DSL-Magazin.deDSL-PROVIDER1&1 DSL (inkl. GMX und WEB.DE)

1&1 "mahnt" wieder verstärkt Flatuser "ab"!

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag T-online wechsel zu 1 und 1 | Gibt´s neue Hardware?
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
28.Aug.2005 18:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
Re: ...

Hallo zusammen,

ich denke, es ist unstrittig, dass Wenigsurfer mit Ihren Gebühren die Vielsurfer subventionieren. Je höher der durchschnittliche Traffic pro User ist, desto höher muss 1&1 Ihre Gebühren machen, um Ihren Profit zu sichern. Ist doch logisch.

Für Wenigsurfer ist das Internet sowieso schon teurer geworden. Früher hat GMX noch 1 GB Freivolumen angeboten, wenn man T-DSL 1000 für 16,99 Euro abschliesst. Die 99 Euro für die DSL-Bereitstellung gab es auch nicht. Wo kann man heute noch für 16,99 Euro im Monat 1GB versurfen, ohne DSL-Bereitstellungskosten zahlen zu müssen?

Die Flatrates habe nur ein Ziel: Möglichst viele Nutzer gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Hier macht 1&1 die Arbeit sicherlich sehr gut - naja, da spricht wohl der Betriebswirt in mir ;-) Einerseits gibts bei 1&1 eine 12-monatige Vertragsbindung Teufel und zusätzlich binden Sie z.B.mit der (noch) konkurrenzlosen VoIP-Technik die Kunden.

Zukünftig werden die Firmen profit-orientierter werden. 1&1 fängt schon damit an, indem sie unliebsame Power-Surfer mehr oder weniger höflich darum "bitten" den Vertrag vorzeitig zu beenden.

Ich glaube, dass sich die Flatrate-Preise auf Dauer nicht aufrecht erhalten lassen, da das Datenvolumen stetig steigen wird. Daher wird es wohl Tarife geben, die z.B. pro GB abrechnen, ähnlich wie wie das ja schon im Haushalt kennen, z.B. bei Strom per kW und bei Wasser pro ccm. Oder kennt jemand eine Strom- und Wasser-Flatrate? ;-)

Was ich damit sagen will: Ich gebe UJW recht, dass die Powersurfer nicht uneingeschränkt von den Billig-Flatrates profitieren sollten. Aber es ist auch richtig, dass 1&1 diese Auswahl vor Vertragabschluss treffen muss und nicht erst im nachhinein versuchen sollte Verträge wieder aufzulösen. Ein paar Powersurfer werden den Flatrate-Preisen sicherlich nicht schaden.

Grüße, ChrisInFranken

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ChrisInFranken am 28.Aug.2005 19:02.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Gutili ist offline Gutili


Routinier

Dabei seit: 09.Apr.2005
Beiträge: 110

Themenstarter Thema begonnen von Gutili

29.Aug.2005 10:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Gutili in Ihre Freundesliste auf Email an Gutili senden Beiträge von Gutili suchen
traurig Re: ...

Der Vergleich mit Strom und Wasser hinkt doch stark. Wasser und Strom müssen erzeugt werden und stehen nicht in beliebiger Menge zu Verfügung. Hier eine Flatrate anzubieten, wäre natürlich vollkommen irrsinnig und eine Verschwendung wertvoller Ressourcen.
Im Gegensatz dazu ist das Downloaden von Daten kein Problem für die Umwelt...abgesehen davon, dass ich Strom verbrauche, wenn ich sie downloade.
Leute, die nur 1 Gigabyte downloaden können zum Beispiel zu JUSTDSL gehen.
Oder gleich bei ISDNspeed bleiben. Wegen 1 Gigabyte einen DSLanschluss zu bezahlen finde ich wirklich lächerlich. Fürs Zeitungslesen im Internet oder für das Downloaden einiger Mp3s reicht ISDNspeed aus.
DSL 1000 soll langsam aber sicher aus der Vermarktung fallen und wird deshalb unattraktiv gemacht, genauso wie DSL 3000 nun durch DSL 6000 ersetzt wird.

1&1 kauft wahrscheinlich ein riesiges Downloadvolumen an und schätzt den Bedarf vorher. Wenn der Preis nun schon bei 5 Euro liegt und 1&1 insgesamt satte Gewinne macht, dann kann es nun wirklich nicht so schlimm sein mit den Powersurfern.
Letztendlich wird die Masse der Kunden das Angebot tragen. Ich bin sicher, dass 1&1 früher oder später die 2 Millionengrenze überschreiten wird.
Sie können sich nur selbst torpedieren, indem Sie den Service und die Auftragsabwicklung nicht besser in den Griff bekommen.

Man kann leicht für die Interessen eines Unternehmens eintreten, wenn man selbst sowieso nicht von Preiserhöhungen betroffen wäre. Man möchte nur seine eigenen Interessen schützen und sieht nicht die berechtigten Interessen von anderen Nutzern.
So etwas nenne ich "selbstgerecht" und Managerdenken.
Unbegrenzte Nutzung im unendlichen Net...so muss es bleiben. Nur so wird das Internet
immer mehr und mehr wachsen und zunehmend Erfolgsgeschichten wie Amazon, Ebay und Google hervorbringen und schließlich auch als Folge immer mehr Arbeitsplätze in der ganzen Welt sichern helfen. Es würde den Zweck des Internet vollkommen konterkarieren, wenn man den Fluss der Daten beim Endnutzer durch unnötige Kosten einschränken wollte. Die Erfolgsgeschichte Internet kann nur weitergehen, wenn die FLATRATE für ALLE Bestand hat. Mit der jährlichen DSL Grundgebühr von immerhin insgesamt 300 EURO wird die Technik, Verwaltung und Personal von 6 Megabitnutzern finanziert. Das ist ein satter Betrag würde ich sagen, geht aber insgesamt in Ordnung.
Weitere 120 Euro zahlen Deutschlandflatnutzer wie ich pro Jahr...macht 420 Euro....
Ich glaube das reicht oder?


MfG
Gutili

SH

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Gutili am 29.Aug.2005 10:43.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
29.Aug.2005 15:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
Re: ...

Jetzt wo du es sagst- hast Recht.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von ujw am 29.Aug.2005 16:05.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar