendebericht habe ich natürlich parat. Angekommen ist das Fax aber angeblich nie, denn es liegt bei denen nicht vor.

Mittlerweile stieß ich dann während der Wartezeit auf diese Online-Seite (Vertrag.1und1).
Ich hab dann am 07.03. dort den Vertrag gekündigt, die Hotline angerufen, das Kündigungsformular ausgedruckt und am 11.03. (also innerhalb der geforderten Woche) denen zugesandt (wieder mit Sendebericht).

Jetzt steht dort aber immer noch "Warten auf Fax". Und angeblich wird dieser Status nach einer Woche aufgehoben und der Kündigungsantrag storniert. Ich habd ann mal bei der Hotline angerufen und gefragt, ob die mein Fax haben. Die am anderen Ende der Leitung wusste es nicht und vertröstete mich ich solle Geduld haben. Da so langsam aber wirklich die Zeit drängt, würde mich interessieren, ob ich irgendetwas
tun kann, um auf Nummer sicher zu gehen. Wer sagt mir denn, dass die nicht schon wieder bestreiten ein Fax erhalten zu haben?

Meine Fragen:
- Warum muss man das überhaupt online machen? Das stand doch nie im abgeschlossenen Vertrag. Da stand nur, dass es in schriftlicher Form (Fax oder Brief) erfolgen muss.
- Was mache ich am besten, wenn am Freitag (14.03.) die Anzeige "Warten auf Fax" verschwindet und meine Kündigung storniert wird?
- Am 17.03. würde sich ja dann sogar mein Vertrag verlängern, obwohl ich mittlerweile dreimal gekündigt habe! Kann das passieren? Wenn ja, was mache ich dann am Geschicktesten? Anwalt? Bankeinzug sperren?
- Muss/soll ich in den zwei Tagen bis zum Ablauf der Wochenfrist für den Versand des Kündigungsformulars noch etwas unternehmen?

Danke für jede Antwort. Ich hab total die Befürchtung, dass das noch Probleme gibt und freue mich daher über jede Hilfe!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
13.Mar.2008 10:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: 1&1 Kündigung - was tun?

Hallo,

das ist wohl der normale Ablauf der firma 1und1! Kennen wir hier im DSL-Mag zu genüge.

Pfeif auf den internen Kündigungsquark von 1und1! Du hast ja zum Glück rechzeitig angefangen Dich zu informieren, Punkt für Dich!

Mach sofort ein Einschreiben mit Rückschein fertig und kündige auf diesem Wege fristgerecht.
Kannst auch gleich noch dazu schreiben, das das ignorieren der gesetzlichen Regelungen gegebenfalls zur Anzeige bei der Polizei und einer Zvilklage mit Schadensersatzansprüchen per Anwalt führen wird.

Ja bei 1und1 muss man leider sofort mit Kanonen auf Spatzen schießen, ist leider so!

Auf jeden Fall unbeding nochmal per Einschreiben mit Rückschein kündigen, dann bist Du auf der sicheren Seite!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Linger ist offline Linger


Starter

Dabei seit: 13.Mar.2008
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Linger

13.Mar.2008 15:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Linger in Ihre Freundesliste auf Email an Linger senden Beiträge von Linger suchen
RE: 1&1 Kündigung - was tun?

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich werde es dann wohl so machen wie du es mir empfiehlst. Unnötig, ärgerlich, bitter. Aber alles besser als mich dann noch wirklich mit dem Anwalt und denen rumschlagen zu müssen...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
13.Mar.2008 16:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: 1&1 Kündigung - was tun?

Hallo,

das wirst Du erfahrungsgemäß sowieso müssen, aber der Rückschein wird die Grundlage um Recht zu bekommen!
Leider versucht 1und1 es "Aussteigern" sehr schwer zu machen, in der Hofffnung damit davon zu kommen. Meist geben sie dann aber klein bei, wenn es auf die Zivielklage zugeht!

Vielleicht merken die ja irgendwann mal was, wenn es sich keiner mehr gefallen läßt, also bleib dran, ich drück Dir alle Daumen! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 13.Mar.2008 16:36.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Wallace ist offline Wallace


Aufsteiger

Dabei seit: 05.Mar.2008
Beiträge: 34
17.Mar.2008 12:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Wallace in Ihre Freundesliste auf Email an Wallace senden Beiträge von Wallace suchen
RE: 1&1 Kündigung - was tun?

Zitat:
Original von Linger
Vielen Dank für deine Antwort.

Ich werde es dann wohl so machen wie du es mir empfiehlst. Unnötig, ärgerlich, bitter. Aber alles besser als mich dann noch wirklich mit dem Anwalt und denen rumschlagen zu müssen...


Es ist ja auch so, dass die Telefonanbieter auch nicht verlegen sind dem Kunden unverzüglich mit etwaigen Klagen und Verfahren zu drohen. Für uns Privatpersonen ist es wirklich ein ärgerlicher und bitterer Weg mit Klagen daher zu kommen, aber lieber so als ewig vertraglich gebunden zu sein ohne das zu wollen!

Ich wünsche gutes Gelingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar